Tag-Archiv für » Fair «

Ich bin etwas verblüfft: ich war mir ganz sicher, dass ich schon über die Bücher von LamaLi berichtet hatte, aber ich kann den Artikel nicht mehr finden. Langsam sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Ich meine aber, dass ich LamaLi auf der Paperworld gesehen hatte.
LamaLi produziert in Nepal und legt viel Wert darauf, mit seinen Angestellten und Lieferanten umzugehen. Das wird auf der Seite sowohl in Französisch als auch in Bildern ausführlich dokumentiert. Zudem gibt es auch zwei Videos auf der Seite.

Der Katalog ist extrem umfangreich. Alleine schon der Untermenüpunkt zu Notizbüchern zeigt eine riesige Zahl an Formen, Farben und Varianten.

Leider bekommt man Detailinfos nur als professioneller Händler – und leider kann man auch nur als Händler bestellen. Die Seite ist trotzdem einen Blick wert.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

    Keine ähnlichen Artikel gefunden


Kategorie: LamaLi  Tags: , , ,

Leserin Ursula schickte mir einen interessanten Link auf „Fair trade“ Bücher aus Indien: contigo.de – „Papier in Leder gebunden“. In diesem Shop für fair gehandelte Artikel gibt es eine große Auswahl an ledergebundenen Notizbüchern, die scheinbar alle in Indien hergestellt werden. Dazu gehört auch dieses Notizbuch Leder L, Elefant, braun

Hochformat 23cm x 16cm, 96 Seiten handgeschöpftes Recyclingpapier aus Baumwollfasern. Gebunden in Rindsleder. Buchrücken mit Metallschellen verziert. Ursprung IND22 / Indien

Das Buch kostet 16,50 EUR.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Kurzmeldungen  Tags: , ,

Ethic Art ist ein Anbieter für fair gehandelte Waren aus der Dritten Welt. Der Anbieter hat auch Papierprodukte im Angebot, u.a. Notizbücher. Die Bücher werden in der Regel in sogenannten Weltläden angeboten. Aktuell gibt es dort eine Serie namens „The Wall“:

THE WALL heißt unser neues aufwändig geprägtes Büttenpier mit schwarzer, geometrischer, leicht glänzender Oberflächengestaltung. […] eher maskuline Papierserie […] Besonders liebevoll gestaltet sind das Schreibbuch A6 und das Schreibbuch 16 x 23 cm, die mit einem schwarzen Elastikband-Verschluss versehen sind

Schöne Bilder des Buches habe ich bei der Agentur Huber&Co gefunden, die den Markenauftritt von Ethic Art gestaltet hat. Hier dennoch ein Screenshot der Fairkauf Homepage, die das Produkt nicht besonders attraktiv darstellt. Bei Huber&Co werden die Produkte wesentlich größer und attraktiver dargestellt.


Zum Vergrößern bitte klicken

Falls jemand von euch einen dieser Weltläden kennt und dort auch das Buch findet, freue ich mich über einen Kommentar – das könnte die anderen Leser auch interessieren.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

    Keine ähnlichen Artikel gefunden


Kategorie: Ethic Art  Tags: