Das Sketchbook Project ist ein US-amerikanisches Kunstereignis, das die Idee des Crowd Sourcing vom Internet auf die Kunst in Notizbüchern überträgt.

The Sketchbook Project: Library – Sketchbooks offers a glimpse into an artist’s life, which is why we want to make a publicly accessible library of sketchbooks that people can browse, peruse, and check out. We think that this sketchbook collection has the potential to open a new line of communication between the artist and the viewer, since the experience of making and viewing are both so personal. Anyone can sign up to receive a sketchbook. Before joining our permanent collection, sketchbooks will be exhibited at select galleries across the US
Project goal – The library will house thousands of sketchbooks from artists that reside all over the globe. We’ll be touring around the United States with the collection starting in April, followed by a permanent location for the library in 2010.

Es wäre doch mal eine Herausforderung so ein Projekt in unserem kulturell so vielfältigen Europa zu starten … zum Motivieren dieses Video:

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Kunst  Tags: , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
3 Antworten
  1. Habe mich da mal angemeldet und mir ein Sketchbook zuschicken lassen.
    Bin gespannt, was sie mir als Thema auf’s Auge drücken.
    Zeichnen ist nicht so mein Ding……

  2. Christian sagt:

    find ich super. Ich hatte durch einen Tweet zufällig eine kostenlose Teilnahme gewonnen – und sie zurückgegeben. Ich bin auch kein Künstler und dachte, die kostenlose Teilnahme kann ein Profi besser einsetzen 🙂

    Wenn du was zeichnest freue ich mich über ein Foto oder einen Erfahrungsbericht. Ist sicher für die anderen Leser auch interessant.

  3. Hallo

    Zur Zeit ist die Website des projekts nicht erreichbar. Ich bekam eine Email, daß sie Lieferprobleme mit den Moleskines haben.
    Bin mal gespannt, was daraus wird.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>