@stationery_fan twittert über Lihit Lab und einen Planer, der auf der Seite vorgestellt wird. Soweit ich die Bilder interpretieren kann, handelt es sich um eine Art Organizer mit 31 Reitern. Die Seiten sind Einlegehüllen.

Kennt jemand von euch ein vergleichbares System in Deutschland?


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Fundstücke  Tags: ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
2 Antworten
  1. Svenja says:

    Wenn man sich das Bild anschaut, scheint es sich um eine Art Pultordner oder Wiedervorlage zu handeln, die es in Deutschland in fast jedem Büro gibt.

  2. Sabine says:

    ^^ ich hab sowas zu Hause. Registertabs von 1-31 und dahinter Aktenhüllen, in die ich alles stecke, was an dem Tag anfällt. z.B.am 02.10. die Theaterkarten für Otto. Läuft ähnlich wie GTD, Monatsregister für Jan-Dez (01-12), dann die Tagestabs 01-31 für den Laufenden Monat dahinter. Am 27.09. liegen dann die Register 27-30 hinter September, die Register und Hüllen 01-26 schon hinter Oktober. Ich komm damit ganz gut zurecht. Geht aber auch mit Hängemappen im Kasten genauso.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>