Archiv für die Kategorie »Einband «

In Fine Quh journals, handcrafted in Germany las ich über die edlen Ledernotizbücher der Firma quh aus Deutschland. Sie fertigt verschiedene Arten von Lederartikeln, darunter auch Notizbücher. Es gibt kleine, große und mittelgroße Notizbücher. Exemplarisch sei das Notizbuch mittel, Aqua mit gleichfarbiger Naht genannt:

[…] Mittelgroße ledergebundene Notizbücher mit austauschbarem Inhalt in der Größe 16,0 x 22,0 cm. Als Leder wird Aqua verarbeitet. Die Nahtfarbe ist farblich passend ausgeführt. Die Notizbücher werden aus hochwertigstem Feinpapier, mit aufwändiger Fadenheftung und Lezezeichenbändern in Handarbeit gefertigt. Wie alle unsere Produkte werden auch unsere Notizbücher in einer Geschenkverpackung geliefert. […]

Der Preis ist aber eher was für dickere Geldbeutel: fast 65 EUR!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


(via notcot) Corneround ist eine Designidee, die all denen gefallen wird, deren Ecken am Notizbuch regelmäßig durch Benutzung und Transport beschädigt sind:

[…] Corneround is not only used for books, it is able to preserve also all your documents such as notebooks, personal agendas, or a stack of paper attached together regardless of the paper or book sizes. Furthermore, corneround is suitable for not only preserving the books on the library, but also preventing the wear and wrinkles on the edges of the documents due to carrying in bags. […]

Die meisten Notizbücher haben heute sowieso schon runde Ecken, damit diese noch so schnell abgestoßen wirken und etwas unempfindlicher gegen Stöße werden. Mit diesem Schutz wird der Schutz noch einmal deutlich erhöht.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


 

Durch Zufall habe ich diese hübschen Notizbuchhüllen von R& L Goods entdeckt. Sie wurden in Zusammenarbeit mit dem Designstudio Piano Mobile entworfen. Es sind spezielle Hüllen für Moleskine Cahier Softcover Journals, also sehr dünn.  Die Hüllen haben ein Band, um sie zu verschließen und ein Stifthalter im Cover drin.  Wer sich eine Hülle kauft, erhält ein blanko Notizheft und einen Bleistift dazu.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Jesse von filzstück schickte mir eine Mail mit dem Hinweis auf die ungewöhnlichen Lederhüllen für Notizbücher, die bei etsy angeboten werden:

[…] Wie transportiert man stilvoll das Notiz-/Tagebuch inklusive Stift? Ohne das lästige Durchdrücken des Stifthalters beim Schreiben? Ohne das verzweifelte Suchen in den unendlichen Weiten einer Tasche nach dem Stift? [...] Konzipiert wie ein Buchschuber. Bioleder mit Wollfilz gefüttert. Die Verschlussbänder sind festgenietet; verschlossen und gesichert mit einer kleinen Gürtelschnalle. Für die Aufbewahrung des Stiftes haben wir das Leder an entsprechender Stelle eingeschnitten und den oberen Teil rund abgesteppt. […]

Knapp 70 EUR kostet das Exemplar bei etsy. Ihr könnt zusätzlich Individualisierungen anfragen. In der Mail steht dazu:

[…] Herausgekommen ist „Storyteller“ ein Notizbuch Schuber der vollkommen individualisiert werden kann. Sowohl was Größe, Leder, Filz und Farben angeht. A6, A5, A4. Kein Problem. Durch entsprechende Handarbeit und made-to-order Produktion alles abbildbar. […]

Bei flickr findet ihr tolle Fotos der Hülle. Ich finde sie sehr ansprechend und als Notizbuchschutz sehr sympathisch.


© mit freundlicher Genehmigung, media.digest

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


(via notcot). In Mieru Record with Otowa: a manga music box mechanical organ wird eine interessante Variante einer analog aufgezeichneten Geschichte gezeigt: eine Geschichte ist auf einem Papierstreifen aufgemalt, der gleichzeitig Stanzungen für eine Drehorgel enthält. Das geht digital alles eleganter, ich weiß. Aber es ist lange nicht so authentisch und verrückt wie in dieser analogen Version. Schaut euch das passende YouTube Video an.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Manchmal denkt man, dass da keine Innovation mehr im Bereich Notizbücher kommen kann. Und dann wird man aber auch immer wieder eines besseren belehrt. Das Kickstarter-Projekt unten ist eine ganz tolle Idee und ich frage mich, warum darauf noch niemand gekommen ist. Es hat den lapidaren Namen Handmade Notebook & Sketchbook & Planner for 2014 und einer der Projektleute hatte mich per Mail kontaktiert. Im Namen des Projektes bzw. des Notizbuchs wird die tolle Idee leider nicht deutlich: das Notizbuch heißt YOU. Man muss weit nach unten scrollen, um das Besondere zu finden:

[…] YOU can be taken anywhere and anytime. The handle belt and its additional components can easily be attached to the notebook that can then be worn as a bag or a waistpack. Although we are speaking just about the notebook all the time, to really have the freedom of writing something down requires you to also have something to write with. […] YOU provides a place for your pencil or pen on the handle belt. [...]

Das Notizbuch hat einen Schulterriemen und kann damit umgehängt werden. Außerdem befindet sich am Schulterriemen ein Stifthalter! Ich finde, die beiden Erweiterungen sind absolut ungewöhnlich für ein Notizbuch und eine tolle Innovation. Oder kennt einer von euch ein ähnliches Konzept? YOU.notebooks gibt es auch bei Facebook.

Ich empfehle dringend einen Blick in das Kickstarter Projekt und wünsche dem Projekt eine erfolgreiche Finanzierung!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Leser Karl schickte mir den Link auf Grove Leather Notebook Covers:

[...] The Grove Notebook cover is made in Portland, Oregon from premium vegetable-tanned leather. Compatible with Moleskine brand notebooks and completely refillable, the cover is built to last from book to book. Select an engraving from our series or create your own! [...]

Es gibt hier also nicht nur einen Ledereinband, nein, er kann auch selbst gestaltet werden. Beispiele findet ihr im Shop. Ihr könnt dort zwischen zwei Größen, zwei Lederarten und vier Papiertypen wählen. Ihr könnt aber auch den Einband alleine bestellen. Ab 39 USD ist man dabei.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Einband  Tags: , ,  3 Kommentare

Gestern hatte ich von Leser Thomas und seiner Suche nach einer iPad-Notizbuch-Kombination berichtet. Neben X47 und Roterfaden, hatte er sich das Boogpad angeschaut, das für ihn allerdings Nachteile hatte. Aktuell arbeitet er daher mit einem anderen System, der Folio Executive™ mobile Ordnungsmappe für iPad® & iPad 2 von Kensington:

[...] Schieben Sie Ihr iPad® oder iPad 2 einfach in die KeyFolio Executive Ordnungsmappe und nutzen Sie den verstellbaren Ständer, um sich das Betrachten und Lesen im Quer- oder Hochformat zu erleichtern. In die Folio Executive Ordnungsmappe passen College- oder Notizblöcke bis maximal 17,8 x 24,1cm. Außerdem bietet die Mappe Fächer für Visitenkarten, Stifte und einen Eingabestift. Die Innenbeschichtung aus Mikrofaser polstert das Display Ihres iPad und die mit Reißverschluss versehene Schutzhülle schützt iPad und Wertsachen vor dem Herausfallen. [...]

Thomas schreibt dazu:

[...] PaperScreen passt optimal als Notizbuch rein [...]

Und so sieht die Kombination aus:

Interessant finde ich, dass die iPad-Hüllen-Hersteller immer noch Produkte im Angebot haben, bei denen sich zusätzlich Notizbücher in der Hülle unterbringen lassen. Dafür scheint es doch einen Markt zu geben; was wiederum darauf hindeutet, dass es noch genügend Leute gibt, die neben dem digitalen Alleskönner weiter Stift und Papier einsetzen möchten.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Einband  Tags:  2 Kommentare

Mit Leser Thomas hatte ich vor einigen Tagen mehrere Mails gewechselt, weil er auf der Suche nach einer iPad Hülle war, die gleichzeitig ein Notizbuch beherbergen kann. X47 (er hat ein X17 im Einsatz) und Roterfaden kannte er schon und wollte mal was anderes ausprobieren. Er entschied sich für den booqbad. Davon gibt es mehrere Ausführungen mit verschiedenen Einbänden, etwa den Booqpad, black für knapp 50 USD. Für ihn hatte das booqbad allerdings einen entscheidenden Nachteil:

[...] hatte ich noch das Booqpad von booq ausprobiert [...] Ist ziemlich schick, aber das iPad kann man weder drehen noch leicht herausnehmen, ist also für meine Zwecke ungeeignet. [...]

Bei Youtube findet ihr ein Video, das das Booqbad im Einsatz zeigt.

Wie gesagt, hatte das System aber für ihn zu viel Nachteile. Deshalb verwendet er ein anderes … dazu aber in einem anderen Artikel mehr.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Einband  Tags: ,  Ein Kommentar

IPX-PRO Notebook Covers heißt das Kickstarter Projekt, bei dem man versucht, Gelder für die Produktion eines Metalleinbands als Wechseleinband für Notizbücher zu gewinnen:

[...] The problem we faced was having our notebooks, ideas, sketches, and pages continually getting winkled, bent, and warped as we carried them around with us everyday. We needed a truly protective cover that was sleek, strong, lightweight, interchangeable, and would effortless to keep all of our hard work straight without getting in the way. [...]

Es geht also darum, Notizbücher vor Verschmutzung, Einreißen und anderen externen Einwirkungen zu schützen. Das Material ist auch kein gewöhnliches Metall:

[...] 5052 Aluminum-Magnesium alloy is know to have a high fatigue strength. It is highly corrosion resistance and is typically used in industrial applications. Including aircraft fuel tanks and fuel lines. Some people might think making a cover from this strong material is overkill, but we wanted these covers to be light, sturdy, and beautiful. [...]

Und dazu gibt es auch noch das passende Notizbuch, auch wenn auf der Seite viele Marken aufgezählt werden, die in die Hülle passen. Insgesamt will das Projekt 50.000 USD einsammeln und zum Zeitpunkt, zu dem ich den Artikel schreibe, ist schon mehr als die Hälfte des Geldes zusammen.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: