Botanical Paperworks hatte die nette Idee, Samen in Papier einzuarbeiten, so dass man alte Notizen einfach “säen” und so neue Pflanzen heranziehen kann. Leser Frank hat mir nun einen tollen Tipp geschickt: Eine ähnliche Idee versucht gerade über Kickstarter 25.000 USD zu sammeln, allerdings geht es darum, einen Bleistift mit Samen auf den Markt zu bringen:

[...] Sprout is a high quality cedar pencil with a water activated seed capsule at its tip. When it’s too short to use, plant it! [...] Sprout is a pencil with a seed inside. When it’s too short to use, it can be planted at home, at the office, or in the classroom. [...]

Der Samen befindet sich am Ende des Stiftes. Sobald er weitestgehend klein gespitzt wurde, steckt man ihn mit dem Ende zuerst in Erde und gießt ihn. Dann wächst da eine Pflanze. Bei Kickstarter findet ihr viele Fotos und Beschreibungen zum Projekt Sprout. Und dieses Video zeigt euch, um was es geht:

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Teile diesen Artikel mit anderen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Yigg
  • Ping.fm
  • Tumblr
  • Twitter

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
Eine Antwort
  1. steff sagt:

    das ist auch mal eine sehr schöne Idee, danke dafür

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>