Adrienne und Mathias sind Enthusiasten: sie fertigen Notizbücher aus Papier, das normalerweise weggeworfen würde. Auf ihrer Homepage rarbooks.de schreiben sie:

[…] Wir verwenden ausschließlich schon vorhandene Materialien um daraus für uns ein sinnvolles Produkt zu entwickeln. Unsere Notizbücher bestehen zu 90 % aus Altmaterial. Papier was für den Mülleimer bestimmt war, ungenutzt war oder einfach nicht mehr gebraucht wird. Wir fügen Spirale und Design dazu und schon entsteht durch unsere Hände wieder ein nützliches Produkt. Wir wollen erschaffen, verändern, bewegen und das unabhängig von Konzernen. Rar.books sind immer Einzelstücke oder Kleinauflagen. […]

Nach einem netten Mailwechsel haben sie mir zwei Bücher zur Verfügung gestellt, damit ich mir selbst ein Bild von ihrer Arbeit machen kann. Beide Bücher haben einen sehr stabilen Pappeeinband, der jeweils von einem Haltegummi verschlossen wird. Die Ringbindung hält die teilweise bunten Papiere zusammen. Hinten gibt es eine Einstecktasche. Vorne ist die erste Seite mit zwei Linien und der Überschrift “made with love for” bedruckt.
Im dunklen Buch (s. Bilder) gibt es interessante Effekte durch violett bedrucktes Papier, die sich aus dem Motiv ergeben, das beim Zuschneiden der Seiten zerlegt wurde. Die Bücher machen einen stabilen Eindruck und sind sicher keine Allerweltsprodukte. rarbooks könnt ihr in einem dawanda Shop kaufen.

Heute möchte ich beide Bücher an euch weitergeben!

  • Die Verlosung startet 15. Mai 2013 und endet am 19. Mai 2013 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Viel Glück! Und ein Hinweis: die nächste Verlosung steht schon in den Startlöchern!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
32 Antworten
  1. MAWSpitau says:

    So ein Buch hätte ich gerne in meinem Händen..

  2. Artour says:

    Cool.

  3. ThomasM says:

    Immer wieder eine gute Idee!

  4. Ina says:

    Ich würde mich über eins freuen!

  5. meinauda says:

    Die Idee der beiden Hersteller ist wirklich toll. Sie ist so interessant, dass ich nicht die mir sonst wichtige Frage der Füllertauglichkeit stelle! Diese Idee der Verwertung ist sehr kreativ umgesetzt und gefällt mir sehr gut. Eine Bestellung ist den Beiden sicher, über einen Gewinn würde ich mich natürlich trotzdem freuen.
    Ich freu mich auf die schönen Cover der Notizbücher.
    Gruß
    Else Marie

  6. Birgitta says:

    Super Idee – das würde ich gerne mal austesten!

  7. OliverK says:

    Sehr schöne Idee….mal sehen ob’s klappt :-)

  8. Sabine K. says:

    Oh wie hübsch :) Ich mags, wenn etwas nicht einfach nur “08/15” ist :) Besonders freuen würde ich mich über “It ist what it is”, so passend irgendwie…. Und man mags gleich anfassen :)

    Liebe Grüße
    Bine

  9. Maria M. says:

    die idee gefällt mir gut.
    so ein buch hätte ich auch gerne. :)

  10. Freckled says:

    Die sehen ja wunderwunderschön aus! Ich würde mich riesig freuen.

  11. Peter says:

    Über so ein Notizbuch würde ich mich auch freuen.

  12. Bonfire says:

    So eines tät ich auch gern besitzen :-)

  13. Beatrice says:

    Sehr schick, vor allem das violette Büchlein :)

  14. Petra S. says:

    Schaut ja toll aus, würde mich freuen, wenn ich eines gewinnen würde :)

  15. Nicole M. says:

    Bei jeder Verlosung gibt es was neues schönes umwerfendes zu entdecken :)

  16. Isabella says:

    Ich finde es toll, dass Recycling zum Trend wird. Wiederverwenden sollte als selsbtverständlich gelten. Papier wieder zu verwenden ist ein Schritt in die richtige Richtung :)

  17. Da ich immer auf der Suche nach deutschen Firmen bin, die mit recyceltem Papier arbeiten, würde ich mich sehr über ein Exemplar freuen. Eingesetzt werden würde das Notizbuch bei mir wahrscheinlich als (Reise)Tagebuch.

  18. Irene says:

    Schön, was man aus “Papier, das für den Mülleimer bestimmt war” machen. Da macht Mülltrennung wieder Spaß

  19. Hans says:

    Da mach ich gerne mit! :-)

  20. Judith says:

    Die schauen gut aus – ich würde mich sehr freuen, eines der Bücher zu gewinnen.

  21. Jutta says:

    Sieht toll aus, so eins möchte ich gern haben!

  22. wortmeer says:

    Wow, da möchte ich doch unbedingt eines von haben, bitte, um es berühren und mich davon beeindrucken lassen zu können. Er eine tolle Idee. Doreen

  23. Lisa says:

    Tolle Idee – besonders das Buch mit lila Papier gefällt mir gut.

    Viele Grüße

  24. Eva says:

    Als Fan der Wiederverwendbarkeit würde ich mich über einen Gewinn sehr freuen!

  25. Christiane says:

    Einzigartiges Buch, wäre perfekt für mich und wenn ich gewinne wäre es supertoll!

  26. Su says:

    Sieht spannend aus! Würd’ mich sehr freuen!

  27. Stefanie says:

    bei mir wäre eins der beiden bücher in sehr guten händen ;o)

  28. Sonja says:

    wunderbar :-)

  29. Jana says:

    Ich drück mir mal selbst die Daumen ;-).

  30. Jens says:

    Tolle Idee einer Resteverwertung :)

  31. […] Verlosung der rarbooks ist beendet. Gewonnen habe die Kommentare von Isabella und Eva. Glückwunsch an die […]

  32. Tanja says:

    Das Design der Rarbooks gefällt mir echt ziemlich gut.
    War gerade auf der suche nach einem Geschenk und ich würde sagen ich bin gerade fündig geworden.
    Echt eine Super Idee.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>