Archiv für die Kategorie »Roterfaden «

Schon ein paar Tage her, die Verlosung der “zu tun” Aufgabenliste von Roterfaden. Die Verlosung ist beendet und gewonnen hat der Kommentar von Stefan. Glückwunsch!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Roterfaden hat ein neues Notizheft im Angebot, das in einem ungewöhnlichem Hochformat daherkommt. Es ist das Buch “zu tun” Roterfaden Listen:

[…] Format: 8 x 14 cm = (für einen TASCHENBEGLEITER A6) – Format: 8 x 20 cm = (für einen TASCHENBEGLEITER A5) – Fadengebunden – 80g helles Recyclingpapier + vier Seiten 80g Recyclingpapier rosa – 40 Seiten – Peroration der Innenseiten an der langen gebunden Seite – 100% MADE IN GERMANY […]

Mein Buch hat ein halbes A5-Format. Es ist sehr dünn gehalten, hat einen schönen Einband (genäht, Roterfaden Stempel, einfacher Aufdruck) und nur wenige Seiten. Vorne und hinten gibt es rosa Seiten, dazwischen Recyclingpapier. Alle Seiten sind perforiert und können herausgetrennt werden. Das Heftchen kann für Aufgabenlisten, ToDO-Listen, Einkaufslisten und alle anderen Arten von Listen verwendet werden. Das kleinere Format gibt es für unter 3 EUR!

Ich möchte das schöne Stück an euch weitergeben:

  • Die Verlosung startet 19. Juni 2014 und endet am 21. Juni 2014 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Sagt mir im Kommentar, welche Listen ihr damit erfassen werdet
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Zwei von euch haben einen Roterfaden Lehrerkalender gewonnen. Danke an alle für eure Teilnahme! Dieses Mal haben die Kommentare von Iselin und Leroy. Glückwunsch an die Gewinner.

Heute endet auch noch die Verlosung der Sigel Kalender. Und als nächstes sind wahrscheinlich paperblanks Kalender dran.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Den Lehrerkalender von Roterfaden kennt ihr aus den letzten Jahren. Beate von Roterfaden hat mir nun ein aktuelles Exemplar zur Ansicht geschickt. Der Kalender hat einen orangenen Einband. Der Buchrücken ist noch unverändert und sieht so aus wie auf dem Foto im Artikel von 2012. Er startet am 28. Juli 2014 und geht bis 02. August 2015. Vorne sind Feiertage und Ferien für alle Bundesländer eingetragen. Danach folgen einige Seiten zum Eintragen von Stundenplänen. Dann folgen einige Seiten mit dem Notenteil. Insgesamt sind sowohl die Vorlagen für Stundenpläne als auch der Notenteil nur grob mit Linien gerastert und wenig beschriftet, so dass man einige Freiheiten in der Nutzung hat. Der Kalender kommt in altbewährter Manier mit einer Jahresleiste im Kopf, in der der aktuelle Monat schwarz markiert ist. Auf einer Doppelseite hat eine Woche Platz, wobei jeder Tag eine Spalte hat und Samstag und Sonntag sich eine Spalte teilen. Jeder Tag ist in 10 Abschnitt untergliedert, die auch von 1-10 nummeriert sind. Diese Abschnitte kann man unterschiedlich nutzen: man könnte sie als Schulstunden interpretieren oder als Aufgabenliste für den Tag. Hinten gibt es noch einige wenige Seiten für Notizen.
Im Online Shop von Roterfaden gibt es den Lehrerkalender 14/15 ab knapp 15 EUR. Beate hat aber zwei Exemplare für eine Verlosung im Notizbuchblog zur Verfügung gestellt.

  • Die Verlosung startet 07. März 2014 und endet am 09. März 2014 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Wenn ihr euch unten die Fotos anschaut, dann seht ihr, dass der Kalender gar nicht so sehr für Lehrer vorformatiert ist. Sagt mir in den Kommentaren (kein Muss, aber ihr seid ja kreativ), wozu man den Kalender mit seinem Layout noch verwenden könnte?
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift, die ich an Roterfaden für den Versand weitergeben
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Vielleicht hattet ihr es bei @_Roterfaden bei Twitter gelesen: der Saarländische Rundfunk hat einen Fernsehbeitrag über Designer im Saarland gemacht und dabei über Roterfaden und die Designs von Mädchenwahn berichtet.

Ihr findet das Video in der sr Mediathek für die Sendung “aktueller Bericht”. Der Beitrag kommt etwa ab Minute 10.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Roterfaden  Tags: ,  Ein Kommentar

Ist es eine “Krankheit” von Notizbuchliebhabern, dass Sie sich nicht entscheiden können, welches Notizbuchsystem das beste ist? Es ist schon eine Weile her, dass ich über den Taschenbegleiter von Roter Faden einen Erfahrungsbericht geschrieben habe. Nach wie vor finde ich den Taschenbegleiter toll und ich erfreue mich oft seines Anblicks.  Und doch habe ich im Alltag immer wieder festgestellt: So ganz glücklich bin ich damit nicht immer.

Warum ? Der Taschenbegleiter in A5 ist ziemlich groß. Wenn ich alles mitnehme, was ich eigentlich gerne dabei hätte (Block, Adressheft, Notizheft und Notizbuch), dann ist der Taschenbegleiter ziemlich voll und damit auch – leider – ziemlich schwer.  Genau das ist im Alltag mein Problem. Ich bin beruflich täglich auf Terminen unterwegs. Da schleppe ich schon eine Kameraausrüstung mit mir herum, natürlich eine Handtasche und dann noch einen schweren Taschenbegleiter. Meine Kollegen witzelten manchmal schon “Fährst du in Urlaub?”. Mit der Zeit hat mich das ganze selbst immer mehr aufgeregt.

Deshalb habe ich lange überlegt, ob es nicht ein kleines kompaktes System gibt. Ich hätte natürlich einen Taschenbegleiter in A6 aussuchen können, aber ich dachte mir, ich versuche ein anderes System. Also habe ich mir einen X17 gegönnt in A6.  Und was soll ich sagen ? Ich bin happy. X17 passt – schlank und rank – in jede Jackentasche und nimmt weder in einer großen Kameratasche noch in einer Handtasche viel Platz weg. Wir haben ja über beide Systeme hier im Notizbuchblog schon sehr viel berichtet. Mein Taschenbegleiter ist trotzdem immer im Einsatz und wandert auch täglich mit – von zu Hause zur Arbeit. Bei Notizbüchern bevorzuge ich nämlich persönlich nach wie vor A5, für schnelle Notizen aber A6. Also benötige ich beides ;-)

Der Taschenbegleiter  ist ideal für mein Zettelchaos, das ich einfach nur rein klemme. Diesen Vorteil bietet X17 nicht, dafür erscheint mir persönlich das Papier bei X17  besser.  Ich konnte seit meinem letzten Bericht nicht feststellen, dass die Papierqualität von Roter Faden besser geworden ist.  Aber das ist auch nicht weiter schlimm. Der Taschenbegleiter hat den großen Bonus, dass alles passt !

In Frage gekommen wäre natürlich auch noch das Midori Travellers Journal. Vielleicht probiere ich das auch noch aus, wer weiß.

Aber unterwegs bin ich neuerdings wirklich von X17 überzeugt.  Wer genauer über die Vor- und Nachteile von beiden Systemen etwas lesen möchte, sollte auf das Blog von Markus Rödder schauen. Er hat hier in einem tollen Artikel beide Systeme direkt einem Test unterzogen.

 

Wie ist das bei euch ? Habt ihr euer endgültiges System gefunden ? Tragt ihr immer ein Notizbuch mit euch herum?

 

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Es ist mal wieder Neumond und das bedeutet einen neuen Neumond-Newsletter von Roterfaden. Wie schon so oft wird auch dieses Mal wieder eine witzige Idee im Newsletter vorgestellt. Dieses Mal sind es die Typo Sterne:

[…] aus Papierresten stanzen wir wunderschöne Sterne // Jeder Stern ist ein Unikat // Bunte Papiere // Interesante Text und Bildausschnitte // Set aus 20 Sternen // drei der vier Sternformen sind gelocht. […]

Für unter 5 EUR gibt es 20 Sterne. Tolle Upcycling-Idee wie ich meine!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Der Gewinner des Postkartenkalenders steht fest. Es ist der Kommentar von Renate. Glückwunsch an die Gewinnerin! Die nächste Verlosung steht schon ins Haus.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Sehr charmant finde ich die Idee des Postkartenkalenders von Roterfaden, die mir im “Neumond”-Newsletter letzten Sonntag auffiel:

[...] 24 Tage > 24 x einem lieben Menschen schreiben. SET aus 24 Postkarten. Die Vorderseite soll und kann frei gestaltet werden. [...] An den Nagel hängen: Die gelochten Karten aus starkem Recycling Karton können vom Empfänger aufgehängt werden. Auch als Kalender in den eigenen vier Wänden können die Karten gestaltet werden. Material: starker brauner RECYCLING KARTON Format: 10,5 x 14,5 cm [...] Verarbeitung: Set aus 24 Karten // beidseitg bedruckt // an der Längsseite gelocht // mit roter Kordel gebündelt // Deckblätter aus hochwertigem Transparentpapier. [...]

Für knapp 15 EUR finde ich das eine tolle Idee für den Advent. Beate von Roterfaden schickte mir extra eine Mail und bot mir an, dass ich ein solches Set an euch verlosen kann. Und wenn ihr Bedenken habt, weil ihr zuerst Briefmarken kaufen müsst, kann ich euch beruhigen, denn Beate schreibt:

[...] Damit die Hemmschwelle zum Briefkasten auch komplett genommen wird, kann man den Artikel auch fix und fertig frankiert im Shop bestellen. Dafür haben wir schöne Sondermarken zusammengemixt. [...]

Hier also die Verlosung. Freue mich über eure Rückmeldungen zu der Kalenderidee von Roterfaden und auf eure kreativen Ideen, was man mit den Postkarten alles anstellen kann.

  • Die Verlosung startet 06. November 2013 und endet am 09. November 2013 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift, die ich an Roterfaden für den Versand weitergeben
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Roterfaden Advent Kalender Postkarten

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Beate von Roterfaden schrieb mir, dass die neuen Kalender für 2014 verfügbar sind. Im Shop könnt ihr wie immer zwischen drei Größen und zwei Layouts (Layouts gibt es auch als PDF Vorschau) wählen:

[...] > Zweisprachig: deutsch / englisch – > Jahres-, Monats- und Wochenübersicht 2014 – > Jahresleiste auf jeder Kalenderdoppelseite – > Monatskalender 2015 im Schlussteil – > Sternzeichen // Vollmond, Neumond // Schulferien // Jahreszeitenbeginn – > Feiertagsübersicht sowie Feiertage im Wochen- und Monatsteil – > fadengebunden // leichtes 70g Papier, gelblichweiß [...]

Auch dieses Jahr gibt es für den Kalender eine eigene Jahresfarbe: 2014 ist Braun die Farbe der Wahl (Hinweis: habe den Artikel am 04.08. aktualisiert)

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: