Tag-Archiv für » Regal «

Bei Designmilk fand ich den Link auf das tolle Regal Chuck, das die deutsche Designerin Natascha Harra-Frischkorn entworfen hat. Im Shop heißt es:

[…] Chuck is a very unique wall shelf for you beloved belongings. It´s eco friendly produced in Germany from the finest local manufacturers. You can order chuck in the original and an oiled version. […] Chuck shelving system consists of six wooden planks with two stainless steel locking collars placed at the ends. Chuck allows experiencing intermediate room, to exploit the possibilities of the elements and to design individual room. […]

Das Regal kostet in der günstigsten Variante knapp 800 EUR. Bei vimeo gibt es dieses Video, das den Einsatz des Regals zeigt:

Chuck from hafriko on Vimeo.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Regale  Tags: , , , ,

Wer ein Regal mit variabler Buchstütze sucht, sollte einen Blick auf den Regalentwurf Holdon tight von Colleen & Eric werfen (via swissmiss).

Your books are no longer in danger of toppling over. Over-sized wing-nut allows bookend to slide into place and be secured wherever it’s needed. Offered in Beech, Walnut and Oak. Water based stain and all natural Shellac finish. Aluminum cube and wingnut powdercoated

Das Regal hat einen überdimensionale Schraube, die an jeder Position entlang des Regals festgeschraubt werden kann, so dass die Bücher bis zu dieser Position nicht umkippen. Nette Idee, allerdings braucht mal unter dem Regal immer Platz zum Positionieren der Schraube …


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Regale  Tags: ,

Bei Bookshelf lese ich den Artikel Rope bridge bookshelf. Dort wird ein Regal vorgestellt, das man im Prinzip wie eine Hängebrücke konstruiert. Die Anleitung zur Konstruktion findet man bei instructables.com:

The rope bridge bookshelf lets books have a relaxed home when they’re not being read. It can be rough being opened and left in all sorts of locations during the reading process and the books have earned a nice break.

Der Erfinder heißt Ed Lewis und stellt auf seiner Homepage noch ein anderes Regal vor: das inverted bookshelf: “Instead of holding the books on top, the inverted bookshelf holds them all to the underside. “. Die Anleitung dazu gibt es ebenfalls bei instructables.com.

Foto des Rope bridge bookshelf


Zum Vergrößern bitte klicken

Foto des Inverted Bookshelf


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Regale  Tags: ,

designerblog.it mag Regale genauso gerne wie ich und daher berichten sie auch oft darüber, etwa in The Boa Shelf , gli scaffali di Tuyo Design Studio. Das Regal besteht neben den üblichen an der Wand befestigten Brettern aus Händevorrichtungen. Wie üblich kann man Bücher auf den Brettern abstellen. Die Bretter haben aber Schlitze, durch die Stoffteile hängen und Schlaufen bilden. So kann man auch in den Schlaufen unter (!) den Regalen etwas lagern. Die Idee ist von tuyo design. Wenn ihr auf die Seite geht, braucht ihr etwas Geduld. Dann auf “Works” klicken (links unten) und das Regal in den schematischen Darstellungen suchen.
Auf der Seite gibt es noch weitere schöne Entwürfe. Das ist ein Screenshot des Designstudios tuyo design


Zum Vergrößern bitte klicken

Hier ein Screenshot von designerblog.it


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Regale  Tags: ,

Der stylespion stellt das Regal “Blockshelf” von Amy Huntings vor. Auf Amys Homepage gibt es Details:

The dogma behind this product is probably quite obvious: what can you do with blocks of wood and cotton rope? Using a knot traditionally used for sailing and fishing ,you can pull the strings and the shelf will disassemble. It can easily be put together again. The wood is collected from a local timber importers waste bin in London and consists of over 20 sorts of untreated wood. This is the first result of the rope and wood experiments.

So kann man also aus Holzresten ein schönes Regal basteln: man braucht nur ein paar Bretter, Holreste, die die Bretter auseinander halten, zwei Stricke, gute Knoten und zwei sehr stabile Haken, die die Konstruktion an der Wand halten. Sehr schöne Idee, wie man “Holzbfall” weiterverwerten kann. Das Regal hat den Green Furniture Award in Schweden gewonnen. Diese Firma produziert das Regal jetzt sogar und man kann es für 500 EUR bestellen.
Hier ein Screenshot von Amys Homepage:


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Regale  Tags: , ,

stilsucht berichtet über einen sehr ungewöhnlichen Regalentwurf. Die Designer um Ein Screenshot der Sloom & Slordig haben schmale Gefächer konstruiert, die sich horizontal oder vertikal über- bzw. aneinander stellen lassen. Die Konstruktion sieht wirklich gewagt aus und für mein Dafürhalten etwas instabil. Ich hätte Angst, dass die Konstruktion wegrutscht, obgleich ich die Konstruktion als solche ansprechend finde. Die Designer schreiben:

For those familiar with the Pile Cab the concept of this design is obvious. Instead of a single frame for each book, four to seven frames have been combined. In the photos we have chosen a vertical setup, but a horizontal setup is also option.

Ein Screenshot der Sloom & Slordig Homepage:


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Regale  Tags: ,

In der Umfrage: Wo bewahrt ihr eure Notizbücher auf gaben die meisten von euch an, die Bücher im Regal zu lagern. Und wie ich von einigen von euch weiß, habt ihr mehrere Bücher gleichzeitig im Einsatz: eines für Ideen, ein Tagebuch, ein Zeichenbuch, etc. Wenn ihr ein gemütliches Sitzmöbel (vulgo: Sessel) sucht, der euch Schnellzugriff auf alle Bücher bietet, dann solltet ihr euch den Hoi Magazine chair anschauen, über den das Bookshelf Blog berichtet:

This Hoi Magazine chair is a design made for an advertisement campaign by Jules and Jeremy. More than 30 highly respected people from the Dutch press and advertisement world have been photographed in this chair for the campaign. The advertisements have been printed in marketing and ad magazines. The HOI chair is made of quality MDF finished with mat white lacquer. The seat is made of durable sky and the magazines are laying on hardened glass. […] 116 cm wide x 82 cm deep x 73 cm high

Der Entwurf stammt also von Jules and Jeremy Art Design, auf deren Seite ihr den Stuhl per Mail bestellen könnt; allerdings kann ich den Preis nirgends finden. Die anderen Möbel auf der Seite sind mit Preisen versehen und scheinen mir in Anbetracht des Designaspekts durchaus nicht überteuert. Hier ein Screenshot des Bookshelf Blog. Ein Stuhl für Bücher (und Zeitschriften) …


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Regale  Tags: , ,

Zur Aufbewahrung eurer Notizbücher findet ihr im Blog viele Regale. Vor ca. zwei Wochen sah ich in einem Laden in Gent / Belgien ein Regal, das -richtig bestückt – den Bücher ein schwebendes Aussehen gibt. Es heißt folgerichtig Umbra Conceal Grande Invisible Book Shelf:

Now your walls can appear shelf-free while still providing storage for your treasured books. With the Umbra invisible book shelf, winner of the Umbra-Pratt design competition, your books appear to float in the air. Easy to install, convenient and attractive.

Da Regal hält bis zu 9 kg (Notiz-)Bücher, die man auf der einfachen Konstruktion stapelt. Das unterste Buch muss so angeordnet werden, dass der Deckel des Einbandes in eine kleine Halterung geschoben wird, damit er nicht herunterklappt. Damit wird der untere Teil es Regales verdeckt. Die Bücher selbst verdecken die Wandhalterung, wenn man sie stapelt.
Hier ein Screenshot eines Shops, der das Regal anbietet. Am besten schaut ihr auch kurz bei kuglers.com an. Dort sieht man besser, wie das unterste Buch anordnen muss.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Regale  Tags: ,

Selektive Aufmerksamkeit oder Zufall? Regale sind gerade in Mode und ich berichtete gestern bereits über ein Regalblog und ein Tischregal. In Step in and roll over the ‘Circular Walking Bookshelf’ to access the books findet ihr eine völlig neue Form eines Regals: ein rundes Regal, in dessen Innern man laufen kann. Konstruiert hat das Wunderwerk das Designstudio David Garcia:

[…] The Archive Series are investigations on space and books. Its departure point is density and micro spaces, and a series of traditional relationships that humans have to books. Private collections have existed for centuries, but when this is added to nomadic behaviour, curious contradictions arise; this is the area studied by Archive II. How can an individual travel with it’s own library, given that books are so heavy? This is something we can all relate to when moving house. […]

Ob ich mich dem Regal reisen möchte, weiß ich nicht. Aber auch als statischer Blickfang an der Wand finde ich es unglaublich. Hier ein Screenshot des Design Studios David Garcia:


Zum Vergrößern bitte klicken

Nun der Screenshot des Design Blog, in dem ich das Regal gefunden habe.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Regale  Tags: ,

Heute hatte ich in Ein Tisch für Bücher über ein ganz spezielles Regal geschrieben. Kurz darauf bin ich auf den Blog Bookshelf gestoßen, ein Blog nur über Regale. Sehr sehens- und lesenswert:


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Regale, Webseiten  Tags: ,