Anke Stöppel schrieb mir vor einigen Tagen eine Mail und berichtet mir von ihrem neuen Buch Klimaschutz in den eigenen vier Wänden. Ein Selbstversuch (Werbelink). Das Buch ist aus ihrer Diplomarbeit entstanden und enthält auch ein Notizheft. Auf der Homepage klimaschutz-selbstversuch.de findet ihr die Geschichte des Buches und einige Fotos:

[…] Im Sommersemester 2009 entstand meine Diplomarbeit „Klimaschutz in den eigenen vier Wänden. Ein Selbstversuch.“ […] Die Diplomarbeit bestand aus neun einzelnen Heften. Der Leser konnte die einzelnen Kapitel nach seinen Wünschen umsortieren […] Also machte ich mich auf den Weg, einen Verlag für mein Buch zu finden. Doch ich stieß spätestens bei der Erwähnung meiner neuartigen Bindung auf Ablehnung […]

Sie lässt ihr Buch nun bei Books-on-Demand produzieren. Der Leser muss das Buch dann selbst zerschneiden, muss Löcher bohren und das ganze dann wieder mit Buchbinderschrauben wieder zusammensetzen. Dadurch wird dann aus dem „normalen“ Buch ein themenspezifisches Notiz- und Arbeitsbuch. Witzige Idee wie ich meine, aus der sich bestimmt auch einige spannende Notizbuch-Hacks ableiten lassen.


Zum Vergrößern bitte klicken
Mit freundlicher Genehmigung, © Anke Stöppel

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Be Sociable, Share!

Kategorie: Einband, Hack  Tags:
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>