Gestern habe ich einen alten Stift wiedergefunden, den ich seit fast 16 (!) Jahren nicht mehr im Einsatz hatte: einen rotring trio pen. Er hat eine blaue und eine rote Kugelschreibermine und eine 0.5 Bleistiftmine. Je nachdem, welche Markierung oben auf dem Stift sichtbar ist (man muss den Stift drehen), kann man durch Drücken am oberen Ende die entsprechende Mine ausfahren. Durch einen schwarzen Schalter am Clip kann man die Mine wieder einfahren.
Ich habe den Stift im Juni 1994 als Geschenk von meinem damaligen Chef erhalte. Ich werde ihn nun wieder benutzen – seine Mechanik begeistert mich noch mehr als damals. Ich weiß schon gar nicht mehr, warum ich ihn damals nicht mehr eingesetzt und geschont hatte …


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Teile diesen Artikel mit anderen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Yigg
  • Ping.fm
  • Tumblr
  • Twitter

Kategorie: Schreibgeräte  Tags: ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
Werbung
6 Antworten
  1. Uta sagt:

    Den habe ich in schwarz und seit Jahren im Einsatz, mag ihn nicht missen.

  2. Tanja sagt:

    Hallo Christian!
    Das ist ja unglaublich. Wo hattest du den Stift so lange gebunkert gehabt? Meiner ist leider verschwundikus. =( Mein Vater hatte sehr viele davon, die er für seine Statik immer genutzt hatte.
    Ich wünsch dir weiterhin viel Spaß mit dem Stift. ;) *g*
    Viele liebe Grüße, Tanja

  3. Iris sagt:

    Ich liebe solche Multifunktionsstifte auch – sie sind besonders praktisch im Filofax, wenn man nur eine Stiftschlaufe hat, aber mehrere Stifte (Bleistift, Kugelschreiber…) dabei haben will.

    Mein Mann hat mir den schwarzen Rotring mit 4 Minen (KS schwarz + rot, DB, Highlighter) 1995 zu Weihnachten geschenkt. Nachdem ich Deinen Artikel gelesen hatte, habe ich ihn gleich hervorgekramt. Vielen Dank, dass Du mich daran erinnert hast!

  4. Christian sagt:

    @alle: schön, dass wir ihr auch so begeistert seid von dem Stift. Ich hatte ihn in einer Schubladen liegen, in der ich alte Stifte und Schreibuntensilien aufbewahre. Das ist mein einziger Multifunktionsstift und ich mochte die ganze Zeit nie wirklich diese Fineliner. Aber jetzt bin ich zunehmen überzeugt davon, weil ich nicht immer einen Spitzer mitnehmen muss.

  5. Calculi sagt:

    Ich habe noch ähnliches Stift mit Stylus als 4. Funktion, jedoch das Stift ist von Diplomat. Ist Diplomat mit Rotring irgendwie verwandt?

  6. Christian sagt:

    @Calculi: Diplomat? Keine Ahnung, ob die was mit rotring zu tun haben. Ich denke, das System haben ein paar Hersteller im Angebot.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>