Archiv für » August 2nd, 2021«

Vor den Ferien doch noch ein Artikel im Notizbuchblog – es war ja jetzt fast zwei Monate Funkstille. Neulich habe ich von Sigel zwei neue Notizbücher der conceptum flex-Reihe bekommen. Es handelt sich um ein System, das ihr auch von X 47 kennt. Es ist ein Einband, in welchen man mittels eines Schienensystems einzelne Einlagen einschieben kann.

Meine Exemplare sind circa DIN A5 groß. Der Einband ist schwarz und hat einen Haltegummi sowie einen Stifthalter. Er besitzt drei Schienen und drei verschieden farbige Lesezeichenbänder. Er macht einen sehr stabilen Eindruck, aber im Vergleich zu einem normalen Buch ist er sehr dick und hat eine große Leerraum zwischen den Einlagen und dem Rand des Einbandes.

Die Notizhefte haben 92 Seiten und ein 80 g/m2 Papier, es gibt aber auch andere Dinge zum „Einschieben“. Ich habe verschiedene Einlagen bekommen: ein normales Notizbuch, ein Buch mit Kanban Seiten und ein Buch mit To Do Listen. Zusätzlich gibt es noch Einlagen mit einem Schnellhefter, Klarsichthüllen und eine Einlage mit einer Tasche mit einem Reißverschluss. Jede Einlage hat eine Art Stab am Buchrücken und kann damit in eine der Schienen geschoben werden. Ihr müsst euch also für drei Einlagen entscheiden, da der Einband nur drei Schienen hat! Wenn ihr die aber pro Tag wechseln wollt, könnt ihr sie problemlos reinstecken und rausziehen.

Zum Wechseln der Einlagen muss man einen kleinen Plastikverschluss oben auf den Schienen entfernen. Der wird anschließend wieder draufgesteckt. Es liegt bereits ein Ersatzverschluss bei.
Das System ist einfach zu bedienen auch wenn ich beim ersten Einschieben von Notizbüchern etwas drücken musste. Wer ein neues System mit Wechselmöglichkeiten sucht, der kann einen Blick auf das Sigel-System werfen. Da der Einschiebemechanismus aber herstellerspezifisch ist, muss man spätere Einlagen auch immer dort kaufen. Die sechs verschiedenen Einlagen helfen umfassend beim Organisieren des handschriftlichen und analogen Alltags.  Bei X17 mit den Haltegummis ist das nicht der Fall – da kann man verschiedene Einlagen verwenden, sofern sie die richtige Größe haben. 

Die meisten im Artikel erwähnten Elemente findet ihr in den Bildern ganz unten. Und natürlich möchte ich gerne einen Einband an euch weitergeben und verlosen

  • Die Verlosung startet 02. August 2021 und endet am 12. August 2021 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet). Sagt mir im Kommentar, welche drei Einlagen ihr gerne möchtet …
  • Bitte beachtet, dass ihr in den Kommentaren eure Mailadresse hinterlassen müsst, die ich dazu verwende, euch anzuschreiben, falls ihr gewonnen habt. Ihr stimmt der Speicherung zu, wenn ihr einen Kommentar hinterlasst.
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Sigel  Tags: , , , , , ,