Mitte Juli war ich mit Sven von kissbiz in einem Karlsruher Biergarten zu Mittag essen. Sven ist aus Karlsruhe und hat mir seine neue Notizbuchreihe kissbiz vorgestellt, die sich speziell an Notizbuchnutzer wendet, die sich mit ihrem Notizbuch selbst organisieren, etwa Aufgaben verwalten und Notizen machen. Dabei hat er mir auch zwei Exemplare seiner neuen Reihe überreicht, die ich euch heute vorstellen möchte.
Die beiden Bücher kommen in Schwarz bzw. Grau, wobei Kapitalband, Lesezeichen und Haltegummi in Orange gehalten sind. Sie sind beide ca. A5 groß und haben einen schwarzen Leineneinband und einen grauen lederartigen Einband. Das Papier ist weiß und ebenfalls orange bedruckt. Die Ecken der Bücher sind abgerundet. Jedem Exemplar liegen zwei kleine Hefte bei: eines erklärt die Philosophie der Bücher und ihre Benutzung. Das andere ist ein Einlegekalender, den man in die Froschtasche stecken und dann bei geschlossenen Buch ausgeklappt rausragen lassen kann, ohne dass er verrutscht.

Innen ist das Buch auf jeder Doppelseite gleich strukturiert. Auf der Linken Seite lassen sich Aufgabenlisten verwalten und die eigenen „ToDos“ organisieren. Dazu kann man die Aufgaben mit einer Priorität A-D versehen, kurz beschreiben, mit Uhrzeiten/Datum annotieren und ggf. auch Personenkürzel für die Delegation oder Beteiligung an der Aufgabe eintragen. Auf der rechten Seite befindet sich eine punktkarierte Seite für Notizen und Skizzen und in der rechten unteren Ecke gibt es noch eine runde Aussparung für die wichtigste Anmerkung der Seite. Es gibt keine Seitenzahlen, aber dafür kann man jeweils in der rechten oberen Ecke das Datum eintragen.

Im kissbiz Shop findet ihr das Buch für unter 15 EUR in drei Einbandvarianten. Auf der kissbiz Homepage findet ihr viele weiterführende Informationen zum System, das hinter den Büchern steckt. Ansonsten möchte ich gerne meine beiden Rezensionsexemplare an euch verlosen:

  • Die Verlosung startet 22. September 2014 und endet am 25. September 2014 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
86 Antworten
  1. Thomas sagt:

    immer noch auf der Suche, ob die Organisation besser elektronisch oder über Papier laufen würde – da wäre dieses Buch einen weiteren papierenen Versuch wert

  2. NimrodelAT sagt:

    Die sehen nett aus… da mch ich doch mal für meine Tochter mit 😉 die muss im Moment viel Planen…

    lg

  3. Thomas sagt:

    Für mich vielleicht das richtige. Hänge immer wieder zwischen digital und analog, am Schluss bleibt dann doch was liegen!

  4. Bernd sagt:

    Ich bin immer skeptisch, ob Notizbücher mit irgendwelchen Vordrucken gut sinnvoll nutzbar sind. Man macht sich ja doch zu den unterschiedlichsten Sachen Notizen. Als Projektbuch kann ich mir dieses Exemplar gut vorstellen.

  5. Michael sagt:

    Obwohl ich mich hauptsächlich über iCal & Wunderlist organisiere, wäre das für die Arbeit recht interessant … so kann man dann besser trennen

  6. Christiane sagt:

    Das schreit förmlich danach von mir ausprobiert zu werden.
    LG,
    Christiane

  7. Anna sagt:

    Finde das Design toll und die Idee super. Dazu liebe ich To-Do-Listen und freue mich jedes Mal, wenn man ein Häkchen machen kann. Würde mich sehr über den Gewinn freuen!

  8. beate sagt:

    klingt spannend. interessant ist ob man die Disziplin hat… ich hüpf in den lostopf, vielleicht kannichs ja testen (und verbloggen)

  9. Sabine sagt:

    mir gefällt: Das KiSSbiZ Notebook Papier ist auch ideal fürs Schreiben mit Füllfederhalter.

  10. L-Roy sagt:

    Liest sich interessant, auch wenn solche Vordrucke durch ihre vorgegebene Organisation an Grenzen stoßen. Ausprobieren würde ich es dennoch gerne. 🙂

  11. Björn sagt:

    Als Projektbuch wäre es ein Test Wert! Ansonsten ist das Verhältnis To Do Liste zu freiem Text zu klein.

  12. Mitch sagt:

    Ja dann versuche ich mal mein Glück 🙂 wenn ich nicht gewinne, wird kissbiz demnächst eine Bestellung im Briefkasten haben!

  13. Thomas Meyer sagt:

    Sieht sehr gut uas und für mich vor allem sehr praktisch.

  14. Uwe sagt:

    Sieht nach einem interessanten Konzept aus, nicht schlecht.

  15. Dani Albrecht sagt:

    Ich hab mir die auch schon näher angeschaut und auf meine Weihnachtswunschliste geschrieben. Aber vielleicht bekomm ich eins ja früher 😉

  16. Simon sagt:

    Ich würde gern eins gewinnen. W e Bücher gefallen mir richtig gut!

  17. Frank sagt:

    Hallo,

    ein Interessanter Ansatz, ich kann mich nicht zwischen analog oder digital entscheiden.

  18. Birgit Schultz sagt:

    Sehr durchdacht. Gefällt mir ausgesprochen gut. Folglich würde ich mich über ein Exemplar sehr freuen.

  19. Harald Görög sagt:

    sehr schöne notizbücher. ich bin immer aufs neue verwundert wie vielfältig die welt der notizbücher ist.

  20. Die Bücher sehen toll aus und es wäre auf jeden Fall einen Versuch wert.
    Danke für das Gewinnspiel.
    LG Barbara

  21. Andreas sagt:

    Na mit dem biz kann ich nicht so viel anfangen, aber bem kiss wär ich sofort dabei!

  22. Kay_ro sagt:

    Notizbücher mit Formularvordrucken? Warum nicht? Würde ich gerne mal ausprobieren.

  23. Daisy-Bates sagt:

    Vordrucke können helfen aber auch einschränken. Ich würde es gerne mal ausprobieren – einmal beruflich für ein anstehendes Projekt beruflich und vorweihnachtlich privat….

  24. Peter sagt:

    Da bin ich auch gerne wieder mit dabei! Gruß an alle, Peter

  25. Sandra sagt:

    Hallo Christian,
    die beiden sehen sehr ansprechend aus. Auch das Format wäre für mich genau passend. Daher bin ich gerne bei der Verlosung dabei.
    LG Sandra

  26. Roger sagt:

    Ich entwickle mich selber je länger je mehr zum online Worker. Trotzdem haben es analoge Tools zur Selbstorganisation in sich da hier das haptische Erleben möglich ist. Gerne würde ich die ausprobieren

  27. talinee sagt:

    Das sieht interessant aus – würde mich freuen es selbst mal auszuprobieren.

  28. Lisa sagt:

    Ja, das könnte mir gefallen! LG, Lisa

  29. Annemarie sagt:

    Hallo Christian,

    ein gut durchdachtes und strukturiertes Notizbuch das vielleicht etwas Ordnung in mein tägliches Planungschaos bringen kann.
    Mich reizt vor allem die Möglichkeit der Digitalisierung mit Evernote.

    Liebe Grüße

    Annemarie

  30. Tessa sagt:

    Das wäre ein super Geschenk, für eine Freundin, die sich mit ihrer Tages- und Aufgabenplanung schwer tut. Vielleicht klappts ja damit!

  31. Christine sagt:

    hört sich sehr interessant an. Das Notizbuch steht jetzt auf meiner Wunschliste. Sehr schön finde ich, dass es Füllertauglich ist, da ich wieder auf Füller umgestiegen bin.

  32. Sabine K. sagt:

    ICH würde das gar nicht für mich gewinnen wollen, sondern für eine liebe Kollegin, die gerade auf der Suche nach genau sowas ist, um sich und ihren Tag grad zu organisieren. Sie hat ein Haus gekauft und ist grad völlig durch den Wind…

    Liebe Grüße
    Bine

  33. Sandra sagt:

    Klingt spannend, würde ich gerne testen

  34. Claudia sagt:

    JA, auch ich würde das gerne mal ausprobieren, bis jetzt bereite ich mir einfach karierte Hefte so ähnlich vor, aber in „schön“ wäre schon „schön“.

  35. Heike sagt:

    Bin auch immer noch auf der Suche nach einer passenden Lösung für mich. Und optisch sehen sie sehr schön aus.

  36. Thomas sagt:

    Spannender Ansatz – vielen Dank für den Hinweis. Werde ich mir auf jeden Fall näher ansehen.

  37. Jim sagt:

    Yay! Darauf habe ich gewartet!

  38. Steffie sagt:

    Genau nach so etwas habe ich gesucht!
    Über eines dieser Exemplare würde ich mich sehr freuen!

  39. geisswolf sagt:

    „Count me in, Scotty“ – das würde ich gerne mal vollschreiben.

  40. Pete sagt:

    Das gefällt mir…. bekomm‘ ich es?

  41. AlexAndre sagt:

    bin dabei

  42. Hans sagt:

    Da mache ich doch gerne mit;-) Bin manchmal mit sowas recht „Unordentlich“. Kann ja mit diesen Buch nur besser werden.

  43. Silke sagt:

    Das orange ist genau meine Farbe

  44. Sven sagt:

    Wäre sicher interessant mal zu sehen, wie gut sich mit diesen Notizbüchern GTD Konzepte umsetzen lassen.

  45. Christian sagt:

    Sehr ansprechende Bücher, mit einem interessanten System. Würde es gerne mal dem Praxistest unterziehen.

  46. Andreas sagt:

    Das System sieht interessant aus. Vielleicht überzeugt es mich, endlich zu 100% meine Arbeit papierhaft zu planen. (Und Orange ist meine Lieblingsfarbe.)

  47. Friedrich sagt:

    Könnte für mich eine Alternative zu den selbstgestalten Blanko Moleskines sein.

  48. Anja sagt:

    würde ich gerne ausprobieren – ich habe immer noch die Hoffnung, dass es mir mal für längere Zeit gelingt, konsequent mit To-Do-Listen zu arbeiten

  49. Carsten sagt:

    Ein interessantes Konzept, was ich gerne einmal ausprobieren würde.

  50. Beatrice sagt:

    Sehr schicke Bücher und noch dazu aus unserer Stadt Karlsruhe! 🙂

  51. Eva sagt:

    ToDos sind immer eine Herausforderung – sowohl beim Aufschreiben als auch beim Erledigen. 😉 Ich würde eins gerne ausprobieren!

  52. Tobi sagt:

    Sehr schick! Her damit. 😉

  53. SaBineK. sagt:

    Das gefällt mir. Immer gern dabei, wenn es darum geht, Neues auszuprobieren. 🙂

  54. rainer sagt:

    Genau so eins suche ich… Am liebsten in grau

  55. moep sagt:

    Das sieht super aus, vielleicht wird es dann ja mal was mit dem Organisieren. 😉

  56. Ralph Weinhold sagt:

    Interessante Idee mit der Aufgabenliste auf der linken Seite.

  57. Klaus sagt:

    Das Chaos mit dem Füller in den Griff bekommen 🙂 Das könnte man schon einmal ausprobieren.

  58. Doreen Spillner sagt:

    Die Notizbücher sehen total interessant aus. Das wäre genau das richtige für mich, um mich endlich einmal gescheit zu organisieren.

  59. Matthias Hoffmann sagt:

    Vielen Dank für den informativen Bericht.

  60. Hans.Jürgen sagt:

    Oh, genau sowas suche ich! Vielleicht habe ich ja Glück bei der Verlosung.

  61. Baerbel sagt:

    Ach prima! Wieder mal was Neues für mich Listenmensch!

  62. Oli sagt:

    Oh ja bitte!

  63. Jutta sagt:

    Die Aufteilung gefällt mir, so ein Notizbuch wär‘ was für mich.

  64. Ute Heidorn sagt:

    Gern, ein super Tipp. Ich würde mich aber auch über einen Gewinn freuen! 🙂

  65. Claus sagt:

    Selbstorganisation, ja wer will das nicht…..

  66. Iris sagt:

    …wie immer super, vielleicht habe ich ja mal Glück 😉

  67. Das wäre genau das Richtige für mich. Mit drei Jobs zu jonglieren ist manchmal etwas mühsam. Dabei könnte es eine große Hilfe sein.

  68. Dieter sagt:

    Da ich mich tatsächlich täglich über ein Notizbuch organisiere, ist das Kissbiz optimal für mich geeignet und ich würde mich sehr darüber freuen.

  69. Petra MO sagt:

    Die sind ja wirklich hervorglänzend!!
    Viele Grüße
    Petra

  70. Berit sagt:

    Perfekt. Genau das Notizbuch, das ich suche.

  71. Judith sagt:

    Gefallen mir super! Dann drück ich mit jetzt mal selbst die Daumen! 😉

  72. Mathias sagt:

    Bei meiner krakeligen Schrift käme mir der große Zeilenabstand gelegen.

  73. Markus sagt:

    Interessante Seitengestaltung, die ich gerne ausprobieren würde.

  74. Anka sagt:

    Das Notizbuch sieht sehr interessant aus vom Aufbau. Nutze im moment 3 verschiedene die ähnlich zusammen funktionieren aber in einem Buch vereint wäre dies noch schöner.

  75. Alex sagt:

    Klingt super, würde mich auch freuen.

  76. Barbara sagt:

    da bis jetzt jeglicher Versuch von anderen, mich zu organisieren gescheitert ist möchte ich es jetzt selbst versuchen! Bitte schickt mir das passende Buch dazu! Danke! Barbara

  77. Barbara sagt:

    falls ich eben mein Email vertippt habe, hier nochmals

  78. OLALA sagt:

    Sieht gut aus. Freue mich es zu benutzen.

  79. Andreas sagt:

    Nicht nur ein Notizbuch – das ist praktisch und es gibt viel zu tun 🙂

  80. Nicole M. sagt:

    Also wenn das mal nicht das perfekte Notizbuch für den Job ist, dann weiß ich auch nicht. Super Idee und sehr schöne Ausführung!

  81. Thomas sagt:

    Tolle Idee und tolle Gestaltung. Würde mich freuen, es zu gewinnen.

  82. Petra S. sagt:

    Interessantes Layout, das würde ich gerne einmal testen 🙂

  83. Verena H sagt:

    Oh wie schön! Das Konzept klingt gut, da mache ich doch gerne mit.

  84. Carola sagt:

    oh ich liebe Selbstorganisation!!!
    🙂

  85. T. M. sagt:

    Diese Notizbücher sehen wirklich interessant aus! 🙂

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>