Anfang des Jahres erschien in der FAZ der Artikel Ausmalbücher für Erwachsene – Bildschirm aus und ran an die Buntstifte. Darin gibt die Autorin nicht nur Tipps für die richtige Stiftwahl, sondern kommentiert auch die Aufbewahrung der Stifte sowie das richtige Papier. Der Beitrag erschien in der Rubrik „Technik und Motor“ und folgerichtig ist das ein eher technischer Artikel, in dem also kaum bis gar nicht auf die psychologischen Effekte des Malens bei Erwachsenen oder die Motivationen Erwachsener für das Malen eingegangen wird. Auf jeden Fall schließt die Autorin mit einem guten Tipp für alle Fans der analogen Welt:

[…] Also statt auf den Bildschirm zu starren, einfach mal ein paar Buntstifte zur Hand nehmen und die Welt mit mehr Farbe füllen. […]

fazbuntstifte

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Teile diesen Artikel mit anderen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Yigg
  • Ping.fm
  • Tumblr
  • Twitter

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
2 Antworten
  1. Robert sagt:

    Warum nicht, fragte mein inneres Kind? Als ich dann in einer Buchhandlung im Hauptbahnhof war, sah ich aus der Reihe „Für Dummis“, das Ausmalbuch für Bücherfreunde. Der BuchMarkt gibt dieses Büchlein kostenlos ab und so nahm ich es mit um auszuprobieren, wie es sich anfühlt, als Erwachsener auszumalen.

  2. Robert sagt:

    Doch, hat Spass gemacht.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>