Neulich erreichte mich eine Mail von Leser Gökhan. Er hat ein Reisenotizbuch entworfen, das ihr unter weltreisetagebuch.de findet. Gökhan schriebt mir:

[…] Auf meinen Reisen hatte ich endlich mal die Zeit abzuschalten und mir Gedanken über das Leben zu machen. Als ein Kind der Generation “Y” glaube die meisten Menschen das bei uns alles digitalisiert sein muss – ich sehe das aber ganz anders. Erlebnisse, Gedanken und Wünsche tatsächlich auf Papier zu bringen ist viel effektiver als es in seinen Laptop zu tippen, denn dort geht es zwischen den tausenden von Dokumenten sowieso unter. So ist die Idee entstanden ein Reisetagebuch zu entwerfen, worin man seine Reiseerinnerungen sowie Gedanken zu notieren. Das Reisetagebuch hat bewusste Blanko-Seite, damit man Bilder einkleben kann, etwas zeichnen kann oder es so gestalten kann wie man es möchte. Die Notizblätter sind austauschbar, sodass man es problemlos erweitern kann, dies war mir besonders wichtig. Außerdem hat das Reisetagebuch hinten noch Kartenhalter und eine Zipp-Tasche, hier lassen sich eigene Karten aufbewahren oder alternativ die Visitenkarten von Menschen die man im Urlaub kennengelernt hat oder die Visitenkarte eines Restaurants das einem besonders gut gefallen hat […]

Vielleicht was für euch in diesem Sommer?

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Allgemein  Tags: ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Kommentare und Pings sind nicht erlaubt.

Kommentare sind nicht erlaubt.