Archiv für » November 30th, 2012«

Hahnemühle informierte mich, dass der Hahnemühle Kunstkalender 2013 verfügbar ist. Die Motive stammen aus dem jährlich stattfindenden Malwettbewerb:

[…] „Kulinarisches” aus aller Welt macht den neuen Aquarellkalender der Hahnemühle zu einem Augenschmaus. Beim 3. internationalen Malwettbewerb galt: Das Auge isst mit. 1500 Bilder aus 22 Ländern sind eingegangen – alle gemalt auf den besten Hahnemühle-Aquarellpapieren. […]

Nächstes Jahr wird der Wettbewerb wiederholt. Dann ist das Thema “Musik”.


Zum Vergrößern bitte klicken
© mit freundlicher Genehmigung, Hahnemühle

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Hahnemühle, Kalender, Kunst

Bei Well Appointed Desk fand ich die schönen Notizbücher von French Paper (Made in the USA). Bei “French” denkt man zuerst an “Französisch” und ist irritiert vom “Made in the USA”, aber ein Blick in die Geschichte der Firma offenbart das Geheimnis: die Gründer hießen “French:

[…] Three generations of French men run the mill: Ed (4th), Jerry (5th), and Brian (6th). Over 140 years of history can be seen in the original brick walls as well as in a few turn-of-the-century (20th) machines scattered throughout the cavernous building[…]

French Paper ist eine Papiermühle bzw. ein Papierhersteller, aber wie auch andere Papierhersteller, haben sie auch eine Notizbuchserie am Markt. In der Rubrik Memo Books findet ihr einige Exemplare, die durch schon gestaltete Einbände auffallen. Etwa das Pop Ink Memo Books – Book Leaf:

[…] Each 3.5″ x 5.5″ Pop Ink memo book fits in your pocket or purse and features a decorative cover, 32 pages of premium white paper, and 4 pages of color paper. All paper manufactured with 100% green hydropower and no petroleum products by the French Paper Company in Niles, Michigan, USA. […]

Ein Set von zwei Büchern kostet 2,50 USD. Kennt jemand von euch die Bücher (wobei es ja eher Notizhefte sind)?

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

    Keine ähnlichen Artikel gefunden


Kategorie: French Paper  Tags: ,

Design Milk berichtete über Bookmarker by Simple Form Design. Auf der Homepage des Designstudios Form Design heißt es zum Bookmarker:

[…] It’s a bookmark with integrated sticky notes attached making it super easy to flag your favorite pages in a magazine or jot down a note as a reminder in a book. The long, flat marker conveniently holds your place in the book with the small pad sticking out of the top making it easy to find. And you may change your own note-markers anytime. […]

Praktisch. Rechteckig. Clever. Einfach. Gut. Und auch als Lesezeichen und Markierhilfe in Notizbüchern nutzbar.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Fundstücke  Tags: ,

Bei gizmodo las ich über einen 3D Drucker, der aus Papierstapeln seine Objekte “extrahiert”. Diese Art Drucker gibt es scheinbar schon sehr lange, aber ich habe noch nie davon gehört. Neuerdings kommt zusätzlich zum “Fräsen” auch noch das Drucken mit Farbe dazu. Aber schaut selbst in diesem vimeo Video:

[…] Introducing the Mcor IRIS, the worlds first high resolution full 3D color 3D Printer. The Mcor IRIS joins Mcor’s family of paper 3D printers and the vision of producing high quality, low cost and eco-friendly 3D prints. Now Mcor is taking their technology to the next level with a full color 3D printer using regular letter paper and specially developed Mcor inks. […]

Interessant.

Mcor IRIS, full color 3D printer from Conor MacCormack on Vimeo.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Fundstücke  Tags: , , , ,

Einen Halb-DIY Weihnachtskalender fand ich bei swissmiss, den Gutschein Adventskalender:

[…] So kannst Du für 24 Tage jeweils unterschiedliche und individuelle Gutscheine verfassen und diese ganz einfach in das dafür vorgesehene Holz stecken. Mit im Lieferumfang enthalten sind kleine vorgefertigte Gutscheine zum ausschneiden, die dann von Dir selbst beschriftet werden können. Danach rollst Du sie einfach und steckst sie in die Leiste. […]

Ihr könnt natürlich auch eigene Zettel reinstecken. Und wenn jemand aus dieser Halb-DIY Idee eine Voll-DIY Idee machen will, kann er sich einen halben Holzstamm nehmen (etwa vom Feuerholz) und mit einer Borhmaschine und einem Holzbohrer 24 Löcher reinbohren. Fertig ist der Kalender für die eigenen Rollnotizen. Prima Idee, finde ich, v.a. wenn man der Handschrift treu bleiben will. Der vorgefertigte Holzblock kostet im deutschen Online-Shop 23 EUR.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: