Archiv für die Kategorie »paperblanks «

Angelika hatte in paperblanks again fünf paperblanks Notizbücher verlost. Die Verlosung ist schon lange beendet und die Gewinner lauten: Baerbel,Silke, Judith, Angela und Elja. Glückwunsch an die Gewinner!


© mit freundlicher Genehmigung, paperblanks

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: paperblanks  Tags: ,  2 Kommentare


© mit freundlicher Genehmigung, paperblanks

Es gibt zwar kein Bier auf Hawai – so der Schlager von Paul Kuhn aus dem Jahr 1963 – dafür aber jede Menge Blumen. Mit Blumen und Blüten bedruckte Stoffe haben eine lange Tradition auf Hawai. Seit kurzem jedoch liegt der Zauber von hawaianischen Blüten nicht mehr nur auf Stoffen, sondern auch auf Notizbüchern aus dem Hause Paperblanks. Dort heißt es:

[…] Unsere Aloha Reihe ist durch diese zeitgenössischen Muster inspiriert, sie fangen den Aloha Geist von Freude und Eintracht in den überschäumenden hawaiianischen Blumenmustern ein.Neu sind Akahai (“Freundlichkeit ausgedrückt durch Zärtlichkeit”), Ola (“gesund, lebendig”), Laulima (“Zusammenarbeit”) und Lokahai (“Einigkeit ausgedrückt durch Harmonie”). […]


© mit freundlicher Genehmigung, paperblanks

Zu erwerben ist der Aloha-Geist in Mini (13,95 Euro) und Midi (16,95), jeweils in bewährter paperblanks-Qualität, einem Bändchen und einem Elastikbandverschluss. Man kann ihn aber auch hier gewinnen. Wir verlosen drei Exemplare im Format Midi.
Darüber hinaus haben wir noch zwei Exemplare aus der Serie Blumenpracht zu verschenken. Blumen und Blüten auch hier, doch deutlich stiller und nicht nur geografisch meilenweit entfernt vom Aloha-Spirit. Hier befinden wir uns im Frankreich des 19. Jahrhundert. Mit Hand bemalte Stoffe verkörpern höfisches Leben, verfeinerte Sitten und die verspielte Eleganz einer vergangenen Epoche.


© mit freundlicher Genehmigung, paperblanks

Wer gern in elegischer Stimmung, am besten mit feinem Schreibgerät oder gar einer Feder, seine Gedanken zu Papier bringen möchte, im Schein der Kerze oder bei einem Glas Beaujolais, ist mit der floralen Serie glücklich zu machen und muss nur noch ein paar kleine Entscheidungen treffen: hell oder dunkel, also Bukett auf Elfenbein oder Ebenholz, und Format: Groß (22,95 €), Midi (17,95 €) oder Schlank (13,95€).


© mit freundlicher Genehmigung, paperblanks

Den glücklichen GewinnerInnen unserer Verlosung ist die Entscheidung abgenommen: sie bekommen ein helles oder ein dunkles im Format Midi.

  • Die Verlosung startet 12. Mai 2014 und endet am 14. Mau 2014 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Christian oder ich schreiben die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift, die wir an die STRAUB & LINARDATOS GmbH für den Versand weitergeben. Diese Firma ist eine PR Agentur, die für paperblanks aktiv ist
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Das Twitter Gewinnspiel, bei dem ihr paperblanks Kalender für 2014 gewinnen konntet, war nicht sehr erfolgreich. Das Ratespiel war anscheinend nicht euer Ding. Und ich habe was gelernt. Hat sich also auf jeden Fall gelohnt, denn wie geht noch mal dieser berühmte Satz “ich habe schon so viel aus meinen Fehlern gelernt, dass ich überlege, noch mehr zu tun”.

Auf jeden Fall haben drei Twitterato gewonnen: @Tariaswen, @maggieon42 und @_golliwog. Glückwunsch an die Gewinnerinnen.

Und die nächste Verlosung wird auch wieder eine konventionelle Blog-Verlosung …

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: paperblanks  4 Kommentare

Heute ist der 1. April. Dies ist aber kein Aprilscherz.

Irgendwann im letzten Jahr, vor meiner langen Blogpause, bekam ich per Paket ca. 20 paperblanks Kalender. Viele davon habe ich bereits verschenkt, einige sind noch da und vier möchte ich heute an euch verschenken. Oder besser gesagt verlosen. Allerdings wird es eine eher ungewöhnliche Verlosung bei Twitter, eine Art Ratespiel.

Doch zuerst zu den Kalendern: wie ihr seht, sind es typische paperblanks Einbände. Die Ausstattung der Kalender entspricht der Ausstattung, wie ich sie die letzten Jahre beschrieben habe. Was mir bei den paperblanks Kalendern immer sehr gut gefällt: sie haben zwei Lesezeichen. Die Kalender, die ich verlose, haben alle kleinere Formate. Die Kalenderlayouts reichen von Tagesformat (1 Tag = 1 Seite, Sa+So zusammengefasst) über das Verso Format (Wochenüberblick, links die Tage, rechts Notizen) bis zum horizontalen Wochenüberblick (alle Tage auf einer Doppelseite).

Wie läuft die Verlosung: ich werde in heute und in den nächsten Tagen jeweils einen Kalender pro Tag verlosen. Dabei werde ich das Bild eines Kalenders twittern. Und ihr müsst raten, welcher Kalender das ist. Wenn ihr es wisst, twittert ihr mir Folgendes zurück:

@notizbuchblog #Kalender #Verlosung : das ist ein Kalender Modell

Dabei soll für die paperblanks Bezeichnung des Kalenders stehen, also etwa Bukett auf Ebenholz. Wichtig ist, dass euer Tweet eine Antwort (Reply) auf meinen Tweet mit dem Bild des Kalenders ist. Ich wähle dann aus den Antworten zufällig einen Gewinner.
Damit ich euch bzgl. Gewinn per Direct Message (DM) anschreiben kann, müsst ihr mir folgen. Wenn ihr gewinnt, folge ich euch zurück und kann euch eine DM schreiben und nach der Adresse fragen, an die ich den Kalender schicken soll.
Also, was müsst ihr tun? Ihr schaut in den nächsten Tagen regelmäßig in meine Tweets unter @notizbuchblog und wenn ihr einen Tweet mit einem Bild von einem paperblanks Kalender seht, antwortet ihr auf den Tweet wie oben beschrieben mit der Bezeichnung des Kalenders. Die Verlosung endet am 4.4. um 18 h.

Ich gestalte die Verlosung auf diesem Weg, weil ich rausfinden möchte, wie sie bei euch ankommt und ob das bei Twitter gut funktioniert. Und freue mich natürlich auch über neue Follower, die durch die Aktion auf das Notizbuchblog aufmerksam werden.

Und für die, die nicht bei Twitter unterwegs sind, an dieser Stelle ein Trost: es wird noch weitere Kalender zu gewinnen geben. Dann wieder auf Notizbuchblog-konventionellem Weg. Und Notizbücher. Und japanische Stifte. Und …

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Die neuen Designs von paperblanks fanden sehr großen Anklang bei euch! Die Verlosung ist beendet. Ich hatte die sechs Gewinner auf die Kommentare zum Artikel und bei Twitter aufgeteilt:

Glückwunsch an die Gewinner! Die nächste Verlosung steht bereits für die nächsten Tage an.
Anbei noch ein Bild der paperblanks Bücherwand im Thalia Karlsruhe:

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Natalie von paperblanks schickt mir aus Irland ein kleines Paket mit Rezensionsexemplaren zu den neuen paperblanks Büchern. Es gibt dabei einige neue Designs in den “Collections”, die es bisher schon gab. Als erstes wären da die drei neuen Exemplare aus der Reihe “Faszinierende Handschriften” zu nennen: es gibt nun ein Buch von Ghandi (habe ich in der Größe A5) sowie von Virginia Woolf (habe ich als A6). Das Buch von Poe gibt es nun im kleinen A6 Format als Kalender für 2014. Das Gandhi Buch ziert den Text mit den berühmten Worten “Recht gegen Macht”. Ihr seht die drei Bücher auf diesem Foto:

Die Ausstattung ist wie bei paperblanks üblich: Froschtasche, Lesezeichen (Kalender hat zwei), Klappverschluss mit Magnet liniertes Papier, keine Seitenzahlen.
Die folgenden beiden Bücher sind ein “Mosaique Safran” Buch, sowie ein Grolier Gästebuch. Das Grolier Buch ist einem Büchersammler gewidmet:

[...] Zur Zeit seines Todes besaß Grolier eine der größten und umfangreichsten Privatbibliotheken der Welt. Jedes seiner Bücher war von außergewöhnlicher Qualität, und in einem Stil, der als „dezent und einfach“, aber auch als „edel und prachtvoll“ beschrieben wird. [...]

Das Besondere an dem Buch sind der Metallverschluss und der farbige Buchschnitt. Hier beide Bücher in der Vorderansicht:

Hier noch eine Detailaufnahme des “Mosaique Safran”:

Die letzten beiden Bücher besitzen ebenfalls neue Designs auf dem Einband: Das “Ori Ligatur” Buch und ein “Maya Blau”. Hier die beiden Bücher von vorne.

Das “Maya Blau” besitzt wie das “Grolier” Gästebuch einen Metallverschluss statt eines Gummibandes, sowie einen farbigen Buchschnitt mit einem Muster. Sein Einband schimmert im Licht wie filigrane Metallkunst – und so wird es auch im Beschreibungstext beschrieben:

[...] Das Grunddesign aus handgearbeitetem, vergoldetem und poliertem Silber wurde zunächst aus Silberbögen gestanzt, in welche die feingliedrigen Muster dann hineingraviert wurden. Wir würdigen diese Tradition mit unserem eigenen filigranen Muster, welches ursprünglich um circa 1800 in Deutschland entworfen und in Handarbeit gefertigt wurde. [...]

Wie gewohnt, möchte ich diese Bücher an euch weitergeben und werde dieses Mal eine zweigeteilte Verlosung starten. Eine wie üblich hier im Blog per Kommentar und eine über Twitter. Insgesamt möchte ich sechs der Exemplare an euch verlosen. Ihr dürft auch gerne doppelt teilnehmen. Hier die Verlosung per Kommentar im Blog:

  • Die Verlosung startet 26. August 2013 und endet am 29. August 2013 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Und nun die Bedingungen für die Verlosung über Twitter:

  • Die Verlosung startet 26. August 2013 und endet am 29. August 2013 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss den folgenden Text twittern oder re-tweeten und mir unter @notizbuchblog folgen:

    6 paperblanks Notizbücher mit neuen Designs zu gewinnen! @notizbuchblog folgen und diesen Tweet retweeten. http://bit.ly/13QqtVG

  • Am Ende werden alle Tweets durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner per Twitter Direct Message dann an und erfrage die Postanschrift. WICHTIG: damit ich euch eine Direct Message schicken kann, müsst ihr mir folgen!
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Viel Erfolg euch allen. Und hier noch ein Foto von den farbigen Buchschnitten, die ich oben erwähnt habe:

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: paperblanks  Tags: ,  56 Kommentare

Die Verlosung der paperblanks Kalender ist beendet. Die Gewinner sind Agata und Flupp! Glückwunsch! Und während aktuell eine Verlosung läuft, bereite ich schon die nächste vor.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


paperblanks hat mir zwei Kalender für 2013/2014 zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um zwei 18-Monatskalender von Juli 2013 bis Dezember 2014. Ein kleiner A6 Kalender mit horizontalem Wochenüberblick und ein A5 Kalender mit vertikalem Wochenüberblick. Beide Kalender besitzen die paperblanks Standardausstattung: runde Ecken, Haltegummi, zwei Lesebändchen, Froschtasche und Miniadressbuch.

Wenn ihr noch keinen Kalender für genannten Zeitraum habt, ist das jetzt die Chance einen zu gewinnen, da ich beide an euch verlosen möchte. Kleiner Hinweis: ich habe gerade ein logistisches Problem, so dass ich keine Päckchen verschicken kann. Ich weiß, das hört sich absurd an, aber das ist eine lange Geschichte. Jedenfalls dauert das gerade ein wenig und ich danke euch für euer Verständnis: die Gewinner der letzten Verlosungen warten auch noch. Dicke Entschuldigung an dieser Stelle! Ich habe euch nicht vergessen.

  • Die Verlosung startet 26. Juli 2013 und endet am 28. Juli 2013 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Hier noch zwei Innenfotos vom A5 Modell.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Die Verlosung des Amy Winehouse Notizbuchs ist beendet. Gewonnen hat der Kommentar von Millicent. Glückwunsch!
Die nächsten Verlosungen sind schon abzusehen …

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


paperblanks schickte mir die Tage ein Rezensionsexemplar ihres neuen Notizbuchs aus der Reihe “Embellished Manuscripts Collection”. Auch auf der Homepage der Amy Winehouse Foundation wird das Notizbuch schon vorgestellt. Auf dem Einband befindet sich ein Selbstportrait von Amy Winehouse:

[...] I personally wanted to find a sketch that Amy had drawn – it is something I think Paperblanks do very well in respect to other artists and musicians in the portfolio – that showed that she was a fun, quirky, loving person. This sketch, taken from a little note she had written, sums her up very well I think. [...]

Außerdem könnt ihr in den Text des Liedes “Tears dry on their own” in ihrer Handschrift lesen (auch innen auf dem Vorsatzblatt). Angeblich nutzte Amy Winehouse selbst viele paperblanks Notizbücher. Weitere Infos dazu findet ihr im paperblanks Blog.
Das Notizbuch gibt es in verschiedenen Größen. Meine Variante ist ein DIN A5 Format mit Magnetverschluss. Innen befindet sich das klassische paperblanks Papier, liniert. Ein rotes Lesezeichen und eine Froschtasche runden die Ausstattung ab. Ein interessantes Buch, das ich gerne über eine Verlosung an einen Amy Winehouse Fan weitergeben möchte:

  • Die Verlosung startet 26. April 2013 und endet am 30. April 2013 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Viel Erfolg euch allen.


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: paperblanks  Tags:  18 Kommentare