Tag-Archiv für » Leinen «

Bei Notebookstories las ich schon vor ewigen Zeiten über ein Notizbuch, das heute nicht mehr aufzufinden ist, das PH Notizbuch. Stattdessen fand ich den schönen Shop von Envelope aus Japan, in dem es schöne The Linen Bird notebooks gibt:

[…] made in Japan – 13.6cm x 19cm – 62 pages – colours: purple, yellow, brown, white, pink, light blue, light green – ¥1,890 – We’ve made a hardcover flax linen-bound notebook with a patch of contrasting fabric that we at the office sewed on by hand. The high quality paper can take ink; to give you the freedom to use it as you choose, the pages are printed with a simple frame, leaving a 7mm margin. […]

Neben den Notizbüchern gibt es auch schöne Notizkärtchen zu kaufen. Insgesamt machen die Produkte im Shop einen sehr ästhetischen Eindruck. Auf der Seite der Marke the linen bird im Shop findet ihr (nach unten scrollen!) eine Reihe weiterer Papeterieartikel.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Fundstücke  Tags: , ,

Eine Leserin schrieb mir die ihrer Aussage nach „seltsamste Mail“, sie sie je geschrieben hat. Aber wenn man regelmäßig über Notizbücher schreibt, kommen einem nur noch wenige Dinge seltsam vor. Ich konnte die Frage in ihrer Mail nicht beantworten, so dass ich gerne wieder euch um Hilfe bitte:

[…] I am looking fot this kind of book binding cloth produced in EU. http://apps.webcreate.com/ecom/catalog/product_specific.cfm?ClientID=15&ProductID=23957 Do you maybe have any information about this. And do you mayve now a factory that makes them in your county? 🙂 […]

„Bookcloth“ würde ich mit „Buchbinderleinen“ übersetzen oder vielleicht „Bucheinbandgewebe“. Bei Google findet man natürlich einige Anbieter, die so etwas verkaufen. Aber zum einen ist die Leserin auf der Suche nach einem „Produzenten“, wenn ich das richtig verstehe, und zum anderen bin ich eher an euren persönlichen Empfehlungen interessiert als an Google-Treffern. Freue mich auf eure Kommentare!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Der TASCHEN Verlag hat heute in einem Newsletter seine neuen Kalender 2013 angekündigt. Die Kalender findet ihr auch bei amazon (Werbelink). Neben spiralgebundenen Kalendern wie dem Klimt. Diary 2013 (Werbelink) gibt es auch in Leinen gebundene wie den Flowers 2013 Small Clothbound Calendar (Taschen Small Deluxe Diary) (Werbelink)


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Kalender  Tags: ,

@wortmeer twittere mir eben den Link auf das Stickpackung Notizbuch, das es bei Manufaktum für ca. 30 EUR zu kaufen gibt:

[…] Je ein Notizbuch mit leinenbezogenen Deckeln (Format A5, 40 Blatt in Ringbindung). Darüber hinaus 1 Stück Leinengewebe passenden Zuschnitts, 1 Pappstück, 1 Sticknadel. 2 Karten Stickgarn „Retors du Nord“ in 100% Baumwolle und in den gezeigten Farben liegen bei, ebenso eine ausführliche Stick- und Montageanleitung. Notizbuch 21 x 15 cm. […]

Inspiriert ist die Idee durch die Firma Sajou aus Frankreich. Bei Manufactum heißt es:

[…] Vorlage für die Gestaltung der Buchdeckel ist ein historisches Motiv aus dem Fundus von Sajou gewesen. Die französische Firma gab es schon einmal Mitte des 19. Jahrhunderts – als erste Adresse für Kurzwaren und Handarbeitsartikel war man über die Grenzen Frankreichs hinaus bekannt […]

Nette Idee für Handarbeitsbegeisterte.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Einband, manufactum  Tags: , , ,

@MeinNotizbuch twitterte mir die Info, dass es eine neue Serie von Notizbucheinbänden im Shop von imaginaro gibt, die sogenannten „Brown Notes“. Wie der Name schon sagt, ist der Einband in trendigem Braun gehalten, etwa beim Notizbuch Brown-Note | Design „Herz“:

[…] Dieses Notizbuch möchte jeden Tag auf eleganten cremefarbenen Seiten Ihre Ideen und Gedanken sammeln. Das romantische Herzdesign macht das Brown-Note zu einem perfekten Geschenk. […] Format DIN A5. […] Das Cover besteht aus einem natürlichen, braunen und stabilen Karton. Den Rücken ziert farblich passend zum Design braunes Leinen. […]

Das Notizbuch kostet knapp 10 EUR.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Einband, Imaginaro  Tags: , , ,

Es ist zwar erst gut die Hälfte von 2011 vorbei, aber für Freunde analoger Kalender lohnt sich jetzt schon der ein oder andere Einkaufsbummel auf der Suche nach dem perfekten Kalender für 2012. Friedemann von der Buchbinderei Rost (Homepage) hat mir zwei seiner Kalender „zweitausend12“ zur Ansicht geschickt und ich muss sagen, für mich hat die Suche damit für kommendes Jahr fast schon ein Ende.
Friedemann hat mir einen großen Kalender und einen kleinen Kalender zur Verfügung gestellt. Beide sind in Leinen gebunden, besitzen ein Lesebändchen, Kapitalbändchen oben und unten und ein Kalenderlayout von diarpell. Fadenheftung, chamois-farbenes Papier und die unkonventionelle Prägung mit dem Schriftzug „zweitausend12“ (s. Fotos unten) runden das Bild ab.
Das Kalenderlayout des großen Kalenders zeigt eine Woche auf einer Doppelseite und ist identisch zum Layout des bindewerk world timeweekly planner 2010. Der kleine Kalender ist etwas dicker als der große, hat doch jeder Tag darin eine eigene Seite (Samstag+Sonntag auf einer Seite). Beide haben hinten ein kleines Adressbuch mit Register und vorne eine Jahresübersicht mit zwei Monaten auf einer Doppelseite.
Der große Kalender kostet im avocadostore 26 EUR, der kleine kostet 16 EUR. Die Einbände gibt es in verschiedenen Farben.
Am liebsten würde ich beide selbst behalten, aber wie üblich gebe ich sie als Dankeschön für eure Lesetreue im Rahmen einer Verlosung an euch weiter. Und hier die Regeln der Verlosung:

  1. Die Verlosung startet 13. Juli 2011 und endet am 20. Juli 2011 um 18 h
  2. Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet).
  3. Wichtig: Bitte sagt mir, welche ungewöhnlichen Termine ihr in euren Kalendern festhaltet
  4. Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  5. Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift.
  6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Viel Erfolg! Hier Fotos der beiden Bücher:


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: