Archiv für die Kategorie »emadam «

Mehr als 40 Leser wollten das Logbook von emadam gewinnen, aber leider konnte nur einer das schöne Notizheft ergattern: Katrin. Glückwunsch an die Gewinnerin!

Gleich morgen gibt es schon die nächste Verlosung von zwei weekview Kalendern. Schaut rein!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: emadam  Tags: ,  Ein Kommentar

Die emadam-Fans unter euch dürfen sich freuen, Franziska von emadam hat sich was Neues für euch ausgedacht: das Logbook.

Das Logbook ist eine Kombination aus Notizbuch und immer währendem Kalender. Jede Seite besitzt im Kopf einen kreisförmige Möglichkeit zum Markieren des Datums. Man kann Tag+Monat+Jahr durch Ankreuzen oder Anmalen markieren und der Seite so einen Datumsbezug geben. Die Markierung jeder Seite ist auch auf dem Einband in großer Darstellung zu sehen.
Das kleine Heft kostet knapp 9 EUR. Es ist ca. DIN A5 groß und hat 55 Seiten aus 120g/m² Recyclingpapier, also wahrscheinlich gut geeignet für „nasse“ Schreibgeräte wie Füller. Es wird auf Lesebändchen, Seitenzahlen und andere Spezialitäten verzichtet, was für kleine Hefte wie dieses ja üblich ist.

Der Slogan von emdam lautet „because I love paper“ und das merkt man tatsächlich: von der Gestaltung des kleinen Päckchens bis zur Verpackung des Notizbuchs ist es eine Wonne, zum Notizheft vorzudringen und dann auch darin zu blättern. Die Produkte sind sehr gut verarbeitet, sehen gut aus und fühlen sich gut an. Im Shop von emadam muss ich mich regelmäßig zurückhalten.

Es fällt mir zwar sehr schwer, aber auch dieses Rezensionsexemplar möchte ich an euch weitergeben:

  • Die Verlosung startet 11. September 2017 und endet am 14. September 2014 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Viel Erfolg!

PS: kommenden Montag plane ich schon die nächste Verlosung, denn ich habe hier noch zwei aktuelle 2018er weekview Kalender!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Franziska von emadam hat ein neues Buch geschrieben: Meine neue Buchbinderei: Noch mehr Bücher, Kästen und Alben selber machen (das erste Buch war: Meine Buchbinderei: Notizbücher, Leporellos und Alben selber machen), das sie zur Zeit in ihrem Blog verlost. Dort schreibt sie zum Inhalt

[…] Wie bereits mein erstes Buch „Meine Buchbinderei“ ist auch dieses Buch gefüllt mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen für verschiedenste Buchbinderei-Projekte. Von leichten Projekten wie der Schweizer Broschur, über mittelschwere Projekte wie das Bauen eines Schubers, bis hin zu anspruchsvolleren Projekten wie der koptischen Bindung gibt es viel zu entdecken. Neben verschiedenen Buchprojekten gibt es außerdem drei Anleitungen für verschiedene Kästen. […]

Also beeilt euch und schaut bei Franziska vorbei!

emadam_buch

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Franziska von emadam schrieb mir neulich eine Mail mit einigen Neuigkeiten. emadam kennt ihr schon aus dem Blog mit schönen und ungewöhnlichen Produkten, wie dem Track your Life Notizblock.

emadam hat nun einen eigenen Online Shop. Auf alle Fälle ist der Shop einen Besuch wert.

Besonders zu empfehlen ist der Kalender 2017, den es nur in limitierter Auflage gibt! Franziska schickte mir dazu noch Details:

[…] Eine Doppelseite zeigt zwei Wochen. Außerdem gibt es jede Menge Möglichkeiten deinen Wochenablauf einzutragen in To-Do-Listen, Einkaufslisten usw.

Darüber hinaus dient dir der Kalender als eine Art kleines Tagebuch in welchem du festhalten kannst welche Filme du gesehen oder welche Bücher du gelesen hast, was dein Lieblingszitat oder Lieblingskleidungsstück ist, welche Wünsche du hast und welche Projekte und Ziele du verwirklichen möchtest und allerhand mehr.

Auf der oberen Hälfte jeder Doppelseite befindet sich das Kalendarium. Darunter alle zusätzlichen Felder zum Ausfüllen. Für die Felder zum Ausfüllen gibt es vier Varianten, die sich abwechseln.

Das Inhaltspapier ist ein weißes Recyclingpapier in 120g/m². Der Umschlag ist aus Strukturkarton gefertigt.

Die erste Seite des Kalenders bietet eine Jahresübersicht wo alle Geburtstage markiert werden können.
Auf den letzten Seiten befindet sich Platz um Adressen einzutragen. […]

Das Papier ist also besonders stark. Trotzdem sei der DIN A5 Kalender leicht und klein, um ihn mitzunehmen. Und ein Lesebändchen hat er auch.

emadam2017kalender

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Der Notizblock zur Selbstvermessung namens „Track your life“ kam bei euch sehr gut. Jetzt hat mir emadam geschrieben, dass sie auch einen ähnlichen Kalender für 2015 gestaltet hat, der Platz für Selbstvermessungseinträge bzw. alltägliche Dinge bietet:

[…] Eine Doppelseite zeigt zwei Wochen. Neben dem aktuellen Datum, Feiertagen, Mondphasen und Kalenderwochen gibt es jede Menge Möglichkeiten deinen Wochenablauf einzutragen in To-Do-Listen, Notizen, Einkaufslisten usw.
Darüber hinaus dient dir der Kalender als eine Art kleines Tagebuch in welchem du festhalten kannst welche Filme du gesehen oder welche Bücher du gelesen hast, was dein Lieblingszitat oder Lieblingskleidungsstück ist, welche Wünsche du hast und welche Projekte und Ziele du verwirklichen möchtest und allerhand mehr. […]

Ema schreibt mir außerdem, dass sie in naher Zukunft noch weitere Kalender gestalten möchte, darunter auch ein immerwährender Kalender, den man anfangen kann, wann man möchte.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Die emadam ist Lesern des Blogs ein Begriff. Die Grafikdesignerin bietet über dawanda schon lange sehr schöne Eigenproduktionen rund um das Thema Papeterie an. Ihre neuesten Kreationen adressieren den Trend, sich selbst zu vermessen. Was normalerweise privatsphärenkritisch über „Apps“ geschieht oder über die immer häufiger anzutreffenden Fitnessarmbänder, das könnt ihr jetzt auf Papier tun. Dafür bietet emadam jetzt den Notizblock – Track your Life, DIN A4 an:

[…] Der handgefertigte Notizblock in DIN A4 gibt dir einen Überblick über all die wichtigen Dinge die man am Tag nicht vergessen sollte. […] Der Notizblock ist im Querformat angelegt und an der oberen Seite von Hand geleimt. Jeder Notizblock hat 50 Blatt und ist 21 x 29,7 cm groß. Das verwendete Papier ist Bio Top 3, ein zart cremefarbenes Papier. Als Rückwand dient Karton. Die Vorderseiten aller Blöcke sind bedruckt, die Rückseiten sind blanko. […]

Ihr könnt darauf eure Sportaktivitäten, eure Trinkaktivitäten und andere Indikatoren festhalten. Darüber hinaus gibt es mehrere optische Elemente, um den Fortschritt festzuhalten, Notizen zu machen und das eigene Leben zu planen. Sehr schöne Idee wie ich meine. Der 50-Blatt DIN A5 Block kostet weniger als 15 EUR!
In ähnlicher Manier um zum gleichen Preis gibt es den Notizblock – All important things, DIN A4, der die persönliche Tageorganisation unterstützt.


© mit freundlicher Genehmigung, emadam


© mit freundlicher Genehmigung, emadam


© mit freundlicher Genehmigung, emadam

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Erinnert ihr euch an die schönen Notizhefte von emadam? „Ema“ schrieb mir, dass sie jetzt neue Notizhefte im Angebot hat und zu Ostern einen Osterhasen Rabatt von 10 % gewährt, wenn ihr für mindestens 30 EUR online bestellt.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Die Verlosung der Emadam Notizbücher ist beendet. Die vier Gewinner lauten: Klaus, Steffi, Inga und Ute. Glückwunsch an die Gewinner. Es stehen in den nächsten Tagen und Wochen noch mindestens vier weitere Rezensionen mit Verlosungen an. Ihr könnt gespannt sein.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Franziska alias „Ema“ schrieb mir eine sehr nette Mail und erzählte mir von ihrer Liebe zu Notizbüchern. Anschließend erhielt ich zusätzlich ein Päckchen mit vielen Rezensionsexemplaren ihrer Notizhefte und einem langen handgeschrieben Brief, in dem sie mir viel über ihre Arbeit und ihre Arbeitsphilosophie erzählt.
Sie schickte mir fünf schöne Umschläge, die mit einem Faden verschlossen werden. Die Umschläge haben ein geometrisches Linienmuster und sind sehr sauber und sorgfältig gearbeitet. In ihrem Shop findet ihr die Umschläge unter dem Begriff Kordelbriefe.
In einen solchen Umschlag passt genau ein kleines Notizheft (nature notebook):

[…] Jedes Notizheft ziert ein handgezeichnetes Muster, dass in Schwarz auf den Umschlag gedruckt ist. […] Jedes Heft besteht aus 30 Blatt (= insgesamt 60 Vorder- und Rückseiten zum beschreiben) Inhaltspapier […] ist Bio Top 3, das ganz zart cremefarben ist. Die Umschläge sind aus naturfarbenem Karton […]

Die kleinen Hefte haben abgerundete Ecken und sind alle mit Faden handgeheftet. Etwa doppelt so groß wie das Notizheft sind die Golden notebooks und die Golden notebooks origami style, die eine ähnliche Ausstattung wie das kleine Heft haben.
Alle Bücher sind sehr gut und sehr präzise gearbeitet. Man merkt Ema ihre Liebe zum Detail an. Das fängt bei der aufwendigen Verpackung mit Papier an, geht über den kleinen Zettel im Innern der Bücher und reicht bis zur präzisen Verarbeitung. Hier ist definitiv jemand mit Leidenschaft am Werk. Vielleicht macht sie ja irgendwann mal Moleskine Konkurrenz.

Ihren Shop findet ihr bei dawanda unter „emadam“. Dort gibt es Notizhefte schon ab ca. 5 EUR, aber auch schöne Umschläge und Tütchen.

Ich werde gerne ein oder zwei Bücher selbst ausprobieren und einige möchte ich an euch weitergeben:

  • Die Verlosung startet 04. Juli 2013 und endet am 08. Juli 2013 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: