Archiv für die Kategorie »Avery Zweckform «

Wahrscheinlich haben viele von euch bei der Aktion Notizbuchtester gesucht von Avery Zweckform mitgemacht. Bei der Aktion konnte man sich als Tester für ein notizio Notizbuch bewerben.
Mein Exemplar ist schon vor einiger Zeit gekommen und ich möchte euch das Buch kurz vorstellen. Die Ringbindung hält den roten Kunststoff-Einband und den Buchblock zusammen. Das DIN A5 Buch macht einen robusten Eindruck und kann mit einem roten Haltegummi verschlossen werden. Drinnen gibt es dann den Höhepunkt des Buches, mit dem besonders geworben wird: graues 90g Papier mit weißen Linien (90 Blatt). Der Werbespruch lautet “Dunkle Linien stören – weiße nicht”. Ich bin ja ein Freund punktkarierter Bücher und finde beide Varienten ganz schön. Auf jeden Fall sind weiße Linien nicht so aufdringlich. Der erste Hersteller, bei dem ich die Idee weißer Linien gesehen habe, war Whitelines. Und dort findet an auch eine Menge interessanter Anwendungen.
Das Papier ist kariert und hat im Kopf ein Feld für Thema und Datum. Jede Seite ist gelocht und perforiert, so dass herausgetrennte Seiten in einen Ordner eingeheftet werden können. Pfiffig sind drei farbe Trennblätter aus Kunststoff, die man an einer beliebigen Stelle im Buch ein klemmen und auch verschieben kann. Damit kann man das Buch segmentieren und damit eine eigene Organisation anwenden.
Alles in allem ein robuster Begleiter, wenn man sich mit der Ringbindung anfreunden kann.

Meinem Paket lagen noch fünf kleine ca. A6 Hefte bei, die man verschenken sollte – was ich auch getan habe. Auch die Hefte hatten heraustrennbare Notizzettel in Grau mit weißen Linien.

Ich möchte das rote Buch gerne an euch weitergeben. Vielleicht hat nicht jeder von euch eines ausprobiert oder will noch ein zweites, um mehr Einlagen zur Verfügung zu haben.

  • Die Verlosung startet 06. Oktober 2014 und endet am 09. Oktober 2014 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Als Notizbuchtester gesucht waren, habt ihr den Link zu Avery sehr häufig angeklickt, weit über 100 Mal. Das hat der PR Agentur von Avery natürlich gut gefallen und so haben sie mich auf eine ähnliche Aktion für ihre Chronobook Buchkalender aufmerksam gemacht: “Jetzt kostenlos die neuen Chronobook Buchkalender testen, online bewerten und gewinnen!”. Den Hinweis auf die Aktion möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten.
Die Chronoplan Kalender haben auch eine eigene Homepage, auf der ihr euch näher über die Kalender informieren könnt, die noch ein paar Zusatzfunktionen mitbringen.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Avery Zweckform sucht sog. “Qualitätstester” für seine Notizbücher. Die Aktion ist natürlich auch ein Marketinggag und wird zur Verbreitung der Notizbücher in Blogs beitragen, aber wenn ihr Interesse an einem Test habt, könnt ihr euch unter Melden Sie sich an und werden Sie Qualitäts-Tester anmelden.

Insgesamt sollen 2000 Qualitätstester angeworben werden! Die Aktion läuft noch bis Mitte September.

Ich habe mich der Form halber mal beworben und werde weiter berichten.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Avery kennt ihr schon aus dem Blog, u.a. wegen des Notizio Notizbuchs. Nun habe ich einen Newsletter erhalten, in dem Avery seine “Chronobook” Kalender in neuen Farben ankündigt:

[…] Die Buchkalender in den Formaten A5 (140 x 215 mm) und Mini (95 x 145 mm) gehören zur Chronobook-Produktfamilie, [...] Denn die Zeitplaner der Avery Zweckform Marke Chronoplan sind die einzigen Buchkalender auf dem Markt, die die Vorteile des handlichen Buchformats mit Zeitmanagement-Elementen – millionenfach bewährt bei Chronoplan Organizern – verbinden. […]

Die Kalender gibt es in den Farben Schwarz, Weiß, Pink, Lime und Türkis.


© mit freundlicher Genehmigung, Avery

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Vor einigen Tagen hatte ich euch das neue Format der notizio Notizbücher vorgestellt. Die Verlosung ist beendet und mein Rezensionsexemplar geht an Denova. Glückwunsch!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Zuerst erhielt ich vor einige Zeit eine Pressemeldung von Avery Zweckform, dass die Notizbuchreihe “Notizio”Nachwuchs bekommen hat: ein A6-Format:

[…] Das „notizio“ im kompakten A6-Pocket-Format macht Schluss mit schweren Taschen. [...] Dank integriertem Stiftehalter und Einmerkband ist unterwegs alles griffbereit, mit dem Verschlussband bleiben auch lose Zettelchen an ihrem Platz. Die gebundenen Pocket-Bücher sind mit ihrem Softcover- oder Hardcover-Einband zudem besonders robust und somit gegen das kleinere oder größere Taschenchaos bestens gerüstet. […]

Das kleine Büchlein macht bis auf die Bindung ein robusten Eindruck. Lesezeichen und Haltgummi sind in Rot und kontrastieren mit dem beigen Einband. Der Stifthalter ist in Schwarz gehalten. Es gibt keine Froschtasche, keine runden Ecken, kein Kapitalband. Der Einband ist sehr steif und macht einen entsprechend robusten Eindruck. Das graue 90g Papier ist kariert. Die 80 Blatt haben keine Seitenzahlen, aber eine besondere Lineatur:

[…] Statt schwarzer Linien auf weißem Papier, machen weiße Linien auf grauem Grund das Schreiben besonders angenehm. Das hellgrau getönte Papier verhindert Blendeffekte, weiße Linien irritieren weniger als schwarze und beim Kopieren oder Scannen werden die Hilfslinien sogar nahezu unsichtbar. […]

Wem das bekannt vorkommt, der sollte sich die Whitelines Notizbücher anschauen. Die bieten die gleiche Art von Lineatur. Die notizio Bücher sollen um die 10 EUR kosten. Natürlich will ich das gute Stück an euch weitergeben, damit ihr es im täglichen Einsatz ausprobieren könnt.

  • Die Verlosung startet 19. Mai 2014 und endet am 22. Mai 2014 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Viel Erfolg !

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Der Gewinner des DIN A4 notizio Notizbuchs mit der weißen Lineatur steht fest: der Kommentar von Knut! Herzlichen Glückwunsch! Die nächste Verlosung startet übrigens morgen. Dann gibt es Notizbücher “für Frauen” zu gewinnen. Ihr dürft gespannt sein.

Hier übrigens eine notizio Werbung von Papier Fischer in Karlsruhe


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


 

Avery Zweckform lässt uns wissen, dass es etwas Neues auf dem Markt gibt: Das Notizio. Die neue Notizbuchserie gibt es spiralgebunden mit Kunststoff, spiralgebunden mit Karton, als Hardcover und als Softcover.
Wie schon in Avery Zweckform mit einem Whitelines Clone erwähnt, ist das Besondere am Buch das blassgraue Papier mit den weißen Linien. Die Idee ist 1:1 der von Whitelines nachempfunden. Die Idee ist also kopiert.
Avery hat uns nach obigem Artikel ein DIN A4 Buch zum Ausporbieren zugeschickt. Es ist ein schwarzes Hardcover Buch mit dunkelgrauem Einband, auf dem ein filigranes Muster aus hellgrauen Linien aufgedruckt ist. Beim ersten In-die-Hand-Nehmen fühlt sich der Einband glatt und werthaltig an. Besonders stechen der rote Haltegummi und das rote Lesezeichen hervor, die sich farblich deutlich vom Buch absetzen. Das Buch ist fadengeheftet und kommt ohne Kapitelband. Beim Aufschlagen fällt das helle Papier ins Auge, das mit einer weißen karierten Lineatur versehen ist. Die Lineatur bedeckt das Blatt vollständig, d.h. es gibt keinen Rand – und auch keine Seitenzahlen. Auf dem hinteren Vorsatzblatt befindet sich die Froschtasche (vorne im Buch fanden sich sechs weiße Aufkleber) und dazu noch eine sehr pfiffiges Zusatzelement, das ich so bisher noch nicht gesehen habe: links oben neben der Froschtasche (s. Foto unten) befinden sich sechs Haftreiter, die man in das Buch kleben kann. Sie lassen sich leicht aufkleben und genauso leicht wieder lösen. Zum Schluss sei auch noch die Stiftschlaufe erwähnt, die in Schwarz unter das hintere Vorsatzblatt geklebt ist.
Alles in allem ein solides Notizbuch für alle, die auf weiße Lineaturen stehen und die Vorteile (etwa beim Kopieren der Seiten) nutzen wollen.

Auch dieses Buch möchte ich selbstverständlich an euch weitergeben und starte die Verlosung mit den üblichen Regeln:

  1. Die Verlosung startet am 13. Juni 2012 und endet am 18. Juni 2012 um 18 h
  2. Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet).
  3. Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  4. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Hier noch ein paar Fotos des Buches


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

 

 

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


@iris30606 versorgt mich häufig mit guten Linktipps. Dieser hier dürfte euch besonders interessieren, denn es gibt ein kostenloses Notizbuch: Avery Zweckform bringt ein neues Notizbuch namens Notizio auf den Markt, das ähnlich wie die Notizbücher von Whitelines Papier mit weißen Linien hat:

[...] Hier sind die Linien weiß und nicht dunkel. Damit können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren und so schreiben und malen, wie Sie es wollen. Dunkle Linien stören – weiße nicht! – Keine Ablenkung durch dunkle Linien – Verbesserte Lesbarkeit – strengt die Augen weniger an – Linien werden nahezu unsichtbar beim Kopieren oder Scannen [...]

Hört sich spannend an. Auf der Homepage kann man sich einen kostenlosen Musterblock bestellen, um das “extra glatte 90g Papier” zu testen. Danke an @iris30606 für den tollen Tipp!


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Avery Zweckform  Tags:  4 Kommentare

Manche mögen es bei Notizbüchern gerne einfach. Die Notizbücher von Avery Zweckform  sind einfach und konzentrieren sich auf das Wesentliche – die Notizen.  Die Bücher haben leichte Hilfslinien und gibt es in gebundener und spiralgebundener Form zu kaufen.  Ihr könnt die Notizbücher auch als Softcover und jeweils mit Gummiband in drei verschiedenen Größen erwerben.

Einzig über den Namen könnte man ja streiten. Muss ein Notizbuch unbedingt Zweckform heißen? Notizbücher sind doch so schön.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: