Vor ca. zwei Wochen hatte ich in Cynthias Blog journalingarts bei der Verlosung Enter to Win the Rhodia 2010 Weekly Planner Giveaway! mitgemacht und gewonnen! Cynthia kennt ihr vielleicht noch aus dem Interview mit Cynthia Niklas (deutsch), das ich vor einiger Zeit mit ihr geführt hatte.
Nun ist der DIN A6 Planner angekommen, zu dem Cynthia bereits einen Testbericht (englisch) geschrieben hatte. Hier nun mein Eindruck des Buches.

Das kleine DIN A6 Büchlein wurde von Quo Vadis für Rhodia hergestellt. Rhodia selbst ist eine französische Firma, die für ihre Notizbücher bekannt ist. Bisher habe ich noch nicht über diese Firma berichtet, werde aber bald einen Artikel angehen.
Das Büchlein macht auf den ersten Blick einen schicken Eindruck mit seinem orangenen Papierband, das entfernt werden kann. In den Einband ist das Rhodia Logo und der Schriftzug “2010″ eingeprägt – für meinen Geschmack etwas zu auffällig. Gehalten wird das Buch von einem scharzen Gummiband.


Zum Vergrößern bitte klicken

Innen gibt es pro Woche eine Dppelseite: links die Tage mit Uhrzeitangaben, rechts eine karierte Notizbuchseite. Meine Ausgabe ist in Englisch gehalten und mit ihren US-amerikanischen Feiertagen sicher auch für den amerikanischen Markt bestimmt. Hinten gibt es eine Übersicht für 2011, sowie eine Miniadressbuch; vorne gibt es eine Übersicht für 2010. Die Seiten sind in den unteren Ecken perforiert, so dass man die Ecke heraustrennen kann. Damit hat man immer mit einem Griff den aktuellen Tag zwischen den Fingern – das ist auch notwendig, denn ein Lesebändchen fehlt (übrigens auch das Kapitalband).


Zum Vergrößern bitte klicken

Der Einband ist biegsam und geschmeidig, ähnelt haptisch einem Moleskine.


Zum Vergrößern bitte klicken

Alles in allem ein angenehmes Büchlein, das für meinen Geschmack etwas zu klein ist, v.a. was den Zeilenabstand angeht. Mein Bindewerk Weekly Planner ist mir vom Format her lieber, das Papier ist besser und das Buch ist typografisch schöner gestaltet. Wer einen mobilen Taschenkalender sucht, in dem man auch Notizen machen kann, könnte sich den Rhodia Planner anschauen.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Teile diesen Artikel mit anderen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Yigg
  • Ping.fm
  • Tumblr
  • Twitter

Kategorie: Rhodia  Tags:
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
Werbung
Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>