Tattoos verbindet man nicht in erster Linie mit Papier, aber es gibt die ToDo Liste als Tattoo und Papier Tattoos. Das Tattooo Notizbuch von suck.uk.com erinnert vom Konzept an das Swop Book von brandbook:

[...] Convince yourself you are Sailor Jerry by sketching on pages of flesh. 100 pages of high quality, thick, matt paper. Every page is unique: arms, hands, back, belly and more (but no rude bits). Once you have figured out which body part you are actually looking at – which is half the fun really (try holding it sideways), transform your notes and doodles into graphic bodily delights. [...]

Das Buch hat 100 Seiten und kostet 12 Pfund. Bin mir aber nicht sicher, ob ich die Bäuche anderer Leute bemalen will. (via notcot)


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Teile diesen Artikel mit anderen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Yigg
  • Ping.fm
  • Tumblr
  • Twitter

Kategorie: Fundstücke  Tags: ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
Werbung
Eine Antwort
  1. Sabine sagt:

    O.k., ist vielleicht eine kleine Hemmschwelle, weils ja doch recht echt aussieht jetzt so auf dem Bild, aber ansich finde ich die Idee wahnsinnig cool!!! Mir fiel jetzt spontan jemand ein, dem ich haargenau dieses Buch schenken würde :-)

    Lieben Gruß
    Sabine

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>