An Angelika als ehemalige Co-Autorin des Notizbuchblogs könnt ihr euch sicher noch erinnern – v.a. die Fans des „Tagebuchdienstags“. Schon vor einiger Zeit hat sie ihr Buch „Schreib an dich“ bei X17 veröffentlicht. Nun wurde es im Pattloch Verlag in einer besonderen Ausgabe neu aufgelegt.

Angelika beschrieb mir das Buch so:

[…] „Schreib an Dich!“ ist die freundliche aber bestimmte Aufforderung, den Stift in die Hand zu nehmen und sich mit einer Tasse Tee zurückzuziehen. Vielleicht einen der 26 Impulstexte zu lesen und dann loszulegen. Ohne Punkt und Komma, ohne dem inneren Zensor eine Chance zu geben. Sondern: das beiliegende Heft mit den Worten zu füllen, die aus dem Hirn in die Hand und von dort über den Stift aufs Papier purzeln. Manchmal fließen sie, manchmal stolpern sie. Aber ein Anfang ist gemacht. Ob banal, entlastend, unmoralisch oder verspielt – die Hefte füllen sich mit dem, was dein Leben ausmacht und bewegt.

Das Buch gab es vor 2 Jahren schon unter dem Namen „Neuerdings schreibe ich an mich selbst“, verlegt von www.x17.de. Seit August ist es nun im Buchhandel erhältlich! Veröffentlicht beim Pattloch-Verlag und von diesem auch liebevoll gestaltet. […]

Das „Buch“, das man in der Hand hält, ist nur die Hülle für zwei Bücher im Innern: das eigentliche Buch „Schreib an dich“, sowie ein Notizbuch, damit man das Gelesene gleich umsetzen kann. Sehr schöne gestaltet und aufbereitet. Zur Textqualität muss ich wohl nix sagen: ihr kennt die tollen Texte aus dem Notizbuchblog oder aus Magazinen wie der „emotion“, in der sie auch schon veröffentlicht hat.

Wer von euch also noch ein Weihnachtsgeschenk sucht oder sich selbst für das Tagebuchschreiben inspirieren lassen möchte, der sollte sich Schreib an dich!: 26 Arten, ein Tagebuch zu führen – Geschenk-Set mit zwei Büchern anschauen.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Be Sociable, Share!

Kategorie: Buch, Tagebuch  Tags:
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>