Bereits 2009 hatte ich über Notizbücher von Grandluxe geschrieben, auf die ich damals durch Zufall gestoßen war. Vor drei oder vier Wochen kontaktierte mich der Hersteller per Mail und äußerte sich enthusiastisch über das Blog und fragte an, ob er Notizbücher für eine Rezension schicken dürfe. Ich dachte da an zwei oder drei Exemplare, dann kam aber ein Paket aus Singapur mit einem riesen Stapel an Notizbüchern.
Die Homepage von Grandluxe ist erst einmal unscheinbar, aber schon nach kurzer Zeit taucht man in eine Vielzahl von Notizbuchvariationen ab.
So vielfältig sind auch die Bücher, die gerade neben mir liegen. Die Einbände reichen von stoffartig über lederartig (ist aber Kunststoff), von knallbunt bis blassbunt. Manche haben einen horizontalen Haltegummi, manche einen vertikalen und manche haben gar keinen Haltegummi. Manche Bücher haben ein Lesezeichen, manche nicht. Ebenso findet man in einigen eine Froschtasche und bei anderen sucht man sie vergeblich. Es gibt Bücher in DIN A5 und DIN A6. Was mich irritiert: es gibt scheinbar nur liniertes Papier, häufig mit dem Hinweis auf “PaperLuxe (TM)”.
Aus haptischen Gesichtspunkten finde ich die stoffartigen Einbände sehr angenehm. Die glatten Einbände sind weich und griffig. In vielen Büchern steht der Hinweis: “Made in Malaysia”.
Auf die Frage, wo man die Bücher in Europa kaufen könne, schrieb man mir:

[...] On your question, we currently have an office in UK serving the UK market and a distributor in Russia. Our products can be purchased from the Amazon UK website to be shipped to specific European countries, including Germany. See this link: http://www.amazon.co.uk/gp/aag/main?ie=UTF8&asin=&isAmazonFulfilled=1&isCBA=&marketplaceID=A1F83G8C2ARO7P&seller=A17X8SC7TRDGIN – Other than these, we don’t have any other distributors in Europe. We are looking for distributors in Germany and Netherlands though. [...]

Die Vielfalt auf der Webseite ist wirklich riesig und ihr könnt da lange stöbern. Da findet man neben Notizbücher auch Kalender, sogar Arabic Diaries. Der Hersteller ist schon seit 1945 am Markt, aber in Europa noch nicht sehr bekannt.

Ihr habt es schon geahnt und gehofft: hier nun die obligatorische Verlosung der Bücher (zwei Exemplare).

  1. Die Verlosung startet am 11. Oktober 2012 und endet am 14. Oktober 2012 um 18 h
  2. Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet).
  3. Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  4. Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift.
  5. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Hier auch noch die Bilder, die ihr wahrscheinlich schon bei @notizbuchblog gesehen hattet:


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Teile diesen Artikel mit anderen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Yigg
  • Ping.fm
  • Tumblr
  • Twitter

Kategorie: Grandluxe  Tags: ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
Werbung
52 Antworten
  1. An sagt:

    Sehr schöne Teile! Wenn ich eins gewinne, schenke ich es meinem Freund, der daran seine helle Freude haben wird. LG!

  2. ThomasM sagt:

    Sehr ansprechend!

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>