Archiv für die Kategorie »teNeues «

Die Verlosung der teNeues GreenLine Karten ist beendet. Gewonnen haben die Kommentare von Dagmar, Beatrice und von Armin. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Und die nächste Verlosung steht schon vor der Tür.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


teNeues hat eine neue Produktreihe im Angebot, die GreenLine. Dazu gehören neben Notizbüchern auch Haftnotizen und Karten – und von denen habe ich einige Rezensionsexemplare bekommen. Die neue Reihe soll sehr umweltfeundlich sein: das FSC Papier stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft, man verzichtet auf Folieneinschweißung der Produkte, für die Drucke wurde Tinte auf Sojabasis statt auf Erdölbasis verwendet.
Doch nun zu den Karten: die kommen in ansprechenden Pappeschachteln daher. In jeder Schachtel befinden sich 16 Karten mit passenden 16 Umschlägen. Die Karten und die Umschläge sind mit einem Seil zusammengebunden. Das “Auspackerlebnis”, wenn man das so nennen kann, hat was. Die Karten selbst sind kleiner als übliche Dankeskarten und haben etwa ein DIN A6 Format. Die kleinen Karten kommen in etwa DIN A7. Manche Boxen haben Karten mit nur einem Motiv, manche Boxen enthalten Karten mit zwei verschiedenen Motiven. Die Karten sind haptisch ansprechend und weit entfernt von Hochglanzkarten aus dem Schreibwarengeschäft. Sie erinnern eher an Karten aus dem Letterpress Umfeld als aus dem klassischen Geschenkehandel.
Die Karten kann man aufklappen. Auf der Vorderseite ist das Motiv. Innen sind sie weiß / blanko. Es gibt in meinen Augen nur einen Wermutstropfen: Auf der Rückseite befindet sich sehr prominent ein Copyright und ein Werbehinweis. Den hätte man auch kleiner ausfallen lassen können. Aber das ist sicher auch Geschmacksache.

teNeues hat sich bereit erklärt, drei Kartensets an euch weiterzugeben! Daher starte ich heute die Verlosung der drei Sets, die ihr unten in den Fotos im Detail seht. Vielleicht berichte ich auch noch über die GreenLine Notizbücher, sobald diese verfügbar sind!

  1. Die Verlosung startet am 18. September 2012 und endet am 22. September 2012 um 18 h
  2. Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet).
  3. Bitte sagt mir Kommentar, was euch an den Karten gefällt.
  4. Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  5. Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift. Diese gebe ich dann zum Versand an teNeues weiter!
  6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: teNeues  Tags: , , ,  25 Kommentare

Bei teNeues gibt es inzwischen auch Reisenotizbücher von verschiedenen eurpäischen Städten. Die verspielten Büchlein wurden von Martine Rupert entworfen.

 

Für Bilder von Big Ben und der Queen und für Besuche im Tower und im Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds – alle Reiseandenken finden im London City Journal einen passenden Platz!

Neben Übersichtsplänen ist dieses City Journal auch mit wichtigen Telefonnummern & Internetadressen ausgestattet. Kurze Hinweise zum Ausgehen, zu Kunst und Kultur helfen dem Besucher, sich bequem in der fremden Stadt zurecht zu finden, linierte und blanko Seiten geben Raum für Reiseerinnerungen jeder Art.

 

Darüber hinaus gibts dann noch Reisetagebücher, die den Namen City CoolNotes-teNeues tragen und rot oder schwarz sind:

 

 

 

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: teNeues  Ein Kommentar

Bei teNeues habe ich ein Notizbuch aus Jutestoff entdeckt. Die sogenanten Explorer Journal bestehen aus 192 blanko Seiten und sind als Abenteuer/Traveljournal gedacht. Leider habe ich keine Infos gefunden, woher die Bücher kommen. Die Bücher werden als sehr robust bezeichnet und gibt es in drei Größen und zwei Farbvarianten. Vorne ist eine historische Karte integriert. Neben einem Lesebändchen gibts außerdem noch ein kariert/liniertes Einlegeblatt dazu.

 

 

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


 

An teNeues erinnert ihr euch bestimmt noch? Im letzten Jahr haben wir eine große Verlosung mit den neuen Notizbüchern gestartet. Jetzt gibt es diese Notizbücher auch in anderen Formaten. Das Format Medium beispielsweise ist 16×22 cm. Darüber hinaus gibt es jetzt das XXL Cool teNeues und ein kleines teNeues. Damit aber nicht genug, auch das Flip Pad ist völlig neu auf dem Markt. Außerdem gibt es neue Tiernotizbücher mit überraschenden Designs. Weitere Infos zum neuen Programm findet ihr auf der teNeues-Homepage.

 

Durch die zeitgenössische Raffinesse im Außenauftritt und den individuellen Stil im Innenbe reich sind unsere CoolNotes Notizbücher sowohl für Berufstätige als auch Kreative ausgelegt.

CoolNotes sind in verschiedenen modischen Farben erhältlich und mit einem Innenfach für lose Papiere (d.h. Visitenkarten, Notizen und Belege) sowie einem Elastikband zum Schutz Ihrer Blätter auf Reisen ausgestattet. Die linken Seiten blanko, die rechten liniert: CoolNotes Notizbücher sind genauso vielseitig im Design wie in ihrer Funktion.

Die Protagonisten der CoolNotes sind die Farben. Die Vorsatzpapiere, die entweder mit dem weltberühmten Burlington-, einem speziell entwickelten Victorian-, dem puristischen Streifen-Muster oder mit einer Kontrastfarbe ausgestattet sind, charakterisieren das Innenleben. Doch neben der Optik spielt auch die Haptik eine wichtige Rolle. Die Verarbeitung der Vorsatzpapiere sowie der Taschen für Visitenkarten oder Notizen überzeugt und sorgt für ein langes Leben Ihrer CoolNotes.

 

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kennt ihr schon Michael Dogson und Audrey Catburn?  Nein? Dann wirds aber Zeit.  Es handelt sich dabei um Notizbücher der Firma Takkoda aus England. Mittels Bildbearbeitungsprogramm hat ein britisches Paar einigen Tieren ein witziges Make-Over verpasst. Diese Tierporträts zieren jetzt nicht nur Notizbücher, sondern auch Mützen, Taschen, Spiegel, Kosmetiktäschen, Geldbeutel  und andere tolle Mitbringsel.

In Großbritannien gab es im letzten Sommer um die Tiere von Takkoda, was in der Sprache der Sioux-Indianer “Freund Aller” heißt, einen kleinen Hype unter Jugendlichen.

Die Bücher sind 10 x 15 cm groß, haben 184 linierte Seiten und haben ein elastisches Gummiband und ein Lesebändchen.  Zu kaufen gibt es die Bücher bei teNeues und sie kosten nur schlappe 6.95 Euro. Erinnert ihr euch an teNeues?  Im Notizbuchblog haben wir die Marke schon häufiger vorgestellt und auch tolle Verlosungen gestartet. Einen Blick auf die teNeues-Homepage kann ich allgemein nur empfehlen. Man findet immer wieder witzige Notizbücher mit neuen Designs.



Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Auf der Facebook Seite von teNeues gibt es fünf Notizbücher zu gewinnen. Hier die Teilnahmebedingungen:

[...] Was steht in eurem Notizbuch? Zeigt uns eine Seite eurer persönlichen Notizen und gewinnt ein stylisches teNeues CoolNotes! Postingschluss ist Dienstag der 8.3.2011, dann werden die fünf Gewinner gezogen! VIEL GLÜCK! [...]

Über die teNeues Bücher hatte ich vor Weihnachten schon einmal berichtet. Ihr findet sie auch bei amazon (Werbelink)

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: teNeues  Tags:  Ein Kommentar

An der Verlosung 20 teNeues CoolNotes Notizbücher zu gewinnen haben 21 Blogger teilgenommen. Danke an alle für die Teilnahme! teNeues hat sich nun bereit erklärt, keine Verlosung durchzuführen, sondern einfach noch ein Buch draufzulegen und alle mit einem Buch zu beglücken! Danke also auch an den teNeues Verlag!
Einige von euch haben mir keine Adresse geschickt. Ihr werdet von teNeues angemailt und nach eurer Adresse gefragt. Für all die anderen wird teNeues noch diese Woche die Bücher versenden. Danke an alle für die tolle Aktion! Zur paperworld Ende Januar habe ich übrigens eine ähnliche Aktion mit einem euch bekannten Nobelhersteller geplant – mehr wird jetzt nicht verraten.

Die Damen werden dieses Buch erhalten: CoolNotes Black/Baroque Red/White

Die Herren werden das Buch mit dem Geweih im Vorsatzblatt erhalten.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: teNeues  10 Kommentare

Heute startet ein ganz besonderes Gewinnspiel. Das Notizbuchblog und der teNeues Verlag verlosen in einer gemeinsamen Aktion 20 Notizbücher aus der neuen CoolNotes Reihe. Vor Weihnachten habt ihr so die Chance ein schickes Notizbuch zu gewinnen – als Geschenk oder zum Eigengebrauch sicher eine tolle Sache. Die Bücher findet ihr auch auf der Homepage des teNeues Verlages im Bereich Papeterie. Alle zu verlosenden CoolNotes Notizbücher haben die Größe “medium”. Ihr könnt euch die Bücher im teNeues Shop anschauen:

[...] CoolNotes sind in verschiedenen modischen Farben erhältlich und mit einem Innenfach für lose Papiere (d.h. Visitenkarten, Notizen und Belege) sowie einem Elastikband zum Schutz Ihrer Blätter auf Reisen ausgestattet. Die linken Seiten blanko, die rechten liniert: CoolNotes Notizbücher sind genauso vielseitig im Design wie in ihrer Funktion. [...] Die Protagonisten der CoolNotes sind die Farben. Die Vorsatzpapiere, die entweder mit dem weltberühmten Burlington-, einem speziell entwickelten Victorian-, dem puristischen Streifen-Muster oder mit einer Kontrastfarbe ausgestattet sind, charakterisieren das Innenleben. [...] * 192 Seiten blanko und liniert * Fadenbindung * Elastikband zum Schließen * Tasche für Visitenkarten, Notizen und Belege * Lesebändchen * In Folie eingeschweißt [...]

Die Bücher werden vom teNeues Verlag zur Verfügung gestellt und auch versendet. Die Verlosung findet dieses Mal in einer Art und Weise statt, wie ich das bisher im Notizbuchblog noch nicht ausprobiert habe:
Zur Teilnahme schreibt ihr zwischen dem 01.12.2010 und dem 17.12.2010 einen Artikel in eurem Blog über die Aktion. Darin muss mindestens ein Link auf notizbuchblog.de und auf die Webseite teneues.de enthalten sein. Dann schickt ihr mir eine Mail mit dem Link auf euren Blogartikel an die Adresse verlosung@notizbuchblog.de . Ich verlose dann unter den eingehenden Mails die 20 Bücher. Bitte schreibt mir eure Postadressen in die Mail – ich werde die Adressen der Gewinner (die anderen nicht!) an den teNeues Verlag weitergeben, der den Versand der Bücher übernehmen wird. Falls es Fragen gibt, freue ich mich über einen Kommentar zu diesem Artikel. Der Rechtsweg ist bei der Verlosung natürlich ausgeschlossen.

Viel Erfolg euch allen! Hier noch eine kleine Auswahl von Fotos. Die Bücher hat mit der teNeues Verlag zur Verfügung gestellt.


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: teNeues  Tags: ,  15 Kommentare

[UPDATE Nov 2010] Leider wurde die Homepage umgestellt und die Links unten stimmen nicht mehr. Am besten geht ihr über teNeues.de und wechselt dann in den Bereich “Papeterie”[/UPDATE]
In der letzten Zeit begegnet mir immer öfter der Name teNeues und euch anscheinend auch: einige Leser haben mir von teNeues berichtet und gerade gestern schickte mir Leser Daniel noch einmal einen Tipp auf diesen Hersteller. Die teNeues Verlagsgruppe ist primär für ihre Bildkalender bekannt und hat dafür 2007 sogar die Auszeichnung “Marke des Jahrhunderts” bekommen.
Dieser Verlag produziert aber auch Papeterieprodukte wie etwa Notizbücher – und davon nicht wenige. Neben den klassischen Notizbüchern der Reihe CoolNotes gibt es auch sog. Travel Journals und Notizbücher mit auffälligen bunten Einbänden. Es gibt Bücher mit Leineneinband und Facsimile Einbände. Die Idee der Passport Journals habe ich schon woanders gesehen: das sind Notizbücher mit dem Aussehen von Reisepässen, die allerdings einen fiktiven Einband haben.
Neben den Büchern gibt es auch Lesezeichen, interessante Flip Pads und sog. Leinen Magnetos; das sind Bücher, die mit einem Magneten verschlossen werden, ähnlich wie die paperblanks
Ich empfehle euch auf jeden Fall einen Stöberausfliug in die Abteilung Papeterie der teNeues Homepage – das Angebot solltet ihr euch nicht entgehen lassen

Den kompletten Papeterie Katalog könnt ihr euch als PDF (ca.4 MB) herunterladen. Unten sehr ihr ein paar Screenshot aus dem Katalog. teNeues betreibt zwei eigene Läden, einen davon in München.

Ihr könnt die Bücher direkt auf der Homepage bestellen und ab 25 EUR werden keine Versandkosten berechnet.


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: teNeues  Tags: ,  7 Kommentare