Robert Scholten ist ein Künstler aus Melbourne in Australien. Heute morgen tweetete er einen Link auf einen neuen Blogartikel mit Notizbuchkunst.

Here are a bunch of drawings from my moleskine a few months ago. Looking back over them, it was a tough time. I sustained a back injury from playing basketball and it completely took me out of action. A lot of these drawings are done from my apartment, the place I was stuck most of the time! The rest are from a seminar that I had to attend once I got better, though still uncomfortable.

Er war wegen einer Verletzung außer Gefecht, die er sich beim Basketball zugezogen hatte – und da zeichnete er eben. Zum Beispiel Bilder wie dieses:


Zum Vergrößern bitte klicken
© Robert Scholten

Er ist vielfältig künstlerisch tätig, wie man auch in seinem flikr Konto sehen kann.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:

Teile diesen Artikel mit anderen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong.DE
  • Netvibes
  • Yigg
  • Ping.fm
  • Tumblr
  • Twitter

Kategorie: Kunst  Tags: ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
Werbung
2 Antworten
  1. Susanne Haun sagt:

    Ich mag Notizbücher wie diese sehr. In meinem ist auch eine Mischung aus Zitaten, die mir gefallen, Dinge, die ich mir merken möchte, gezeichnete Kompositionen, die in meine nächsten Bilder einfließen.
    Ich schaue gern wieder bei euch hinein
    Gruß aus Berlin Susanne

  2. Christian sagt:

    @Susanna: danke für deinen Kommentar. Wenn du mal schöne Notizbuchkunst hast, freue ich mich auch über eine Mail!

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>