Tag-Archiv für » startnext «

Im letzten Post hatte ich das Flowbook angekündigt. Jetzt ist die Kampagne online, allerdings bei Startnext und nicht bei Kickstarter wie ursprünglich gedacht. Obwohl ihr noch mehr als 30 Tage unterstützen könnt, ist schon mehr als die Hälfte des Fundraising-Ziels erreicht. Das Buch scheint also sehr gut anzukommen. Bei Startnext heißt es:

Mit dem FlowBook organisierst Du Deinen Alltag in nur 3 Minuten so, dass Du Deine Lebensziele erreichst. Dafür besteht das FlowBook aus drei Teilen:
Das Aufgabenbuch, mit dem Du Dich täglich auf drei wichtige Dinge konzentrierst; die Zielekarte, mit der Du Dir klarmachst, wofür Du eigentlich lebst; und das Zielebuch, mit dem Du definierst, wo Du wirklich hinwillst.
Das Beste daran: Im Vergleich zu anderen Selbstmanagement-Konzepten brauchst Du beim FlowBook keine initiale Vorbereitung, denn das FlowBook setzt da an, wie du heute lebst. Von dort führt es dich ganz automatisch in ein tägliches Handeln, mit dem Du deine Lebensziele erfüllst und das Unwichtige sein lässt.“

Ab 29 EUR könnt ihr unterstützen! Hier findet ihr die Kampagne: https://www.startnext.com/flowbook

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Bei startnext läuft zur Zeit eine interessante Kampagne zur Finanzierung eines Notizbuchs. Das Papier des Notizbuchs ist aus Zuckerrohr! Auf der Kampagnenseite heißt es:

Unser CALIMA Papier besteht zu 100 Prozent aus Resten des Zuckerrohrs, die beim Herstellen von Zucker übrig bleiben.

Bei der Suche nach „Calima baumfrei“ landet man zudem auf der Seite von calima-eco.com wo noch andere Produkte wie Druckerpapier angepriesen werden. Es gibt dort zwar auch einen Link namens Shop, der allerdings nicht aktiv ist. Es wird nicht klar, wo es die Produkte zu kaufen gibt – man findet sie aber in Online-Shops, etwa hier.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


In Freundbuch für Kinder von Wednesday Paper Works habe ich über das Crowdfunding Projekt von Wednesday Paper Works berichtet. Nur noch 5 Tage und das Projekt ist bei 90 %. Ihr habt also nur noch kurze Zeit die Möglichkeit, das Projekt zu unterstützen!

Das Projekt findet ihr bei startnext, einer deutschen Crowdfunding Plattform, ähnlich zu Kickstarter in den USA.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Habt ihr Kinder? Ich habe drei und zwei davon bringen ab und an sogenannte Freundebücher mit nach Hause. Das sind so eine Art modernes Poesiealbum, in dem die Kinder von sich erzählen, ihre Vorlieben nennen und lustige Fragen beantworten. Wednesday Paper Works kennt ihr ja bereits aus dem Notizbuchblog und die Berliner haben jetzt eine besondere Idee, für die sie eure Hilfe brauchen:

[…] Mit Book of Friends wollen wir ein durchdachtes Freundebuch anbieten, das es Kindern erlaubt, eine einzigartige Sammlung ihrer Freunde zu kreieren. Aus eigener Erfahrung wissen wir was fehlt, denn mein Sohn Mika bringt immer wieder ein Freundebuch nach Hause, das es auszufüllen gilt. Und die meisten Bücher ‚rocken‘ nicht … […]

Die Produktion des Buches wollen sie über ein Crowdfunding Projekt finanzieren und suchen noch nach eurer Unterstützung. Das Projekt läuft nicht bei Kickstarter, sondern bei einer deutschen Variante davon, startnext: Book of Friends – Ein Freundebuch für Kinder.
In diesem Vimeo Video findet ihr die beiden Macher von Wednesday, die euch ihre Idee erklären:

Book of Friends . Ein Freundebuch für Kinder from Wednesday – Paper Works on Vimeo.

Und so soll der Einband der Bücher aussehen:


© mit freundlicher Genehmigung, Wednesday Paper Works

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: