Archiv für die Kategorie »Daycraft «

Daycraft ist eine bekannte Marke für die treuen Leser des  Notizbuchblog.  Immer wieder gibt es etwas Neues von Daycraft zu entdecken – so auch jetzt: Ein Notizbuch in in doppelter Version,  das von beiden Seiten benutzt  und aufgeklappt werden kann.  Wie ihr im Video erkennen könnt, gibt es das Buch in vielen Farben und Variationen.  Auf der Hersteller-Seite heißt es:

It’s the notebook inspired by how we think. The Signature Duo by Daycraft – a fully reversible, double-sided, double spined casebound notebook

Unten findet ihr Fotos und ein Video.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Ich hatte neue Daycraft Notizbücher vorgestellt. Gewonnen hat der Kommentar von Christina! Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin!

Und die nächste Verlosung kommt bestimmt :-)

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Daycraft schickte mir ein paar neue Bücher: ein Reisetagebuch und einen Kalender. Dazu noch eine A4 Dokumentenhülle aus PU-Schaum. Den Kalender mit dem bunten Buchschnitt kennt ihr schon aus älteren Artikeln. Die Mappe ist neu und eine nette Erweiterung der Produktpalette. Sie ist weich und trotzdem griffig. Allerdings passen nicht sehr viele Unterlagen hinein.

Interessant fand ich das Reisebuch. Zum einen hat es einen letterpressartigen Einband, der Projektion der Erde zeigt. Das blaue Gummiband ist auf dem Einband fixiert und wird über den Buchrücken gezogen, um das Buch zu öffnen. Damit ist es auch nicht im Weg. Der Einband selbst ist zudem eine Art Hülle um das eigentliche Buch, das allerdings auf die Hülle aufgeklebt ist. Natürlich gibt es auch ein Lesezeichen und eine Froschtasche.
Die Lineatur ist ebenfalls erwähnenswert: zuerst dachte ich, dass es sich um ein großes Raster handelt, doch dann sah ich die Gradangaben am Blattrand. Es ist ein Koordinatensystem, das man als großes Raster nutzen kann oder zum (sehr groben) Skizzieren. Daycraft schreibt über das Travel Notebook:

[...] The notebook can be readily recognized by the handy world map graphic on the cover. The pages within are protected by a tough double cardboard cover. The back cover includes a handy pocket for snippets and souvenirs. And the irreplaceable records of the owner’s epic wanderings are all held together within an elastic clasp. [...] The Daycraft MyTravel notebook contains 128 white, square-ruled pages and is available in three colour variations. [...]

Ein Moleskine-artiges Produktvideo findet ihr auch bei YouTube. Unten findet ihr ein paar Bilder der Produkte. Eines der Exemplare will ich auch wieder verlosen:

  1. Die Verlosung startet am 05. September 2012 und endet am 09. September 2012 um 18 h
  2. Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet).
  3. Wichtig: Bitte sagt mir Kommentar welches der drei Daycraft Produkt euch am besten gefällt.
  4. Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  5. Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift.
  6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Paket mit Fernweheffekt. Ich musste es sogar beim Zoll abholen, weil ein fehlender Lieferschein die Zustellung verhinderte.


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Wer von euch weiß, was in Notizbuchregel 19 steht? Genau: Notizbuchregel 19 – Keine Tassen auf dem Buch abstellen (alle Notizbuchregeln im kostenlosen Notizbuchblog E-Book). Dass man kreativ gegen diese Regel verstoßen kann, sah ich in einem Link von @iris30606. Bei designtaxi wird Pre-Stained Notebooks That Create The Illusion Of Productivity In The Office vorgestellt. Es handelt wsich dabei um ein Notizbuch von Daycraft, dessen Einband Kaffeeflecken nachahmt. Die Idee und das Buch werden in diesem Video gezeigt:

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


In Daycraft Notizbücher mit neuen Kreationen hatte ich euch neue Notizbücher aus Hong Kong vorgestellt und zwei zur Verlosung angeboten. Fast 30 Kommentare haben teilgenommen, und der Zufallsgenerator hat Bernhard und Lisamarie als Gewinner ermittelt. Herzlichen Glückwunsch! Die nächste Verlosung folgt wahrscheinlich noch diese Woche!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Daycraft  Tags: ,  Ein Kommentar

Vor einigen Wochen wechselte ich Mails mit Foreal Lee von Daycraft, da Daycraft neue Notizbücher am Markt hat. Wie schon zuvor hat mir Daycraft auch dieses Mal wieder Bücher zur Ansicht zur Verfügung gestellt. Die folgenden Links gehen übrigens auf die Daycraft Homepage, wo ihr schönere Fotos findet als meine am Ende des Artikels.
Zum einen wären da das schwarze und das weiße Buch der Gutenberg Reihe. Die Bücher haben einen weichen Einband, auf dem das Alphabet in einem bestimmten Zeichensatz eingeprägt ist, etwa Helvetica. Ansonsten typische Daycraft Ausführung, solide und pragmatisch.
Neu sind mir die Bücher der Reihe Astrology. Hier hat Daycraft auf dem Einband mit Swarovski Kristallen Sternbilder nachgebildet. Glitzert sehr schön und sicher was für Freunde der Astrologie. Der Einband ist fest und das Buch kommt in einer schmucken Geschenkverpackung daher.
Klassisch wie jedes Jahr ist der Executive Kalender. Hochformat, schönes Layout mit allerhand Zusatzinfos. Schön der Verschluss mit dem Gummi der um den Metallnagel gelegt wird.
Abgefahren ist das Slab Notizbuch, das sowohl auf dem Einband als auch im Schnitt mit Holzmaserung daherkommt. Das Buch ist mit 360 Seiten angenehm voluminös und mit seinem realistischen Einband ein Blickfang.

Weitere Infos findet ihr auch auf der Homepage von Daycraft, wo es wie gesagt auch wesentlich bessere Fotos gibt. Auf den Fotos unten seht ihr eine Auswahl der Bücher (alle außer den Gutenberg-Büchern). Und wie immer möchte ich zwei Bücher an euch weitergeben:

  1. Die Verlosung startet am 08. Dezember 2011 und endet am 11. Dezember 2011 um 18 h
  2. Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet).
  3. Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  4. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Viel Erfolg!


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Wie Foreal Lee von Daycraft mir schreibt, stellt Daycraft zur Zeit in der Ausstellung Destination: Istanbul aus:

[...] The Istanbul Foundation for Culture and Arts (IKSV) and MoMA Design Store realised a special project, titled “Destination: Istanbul”. The MoMA Design Store presented more than 100 products by prominent Turkish designers, selected by MoMA New York, on 12 May with an opening cocktail reception. The collection, which will reach a world-wide audience via the online MoMA Store, will also be available exclusively at the IKSV Design Store in Turkey, from May until the end of November 2011. [...]


Zum Vergrößern bitte klicken
With courtesy of © Daycraft


Zum Vergrößern bitte klicken
With courtesy of © Daycraft

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Wie versprochen kommt hier die vierte Geburtstagsverlosung zum zweiten Geburtstag des Blogs.
Foreal Lee von Daycraft hat mir drei neue Bücher geschickt, die die neuen Serien des Notizbuchherstellers aus Hong Kong repräsentieren.
Zwei der Bücher gehören zur “Illusion” Reihe. Auf dem Einband sind Muster aufgedruckt, die eine optische Täuschung hervorrufen – und die sind wirklich so verwirrend, dass sie noch im Foto unten wirken (ggf. vergrößern!). Wenn ihr beispielsweise auf das Bild mit den weißen Linien schaut, und zwar genau an die Schnittpunkte der weißen Linien, dann scheint es, als wären manche Schnittpunkte schwarz. Zumindest flackern Punkte in der Umgebung des Punktes, den man fixiert, schwarz auf. Wenn man dann den Fokus des Auges verändert, springen die Punkte im ganzen Bild umher. Das zweite Illusionsbild scheint auszubeulen.
Die Bücher haben eine einfache Klebebindung und sind nicht gesondert ausgestattet; so haben sie z.B. kein Lesebändchen. Das Papier ist liniert und die Froschtasche in der Optik des Einbandes gestaltet.
Das dritte Buch besitzt einen auffälligen Einband mit zwei sich kreuzenden Revolvern, die an ein altes Guns’n’Roses Cover erinnern. Das Buch hat einen weichen Einband und einen schönen roten Schnitt inkl. gleichfarbigem Vorsatzblatt – und eine sehr ungewöhnliche Beilage: Tattoos zum Selbermachen, wobei die Tattoos thematisch zum Thema Revolver-Coolness passen. Und dieses Tattoo Buch möchte ich anlässlich des Bloggeburtstags an euch verlosen. Hier die Bedingungen:

  1. Die Verlosung startet 01. Juni 2011 und endet am 03. Juni 2011 um 18 h
  2. Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet).
  3. Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  4. Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift.
  5. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Nun noch die Bilder der Bücher inkl. der Illusionen.


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Letzten Montag hatte ich eine Verlosung eines Daycraft Notizbuchs gestartet. Es wurden 47 gültige Kommentare abgegeben und mit dem agitos Zufallsgenerator habe ich den Gewinner ermittelt:

Gewonnen hat der Kommentar mit der Nummer 3 von Steffi. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Wie angekündigt hat mir Daycraft ein Päckchen mit der neuen Kollektion geschickt. Nifty von notebookstories hat scheinbar auch ein Päckchen bekommen, allerdings scheinen das die Bücher zu sein, die ich letztes Jahr bekommen habe.

Wie auch immer: in meinem Paket waren zwei Kalender und fünf Notizbücher. Die Kalender wurden gegenüber letzten Jahres wesentlich verbessert und für den europäischen Markt angepasst. Die chinesischen Schriftzeichen im Kalender sind verschwunden und nun sind auch Feiertage für Deutschland, Österreich und die Schweiz enthalten (neben 25 anderen Ländern). Dazu gibt es Infos zu vielen Ländern der Erde, Umrechnungstabellen und neben vielen weiteren Dingen so skurrile Infos wie Golfplätze, Ernährungstabellen und Geschenkvorschläge – übrigens alles im blauen Buch, das ihr unten in den Fotos seht. Das blaue Buch hat einen weichen glänzenden Einband und ist mit einem roten Lesezeichen versehen.

Unter den Notizbüchern stechen die beiden DIN A5 Bücher hervor: eines mit einem floralen Motiv auf dem Einband (eher feminin), das einen schönen Goldschnitt hat. Das andere Buch ist was für militaristische Musiker: ein Camouflage Buch, dessen Mustern aus Violinen besteht. Die beiden Bücher bestehen aus einem Einband und einem eingeschobenen Buch, das ausgetauscht werden kann! Normale DIN A5 Bücher scheinen aber nicht in den Einband zu passen – jedenfalls keines, das ich ausprobiert habe.
Alle Bücher sind solide verarbeitet, wenn auch teilweise mit Klebebindung, und haben angenehm dickes Papier. Sie sind bunt und heben sich vom schwarzen Notizbuchklassiker ab; mit diesen Büchern fällt man auf.
Leider gibt es die Bücher noch nicht bei einem deutschen Distributor, aber ich habe versucht, entsprechende Kontakte herzustellen. Bin gespannt, ob was daraus wird.

Daycraft findet ihr bei Facebook und viele weitere Bilder in meinem flickr Konto. Die komplette Kollektion könnt ihr euch bei http://www.daycraft.com.hk/ anschauen, wo ihr Form- und Farbvielfalt bewundern könnt.

Eines der Bücher möchte ich an euch verlosen (s. weiter unten). Hier zuerst ein paar Bilder:


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken


Zum Vergrößern bitte klicken

Verlosen möchte ich das Buch mit dem Goldschnitt und dem floralen Einband.

Die Regeln der Verlosung:

  1. Die Verlosung startet jetzt und endet Samstag, 18. September 2010 um 18 h
  2. Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet).
  3. Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  4. Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift.

Ich werde in den kommenden Wochen noch das ein oder andere Buch verlosen. Viel Erfolg!

Wie ihr sicher gemerkt habt, werden die Artikel weniger. Das liegt nicht an nachlassendem Interesse oder mangelnden Linktipps und Ideen, sondern daran, dass ich die kommenden Monate ein Haus renovieren muss. Da bleibt kaum noch Zeit zum Bloggen. Danke für eure Treue und euer Verständnis!

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Daycraft  Tags:  48 Kommentare