Im Mai (!) schrieb mir Herr Brandl, dass meinnotizbuch.de jetzt auch Gmund Notizbücher führt:

[…] Gmund produziert diese Notizbücher eigentlich ausschließlich für interne Zwecke. konsequenterweise auch in höchster Qualität. Für uns wurden nun exklusiv von jedem Exemplar 125 Stück hergestellt. Wichtig war für uns, dass sich die Notizbücher auch schön personalisieren lassen. […]

Für die Leser des Notizbuchblogs hat er mir vier wunderbare Exemplare zukommen lassen. Die Bücher haben etwa die Größe A5 und einen stabilen Karton als Einband. Der Karton ist teilweise innen anders eingefärbt als außen, was einen sehr schönen Effekt gibt. Die Bindung ist eine Klebebindung, die so minimalistisch ist wie das ganze Buch. Die Bindung ist nicht mit dem Buchrücken verbunden und die Bücher können ohne Mühe völlig plan aufgeschlagen werden und bleiben auch so liegen – zumindest, wenn man sich im Teil des Buches befindet, der nicht am Einband festgeklebt ist. Die Bücher verzichten auf jedes Accessoire wie Lesebändchen, Froschtasche oder Haltegummi; der Star ist das Gmund Papier. Grau und griffig kommt es daher, fast zu schade zum Beschreiben oder zum Zeichnen.
Von jeder der vier Einbandvarianten gibt es nur 125 Exemplare, die es auch nur exklusiv bei meinnnotizbuch gibt.

Danke noch mal an meinnotizbuch.de für die Bereitstellung und Entschuldigung für den späten Artikel.

Drei der vier Bücher möchte ich an euch weitergeben.

  • Die Verlosung startet 01. August 2016 und endet am 04. August 2016 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Hier noch ein paar Fotos, die einige von euch vielleicht schon von meinem Instragram Account kennen:

gmund3

gmund1

gmund4

gmund2

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Gmund  Tags: , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
46 Antworten
  1. Lisa sagt:

    Sehr schöne Bücher! Das besondere Papier würde ich gerne mal testen. Danke für die Verlosung 🙂
    Viele Grüße

  2. Sonja sagt:

    Über das pink farbene würde ich mich wahnsinnig freuen.

  3. Marion sagt:

    Guten Morgen.
    Sehen interessant aus, die Bücher, ich versuch mal mein Glück…

  4. Roland sagt:

    Hallo, von Gmund habe ich noch nie etwas gehört. Das Papier scheint ja etwas ganz besonderes zu sein. Ich bin gespannt darauf.

  5. Anita sagt:

    Minimalistisch, das trifft es. Aber genau so mag ich das gern, keine Blümchen oder Eulen, uäh. Jede der Farben schwingt etwas anderes an zum Aufschreiben, meine ich. Bin dabei!

  6. Neil sagt:

    Guten Morgen,

    die Notizbücher sehen super aus, fühlen sich bestimmt auch toll an.
    Würde mich sehr darüber freuen ein Exemplar in der Hand zu halten.

  7. Alexander sagt:

    Hab auf der letzten Drupa welche davon in der Hand gehabt. Einfach schön, bin dabei 🙂

  8. Boris sagt:

    Super – da bin ich sehr gerne dabei. Kenne den Hersteller zwar nicht – aber das wird sich ja vielleicht dann ändern.

  9. Armin sagt:

    Papier vom Gmund ist immer klasse.

  10. Jochen sagt:

    Sehr schöne Bücher, schlicht und elegant. Das Papier würde mich sehr interessieren.

  11. OLALA sagt:

    Ich finde das blaue Exemplar klasse 🙂

  12. Andre sagt:

    Das minimalistische trifft meinen Geschmack auch sehr. Bin ebenfalls dabei

  13. Eva sagt:

    Ein Notizbuch, das sich plan aufschlagen lässt, mit wunderbarem Papier – her damit! 😉

  14. Inga sagt:

    Wow, die sehen richtig schick aus! Da kann man sich kaum für eine Farbe entscheiden – eigentlich ist meine Lieblingsfarbe Blau, aber auch das pinke Notizbuch hat definitiv etwas. Viele Grüße!

  15. Marcel sagt:

    … die graue Variante ist schick 🙂

  16. Sonja sagt:

    Sehen richtig buchartig aus! Klasse!

  17. Marcel sagt:

    Gefallen mir sehr gut, diese schlichten Notizbücher (besonders das blaue).

  18. Julia sagt:

    Das pinke ist ja toll!
    Auch gutes Papier in Notizbüchern ist leider nicht selbstverständlich.

  19. Berit sagt:

    Die haben ein fantastische Papierauswahl und eine fantastische Qualität!

  20. Nicole M. sagt:

    Das schnörkellose Design passt perfekt zum Bullet Journal schreiben. Außerdem kann man so den Einband auch individuell gestalten. Das Papier macht sicher auch „mixed media“ Gebrauch einfacher.

  21. Evi sagt:

    Das Blau-Violette sieht ja toll aus!

  22. Peter sagt:

    Soviele Interessenten 🙂 Ob’s da klappt ein Exemplar zu ergattern?

  23. Wolf sagt:

    Ein Notizbuch, das aufgeschlagen liegenbleibt? Das interessiert mich sehr und würde ich gerne mal testen.

  24. petra sagt:

    Ich kenne diese Bücher nicht, aber das würde ich gerne ändern: minimalistisch und stilvoll – eine unshlagbare Mischung, die ich gerne in die Hand nehmen würde!

  25. Maic sagt:

    Die sehen ja schick aus. Mich würde interessieren ob das Papier was dort verwendet wird besser für Füller geeignet ist als da von mir vor einer Weile bestellte Gmund Blanc Beige das zwar schön griffig ist aber auf dem leider die Tinte sehr verläuft. Nun, vielleicht finde ich es ja heraus 😉

  26. Uli sagt:

    Wow die sehen schlicht und edel aus. Sehr schön. Probiere mein Glück.
    VG Uli

  27. Andreas Eder sagt:

    Ich liebe so schöne Notizbücher!
    Da macht das schreiben Spaß.

  28. Elke sagt:

    Als schreibbegeisterter Mensch faszinieren mich jegliche beschreibbare Materialien und dazu gehören natürlich Notizbücher, von denen ich nie genug bekommen kann.

  29. Rainer sagt:

    Sieht gut aus – da versuche ich auch gern mal mein Glück 🙂

  30. Jackie sagt:

    Wow, sehr hübsche Bücher mit interessanter Bindung – findet man nicht oft bei Notizbüchern. Und toller Schnitt! Wäre sehr gespannt auf das Papier… bin dabei 😉

  31. Constantin sagt:

    Ich auch!

  32. Ludger Kotulla sagt:

    Ich werfe auch mal meinen Hut in den Ring.

  33. Simone sagt:

    Die sind wirklich toll – würde mich sehr über eines freuen…

  34. Stefan sagt:

    Als Notizbuchsüchtiger würde ich diesem Buch gern ein Projekt widmen und hoffe auf das Losglück!

  35. Mirko sagt:

    Gmund macht wunderschönes Papier und ein Notizbuch davon zu haben ist großartig. Hoffe auf ein wenig Glück 😉

  36. Sven sagt:

    Ich hätte gerne eines davon

  37. Sarah sagt:

    perfekt um mein neues buch zu beginnen

  38. Anja sagt:

    Die Bücher sehen wirklich schick aus – hoffentlich sind sie auch tintentauglich, dann würde ich mich passend zu meinem neuen Projekt, das Mitte August startet, über ein neues Notizbuch freuen.

  39. Judith sagt:

    Die Bücher sind ja toll!
    Ich versuche mal mein Glück.
    Danke für die Verlosung!
    Viele Grüße aus Köln
    Judith

  40. talinee sagt:

    Wow, die sehen echt toll aus!

  41. Thomas sagt:

    Von den tollen Büchern würde ich gerne eines gewinnen.

  42. Tina sagt:

    Ich liebe Notizbücher – von Gmund hatte ich noch keines. Dass diese Bücher schlicht, kommt mir gerade recht, ich mag das. Vielleicht ist mir die Glücksfee hold und sucht für mich ein blaues Exemplar heraus ???

  43. Michael sagt:

    Ich war vor knapp 2 Wochen am Firmensitz in Gmund / Tegernsee und hab mich in dem übersichtlich und ansprechend gestalteten shop mit Notizbüchern der „Klassik-Serie“ und der „Dirndl-Serie“ zum Testen eingedeckt. Wichtig ist mir hierbei die uneingeschränkte Füllertauglichkeit. Deshalb würde mich auch der Gewinn eines der hier angebotenen Notizbücher reizen.

  44. Eva sagt:

    Da versuche ich doch mal mein Glück – die Notizbücher sehen wahnsinnig ansprechend aus!

  45. Cynthia sagt:

    Die sehen echt schlicht, aber gerade deshalb, sehr schön aus. Mir gefallen vorallem die grauen.

  46. Olli sagt:

    Minimalistisch cool … 😀
    Da würden sich meine Notizen sehr drüber freuen.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>