In Marktführer Moleskine auf der paperworld hatte ich über meine Erfahrungen mit Moleskine auf der paperworld 2010 berichtet. Mir war auf dem Stand die Community, die Moleskine so groß macht, nicht genügend vertreten und man war mir in meinen Augen etwas zu reserviert begegnet.
Vor einigen Tagen nun wurde Moleskine auf den Artikel aufmerksam und entschuldigte sich in aller Form (die italienische Zentrale und der deutsche Distributor), dass ich auf der Messe nicht den richtigen Ansprechpartner gefunden hatte. Der Stand wurde vom Distributor betreut, was den primären „Verkaufszweck“ und den weniger sichtbaren „Community Zweck“ des Messeauftritts erklärt. Man schrieb mir zudem:

Moleskine stellt nur auf zwei Messen selbst aus, und zwar auf der Frankfurter Buchmesse und der London Bookfair

Die Entschuldigung fand ich sehr fair und hätte sie auch gar nicht erwartet. Ich frage mich, ob ein anderer Hersteller als Moleskine derartig aufmerksam und schnell reagiert hätte. Das Moleskine Marketing ist wirklich sehr gut!
Auf dem Stand hatte ich auch nach Ansichtsexemplaren der neuen „Passion“ Serie gefragt und man hatte mir gesagt, dass es keine gäbe. Natürlich hat die Zentrale diese Anmerkung aufgegriffen und mir netterweise zwei Exemplare zur Verfügung gestellt. Danke an dieser Stelle!
Was hat es mit den Moleskine Passion Büchern auf sich?

Passions: the new Moleskine collection specially designed for your life passions. Recipe, Wine, Book, Film, Music, Wellness: 6 journals to collect and organize information, comments, memories, clippings and reviews concerning your very own Passions. Each journal comes with a fully embossed cover, bearing a texture of themed illustrations

Ich hatte mir ein Recipe Journal und ein Book Journal gewünscht. Die kamen vor ein paar Tagen mit der Post:


Zum Vergrößern bitte klicken

Das Recipe Journal ist eine Art selbst zu füllendes Kochbuch und hat wie alle Bücher der Serie einen sehr schön geprägten Einband im DIN A5 Format. Die Froschtasche hat zwei getrennte Gefächer. Besonders gut gefällt mir, dass es drei Lesezeichen gibt, auch wenn diese nach meinem Geschmack 3-4 cm länger sein könnten, damit man sie besser zu fassen bekommt. Jedem Buch liegen eine Menge Aufkleber bei, sowie ein Büchlein mit der Geschichte von Moleskine. Die Bindung des Buches ist klassisch einfach wie bei allen typischen Moleskine Büchern. Die Bücher gibt es alle ausschließlich in englischer Sprache und soweit ich weiß, sind auch keine anderen Sprachen geplant.


Zum Vergrößern bitte klicken

Das Rezepte Buch von Moleskine ist mit verschiedenen Reitern für die Bereiche „appetizers, first courses, main dishes, side dishes, desserts, cocktails“ unterteilt. Sechs Reiter sind blanko und können individuell beschriftet werden. Zudem gibt es verschiedene Tabellen und einen Kalender, aus dem saisonale Speisen abzulesen sind. Die volle Beschreibung des Buches von der Moleskine Seite:

Informative pages: food calendars, food facts, measurements and conversions. 6 theme-based sections to fill in: appetizers, first courses, main dishes, side dishes, desserts, cocktails. 6 tabbed sections to personalize and 16 blank pages in which to unleash your passion’s creativity. Several adhesive labels: 80 to be used on the blank tabs, 150 with coloured icons and 12 to customize the cover. 13×21 cm 5×81/4”, 240 pages, acid-free paper.

Auf den Seiten ist das Erfassen von Rezepten mit Vordrucken vorgegeben. Man kann u.a. Schwierigkeitsgrad, Kochzeit, den passenden Wein etc. ergänzen:


Zum Vergrößern bitte klicken

Mein zweiter Wunsch war das Book Journal, in dem man sich Notizen zu gelesenen Büchern machen kann: Eigene Bewertung, Lesedatum, Zitate, Meinungen, Verlag, Sprache, etc. . Die Ausstattung ist analog zum Buch oben, allerdings liegt diesem Buch noch ein schönes Moleskine Lesezeichen bei (liegt im Foto auf dem Buch):


Zum Vergrößern bitte klicken

Das Buch ist mit alphabetischen Reitern gegliedert und bietet auch die Möglichkeit ein paar Reiter selbst zu beschriften:

Alphabetically organized sections to fill in. 6 tabbed sections to personalize and 14 blank pages in which to unleash your passion’s creativity. A free customized bookmark. Several adhesive labels: 40 to be used on the blank tabs, 150 coloured with icons and 12 to customize the cover. 13×21 cm 5×81/4”, 240 pages, acid-free paper.

Wenn man noch das Feld URL ergänzen würde, könnte man das Buch auch als Tagebuch für gelesene Blogeinträge im Internet nutzen:


Zum Vergrößern bitte klicken

Wem die Vorlagen in den Büchern nicht reichen, kann sich über Moleskine Templates weitere Varianten ausdrucken. Neben den beiden hier vorgestellten Büchern gibt es noch die Typen: Wine, Film, Music und Wellness.

Insgesamt fand ich die Zusendung der beiden Exemplare sehr aufmerksam von Moleskine. Die Idee der Bücher gefällt mir gut und ich bin mir sicher, dass diese Serie viele Anhänger finden wird – aber das zeigt auch ein regelmäßiger Blick auf meine Twitter-Filter, die ich täglich beobachte. Wenn ihr die Bücher in einem Laden seht, lohnt ein Blick auf jeden Fall.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
9 Antworten
  1. Uta sagt:

    Schön, dass sich Moleskine so aufmerksam zeigt. Ich werde mir auf jeden Fall mal das Teil für Bücher ansehen, das könnte sich für mich lohnen, da ich so viel lese, dass ich schon durcheinanderkomme ;o)
    Wofür soll denn das Buch Wellness sein? Das hat sich mir noch nicht erschlossen….

  2. Claudia sagt:

    Nett dass sich Moleskine entschuldigt hat! Ich habe am Dienstag mein Recipe-Journal bekommen und bin sehr begeistert! Jedoch könnten die Lesebänder wirklich länger ausfallen damit man nicht so viel „fummeln“ muss 😉

    lg

  3. Also zumindest die zum Download angebotenen Templates gibt es auch in deutscher Sprache!! Einfach dem Link im Artikel folgen!

  4. Wann kommen die denn in den deutschen Handel?

  5. Uta sagt:

    Marvin, ich hab sie bei Ama…. schon gesehen

  6. Christian sagt:

    @Uta, Claudia: stimmt. Ich fand die Entschuldigung wirklich sehr aufmerksam.

    @Uta: keine Ahnung, die Wellness Bücher Details habe ich mir nicht angeschaut.

    @Marvin: danke für die Info. Wäre schön, wenn es sie auch in anderen Sprachen gäbe. Ich werde mal nachfragen und dann hier einen Kommentar hinterlassen.

    @Marvin: zur Lieferung / Handel: s. Kommentar von Uta. Amazon hat sie im Angebot (ca. 17 EUR)

    @Uta: danke dir!

  7. Lu sagt:

    Stimme ich Uta und Claudia zu, wirklich eine angenehme Überaschung, dass die sich noch bei dir gemeldet haben!

  8. Sven sagt:

    Ich hab seit ein paar Wochen (bei Hugendubel liegen die schon länger rum) das „Music“ und das „Recipe“ bei mir rumliegen und wie so oft bei Moleskine-Produkten wünschte ich auch hier wieder, sie hätten eine „Bedienungsanleitung“ oder einen „Serviervorschlag“ beigepackt. Im „Music“-Journal ist zum Beispiel ein Element drin, von dem ich ums verrecken nicht weiss, wofür der gut sein soll („Music Space“ oder so ähnlich). Ähnlich gehts mir mit den City-Notebooks. Auch die nehme ich in die Hand, denke mir „Ui, toll, was man da alles ausfüllen kann…“ – aber dann frage ich mich: „Und was schreibe ich da jetzt rein?“
    Ansonsten sind die Dinger wirklich schön gemacht. Kann sie nur empfehlen! Auch wenn ich nicht weiss, ob man die Notenblätter unbedingt in das „Music“ reinpacken musste, während es doch bereits vollwertige Noten-Notizbücher von Moleskine gibt. Den Platz hätte man hier vielleicht mit anderen Elementen besser füllen können.

  9. Christian sagt:

    @Sven: danke für deinen Erfahrungsbericht. Aber wieso brauchst du eine Bedienungsanleitung. Ich denke, bei Notizbüchern gibt es kein richtig und kein falsch. Du kannst alles ausfüllen wie du möchtst und unbekannte Felder ja auch umwidmen.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>