Archiv für » November 24th, 2012«

Bei Refinery 29 fand ich Keep In Touch: 11 Killer (Local) Correspondence Ideas. Startet die “Slideshow” und klickt euch durch elf schöne Notizzettel, mit denen eine handschriftliche Nachricht an einen lieben Menschen doppelt so viel Spaß macht.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Kurzmeldungen  Tags: ,

Gourmet Pens berichtete die Tage über das Kickstarter Projekt von Dustin Faddis. Für diejenigen unter euch, die Kickstarter nicht kennen: das ist eine Seite, auf der man Geld für eigene Projekte sammeln kann. Das Geld von von Leuten wie euch und mir. Dustin möchte Beton Stife produzieren und will dafür 10.000 USD einsammeln:

[…] The production of Engineered Concrete Pens, Buttons, & Cases. – The Contribute Project brings innovative concrete products to production. I’ve been experimenting, researching, and testing concrete mix design for five years. This last year, I’ve completely devoted all my time, financial resources, and efforts to actualize my designs. I’m literally “all in”. […]

Stifte aus Beton gibt es schon, wie ihr in Ein Stift aus Beton und in Ein Kugelschreiber aus Beton lesen konntet, aber diese Geschichte hier ist wirklich prima. Ich habe noch nie bei Kickstarter ein Projekt unterstützt und war schon oft kurz davor, doch dieses Mal versuche ich es das erste Mal. Zum Zeitpunkt, zu dem ich den Artikel schreibe, sind noch 16 Tage Zeit, Dustin zu unterstützen. Die Hälfte des Geldes hat er schon zusammen.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Bei @wortmeer fand ich den Link auf eine Art Ziehharmonika Notizbuch bzw. Kalender. Die Macher schreiben:

[…] mein bruder und ich […] haben einen taschen-kalender entworfen. auf den fotos seht ihr den dummy: eine komplexe zick-zack-broschur-heftung. jeder monat hat ein eigenes heft und jedes heft ist in einen zickzack-falz integriert. also gesamt 12 hefte mit einer wendung nach dem 6ten monat. die seiten sind blank – bis auf einen datums-stempel. die sonntage sind rot gestempelt – zur orientierung. in der fertigen […] bekommt das ding zusätzlich einen rücken aus graupappe […] und ein dickes gummiband […] die monatlichen broschüren sollen auf biotop 80g/qm gedruckt werden (creme-weiß). der zick-zack-träger ist aus 300g tonkarton (farbe nach wunsch). außen 1,5 mm graupappe (eingeschlagen auf wunsch) und ein gummiband (fest-geöst. – farbe nach wunsch) mit 2mm durchmesser. […]

Ihr werdet euch fragen, wo es den Kalender zu kaufen gibt. Und da liest man:

[…] ich führe ab sofort eine vorbestell-liste – bis 7. dezember 2012: sollten sich bis dahin ausreichend interessenten / abnehmer für das produkt gefunden haben (mindestens 30), werde ich das kalenderprojekt ‘2013’ in angriff nehmen. […]

Na dann los, werft einen Blick auf das Blog. Das Format erinnert mich übrigens sehr stark an das “Zensiert” Notizbuch von brandbook.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Fundstücke  Tags: , , ,