Arwey ist werbetechnisch immer sehr prominent auf der paperworld platziert und ich habe schon einige Male über den Notizbuchhersteller aus der Türkei berichtet. Nun hat dieser Hersteller eine Neuheit im Angebot, die digitale und analoge Welt zu verbinden versucht. Ein Notizbuch, das einen USB Stick integriert hat. Nun sagt ihr sicher: alt, das kennen wir schon von Pinetti. Aber so ist es nicht. Die Idee von Arwey erlaubt es, dass man den Stick komplett entnehmen kann. Soweit ich weiß, ist der USB Stick bei pinetti am Verschluss angebracht und man muss das Notizbuch direkt an den Rechner legen, um ihn anzuschließen. Das entfällt bei Arwey.
Das Notizbuch hat 256 Seiten, wobei die letzten 16 Seiten perforiert sind. Es hat einen festen Einband und DIN A5 Größe (bzw. ist etwas größer). Das Buch gibt es mit verschiedenen Lineaturen und mit verschiedenen Einbandfarben. Anscheinend werden auch Kalender mit dem „USB Einband“ erhältlich sein. Schöne Idee, wie ich meine. Bei amazon (Werbelink) ist das Buch noch nicht verfügbar. Hier aber schon ein paar Fotos:


© mit freundlicher Genehmigung, Acar Europe GmbH


© mit freundlicher Genehmigung, Acar Europe GmbH


© mit freundlicher Genehmigung, Acar Europe GmbH

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Arwey  Tags: ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
4 Antworten
  1. Stefan Hock sagt:

    Das ist doch wieder typisch Notizbuchblogger 😉
    Lässt sich lang und breit darüber aus, welche Masse das Buch hat. Aber welche Kapazität hat der Stick?

  2. Patrick sagt:

    Hallo,

    das Buch wurde von uns auf der PSI letzte Woche vorgestellt und das Feedback war super ! Somit ist es aktuell bereits dem Werbehandel zugänglich, die es den Marketingentscheidern in Unternehmen vorlegen, die Werbeartikel beschaffen. Auf der Paperworld stellen wir es kommende Woche der pbs-Fach- und Großhandel vor.

    Der Stick ist ein Klasse A-USB mit TLC Speicher, die Übertragungsraten liegen hier bei ca. 6 – 8 MB/s. Verfügbare Speicher sind 1 – 16 GB.

    Mehr Info unter http://www.acar-europe.de in den kommenden Tagen

  3. Christian sagt:

    @Stefan: ich möchte mich auf die relevanten analogen Fakten beschränken 🙂

    @Patrick: danke!

  4. Arkania sagt:

    Na das hört sich doch mal interessant an.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>