Roterfaden hat ein neues Notizheft im Angebot, das in einem ungewöhnlichem Hochformat daherkommt. Es ist das Buch „zu tun“ Roterfaden Listen:

[…] Format: 8 x 14 cm = (für einen TASCHENBEGLEITER A6) – Format: 8 x 20 cm = (für einen TASCHENBEGLEITER A5) – Fadengebunden – 80g helles Recyclingpapier + vier Seiten 80g Recyclingpapier rosa – 40 Seiten – Peroration der Innenseiten an der langen gebunden Seite – 100% MADE IN GERMANY […]

Mein Buch hat ein halbes A5-Format. Es ist sehr dünn gehalten, hat einen schönen Einband (genäht, Roterfaden Stempel, einfacher Aufdruck) und nur wenige Seiten. Vorne und hinten gibt es rosa Seiten, dazwischen Recyclingpapier. Alle Seiten sind perforiert und können herausgetrennt werden. Das Heftchen kann für Aufgabenlisten, ToDO-Listen, Einkaufslisten und alle anderen Arten von Listen verwendet werden. Das kleinere Format gibt es für unter 3 EUR!

Ich möchte das schöne Stück an euch weitergeben:

  • Die Verlosung startet 19. Juni 2014 und endet am 21. Juni 2014 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Sagt mir im Kommentar, welche Listen ihr damit erfassen werdet
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
39 Antworten
  1. Stefan Stappert sagt:

    Ich würde sehr gerne gewinnen um Listen im Büro anlegen zu können.

    VG
    Stefan

  2. millicent sagt:

    Ich muss da ein Feuer zu verlegen – ich habe noch so viel zu tun!

  3. Sandra sagt:

    An dieser Verlosung möchte ich sehr gerne teilnehmen. Bei mir liegen ständig verschiedene lose Zettel rum, auf die ich meine Listen schreibe mit Dingen, die zu erledigen sind. Dieses Buch würde zu Ordnung und Struktur beitragen.

    Liebe Grüße
    Sandra

  4. Dani Albrecht sagt:

    Wir bauen grad – da könnte ich notieren, welche Handwerker ich kontaktieren muss 😉

  5. Stephan sagt:

    Passt genau in meinen Taschenbegleiter und wäre etwas für meine Sabbatical-Liste.

  6. Frank sagt:

    Ich würde den gerade zu Ende gegangenen PostIt-Block damit ersetzen und all die Tasks notieren, die bei der Koordinierung der Handwerker auf unserer Baustelle so anfallen.

    Übrigens finde ich Deine regelmäßigen Verlosungen wirklich nett.

  7. Dieter sagt:

    Ich führe meine ToDo-Listen sowieso auf Papier, dafür scheint mir das kleine Buch optimal geeignet. Das möchte ich gerne ausprobieren.

  8. Sven sagt:

    Ich würde damit private und berufliche ToDos erfassen, damit ich den Überblick behalte.

  9. Philipp sagt:

    Die Planung meiner Masterarbeit könnte gut funktionieren

  10. Lena sagt:

    Daraus wird eine Wunschliste für alle zuküftigen Stift- und Papierkäufe.

  11. Hallo, unser Wohnprojekt startet in die heiße Phase – in dem ganzen Papierkram, der sich hier angesammelt hat, würde ich mich besonders über diese farbigen To-do-Listen freuen. Endlich bin ich mal rechtzeitig zu einer Verlosung dabei! Gute Zeit

  12. Thomas sagt:

    Toll zur Ideensammlung für z.B. Geschenke

    VG
    Thomas

  13. Verena sagt:

    Schönes Heftchen! Hab mich mal bei Roterfaden durchgeklickt. Werd mir die Marke merken!

    Ich führe gerne Listen. Ob nun für meinen Blog oder generelle To Do-Listen.

  14. Toby sagt:

    Tägliche ToDos, die nicht archiviert werden müssen, würde ich darin sammeln.

  15. Elli R. sagt:

    Ich schreibe seit langem to dos aber bisher auf irgendwelchen schmierzetteln- würde mich quasi sehr freuen 🙂

  16. ThomasM sagt:

    klassische ToDo-Listen

  17. Markus sagt:

    Praktisch und schön, wie immer bei Roterfaden.

  18. rainer sagt:

    Das Format ist ideal für mein Bullet Journal 🙂

  19. Daisy-Bates sagt:

    Im August habe ich Urlaub daheim – und schon jetzt manche Idee, was ich dann endlich machen könnte. Dafür wäre das Buch natürlich schön. Aber auch besondere Einkaufslisten – zum Beispiel für meinen veganen Einkaufsladen, zu dem ich nur einmal im Monat den weiten Weg zurücklege – können hier angelegt werden.
    Alles in allem: ich hätte mehr Ideen, als das Büchlein Seiten hat 😉

    Daisy-Bates

  20. Helmar sagt:

    Für meine Projekt-ToDo-Listen. Normalerweise verwende ich dafür lose, längshalbierte A4-Blätter. Aber ein schickes, platzsparendes Heftchen, das alles an einem Ort zusammenhält? Haben wollen! 🙂

  21. Jutta sagt:

    Zu tun habe ich eine Menge. Fehlt nur noch das „Zu tun“-Notizbuch.

  22. Silke sagt:

    Mein Mann liebt seine Listen, aber mit so einem tollen Listenbuch werden seine To-Dos doch gleich noch viel ansehnlicher. Also würde ich ihm das gerne gewinnen. Oder ich behalte es selbst. Ich finde Listen auch geil 😀

  23. Silke sagt:

    Ein sehr schönes Format bestens für eine todo Liste, mal sehen ob auch für eine ABC Liste

  24. schmidt_h sagt:

    Ich hätte dieses Teil suuuupergern – ohne To-do-Listen kann ich nicht leben – jeden Tag schreibe ich mindestens eine — und fühle mich ohne Liste geradezu amputiert …
    Außerdem bin ich ein Fan von Papier – egal in welcher Form..

    Ich drücke mir einfach mal die Daumen ..

    H.Schmidt

  25. Carola sagt:

    Oh, ich würde alle meine Listen damit führen: Blogideen, Kreatives ausprobieren, Buchwunschlisten, Ideen für Flachwitzskizzen und natürlich die Liste meiner ganzen Listen 🙂

  26. Mit kleinen Kindern schreibt man irgendwie ständig Listen damit nix vergessen geht. Das Heft sieht sehr schön aus und würde gut zu meinem Taschenbegleiter passen der gerade leer ist.
    Danke für die schöne Verlosung.
    Lieben Gruß | Barbara

  27. Michael sagt:

    Das nenne ich einmal eine gute Idee … sowas ließe sich bei mir in der Kanzlei sicher gut verwenden.

  28. Hari sagt:

    Ich hätt’s einfach gern ;))))
    Lg
    Hari

  29. Thomas sagt:

    Gefällt mir gut. Würde ich gerne gewinnen.

  30. Andreas sagt:

    Ich würde das Heftchen nutzen, um mir neue Forschungsideen zu notieren, die mir unterwegs kommen. Die kann ich dann später in Ruhe ausprobieren und muß sie mir nicht mehr merken.

  31. Christian sagt:

    Mein altes Buch ist fast voll, von daher kommt das gerade sehr passend. 🙂

  32. Nicole sagt:

    Super ToDoListe.
    Währe für mich ein perfekter Begleiter für das neue Schuljahr.

  33. Inga sagt:

    Herrliche Idee und eine gute Ergänzung zu meinem Taschenbegleiter. Für eine Einkaufsliste wäre mir das „Heft“ allerdings zu schade. Dann schon eher für die täglichen und wöchentlichen Aufgaben.

  34. Ralf sagt:

    Gefällt mir – Versuchen will ich es …

  35. Beatrice sagt:

    Ich würde es für die Hochzeitsvorbereitungen nutzen. Im Moment habe ich auf unterschiedlichen Zetteln angefangen. Es wäre also perfekt für mich 🙂

  36. Melanie sagt:

    In unserem Haus ist so viel zu tun, bis es endlich einigermaßen fertig sein wird, da wollte ich eh schon mal einiges aufgeschrieben haben. Das Heftchen wäre ja auch perfekt für unterwegs, da kann ich gleich aufschreiben, wenn die Idee noch frisch ist.
    Ich würd mich sehr freuen…

  37. Matze sagt:

    Eine tolle Verlosung!
    Ich würde damit meine Kühlschrankinhaltsliste pflegen – im meinen Kühlschrank herrscht ein solches Durcheinander, dass ich nie weiß. was ich noch zum Essen habe.

  38. Gabo sagt:

    Ich würde mir eine Liste machen, die meine sportlichen Aktivitäten erfaßt, außerdem alles was ich esse, inklusive Kalorien – und könnte mir so einen tollen Ernährungsberater bauen…

  39. moods sagt:

    Moin,

    im Moment ist das große Aufräumen im Haus angesagt.
    Das geht nur mit Listen, da man immer wieder Macken sieht, die man gerade nicht angehen kann.
    Dafür wäre es geeignet, wenn ich durch bin wäre auch das Heft durch.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>