Ende letzten Jahres erreicht mich eine E-Mail aus Hong Kong von der Daycraft, die mit dem Slogan „We make your day“ wirbt. Laut Eigenauskunft sind sie „the No.1 Notebook and Diary brand in Hong Kong“. Das ist natürlich ein Wort. Man bot mir an, mir ein paar Bücher zur Ansicht zu schicken, damit ich meinem europäischen Publikum die Bücher näherbringen kann. Mir gefiel die Produktpalette auf der Daycraft Website und so sagte ich zu. Gestern kamen nun acht Bücher aus Hong Kong, zusammen mit einem freundlichen Brief und einem Katalog der Firma. Gleich vorweg: es gibt viel zu sehen und ich zeige hier nur wenige Bilder. Den Rest der Bilder findet ihr in meinem flickr Konto. Wenn jemand Details eines bestimmten Buches sehen möchte, hinterlasst einen Kommentar. Ich werde dann ein Detailfoto schießen und ergänzen.

Daycraft diaries, notebooks and planners are designed in Hong Kong and manufactured in Dongguan, China by Tai Shing Diary. Tai Sing Diary was established in 1988 and has over the years won a well-deserved reputation for getting things right. Every year we release two new Daycraft collections […]

Hinter Daycraft steckt die Firma Tai Shing Diary Ltd, die in China angesiedelt sind. Die Produktpalette von Daycraft bunt, abwechslungsreich und sehr umfangreich. Dort dürfte wirklich jeder etwas finden. Neben den klassischen Kalendern und Sketchbooks, gibt es eine Fülle verschiedener Notizbücher. Darunter sind die witzigen d-sign Bücher, von denen ihr unten ein Exemplar sehr, sowie eine Reihe von Laptop Büchern, die aussehen wie ein Laptop!

Hier der Bücherstapel, auf dem man den Buchschnitt der Bücher gut sieht.


Zum Vergrößern bitte klicken

Was eine Verpackung alles ausmacht: schön in Papierstreifen verpackt präsentierte sich das Paket. Darin in einem mit einer Seilkordel verbundenen Umschlag der Katalog – damit war er gleich wertvoller. Dazu eine Psuedorechnung auf schönem Papier und ein persönlicher Brief als Anschreiben. Die Bücher alle in Folie eingeschweißt; besondere Elemente der Bücher, die scheuern könnten, waren zusätzlich unter der Folie mit Pappe und sogar mit Schaumstoff gesichert – hier macht sich jemand Gedanken.
Nachdem die Folie entfernt war, fielen mir drei Dinge sofort auf: die Bücher haben fast alle einen sehr schönen Buchschnitt, teilweise sogar mir leichtem Text im Schnitt. Zum zweiten haben alle Bücher ein Lesebändchen. Hier ein Beispiel für einen besonders bunten Schnitt:


Zum Vergrößern bitte klicken

Keines der Bücher hat eine Froschtasche oder nur wenige ein Kapitalband. Der Vorsatz ist häufig bunt gehalten. Die Papiere reichen von weißem Papier über eine Art Recyclingpapier von dünn bis dick. Die Preise der Bücher bewegen sich zwischen 30 und 90 Hong Kong Dollar, das sind also Preise zwischen 3,50 EUR und 8 EUR! Sehr wenig für unsere europäische Notizbuchwelt, in der die Bücher praktisch nicht bekannt sein dürften, gibt es sie doch primär in Hong Kong, China und Taiwan.

Hier ein Screenshot der Homepage:


Zum Vergrößern bitte klicken

Hier eines der d-sign Bücher:


Zum Vergrößern bitte klicken

Sehr schöne Bücher, die ich natürlich größtenteils an euch verlosen werde. Ein Blick auf die Homepage des Herstellers lohnt sich allemal. Viel Spaß beim Stöbern und Danke (!) an Daycraft für die tollen Bücher.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Daycraft  Tags: ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
11 Antworten
  1. Uta sagt:

    Schön bunt sind sie in jedem Fall, der bunte Schnitt gefällt mir gut, mal was ganz anderes.

  2. anette sagt:

    Vielen Dank für den Artikel! Die Bücher sind wunderbar. Sind sie auch irgendwie in Europa erhältlich?

  3. Zebrafell sagt:

    Ich habe schnell auf der Website herumgestöbert, konnte allerdings keinen Reseller für Europa ausfindig machen. Solltest du einen finden, wäre ich dankbar für einen Link.

    Jedenfalls gefallen mir die Bücher sehr gut 😉

  4. Hab einfach per Mail angefragt, was es kosten wird ein paar Notebooks zu bestellen.
    Mal schauen, was sie sagen.

  5. Celina sagt:

    Oh, die sind ja wirklich total schööön. Ich suche ja immer noch einen neuen Kalender, aber hier sind sie entweder von langweilig bis häßlich oder einfach viel zu teuer.

  6. Violet sagt:

    …vielleicht lohnt sich ja eine Sammelbestellung? Die haben wirklich tolle Notizbücher <3
    Aber Hong Kong und Umgebung scheint mir allgemein ein geheimes Notizbuch-Eldorado zu sein. Wer auf der Paperworld in Frankfurt war, hat vielleicht gesehen, was für tolle Sachen es in Asien gibt… *seuuufz*

  7. Christian sagt:

    @Uta: der Buchschnitt ist wirklich schön

    @anette: noch nicht. Sie sollen im zweiten Halbjahr 2010 nach Europa kommen. Wie weiß ich noch nicht. Im April erhalte ich weitere Infos und werde dann drüber berichten

    @zebrafell: es gibt noch keinen Reseller. Ich mache mich kundig, wer Reseller in Europa wird (s. oben)

    @Michael: ich kann auch mal über meinen Kontakt anfragen, wenn du möchtest.

    @Celina: Kalender von DayCraft sind eher chinesisch / asiatisch gehalten, auch von der Sprache her. Soweit ich gehört habe, soll zum europäischen Markteintritt aber auch eine europäische Version kommen

    @Violet: Paperworld ist Ende Januar, dann schaue ich mir das mal an.

  8. Bettina sagt:

    Hallo!
    Danke für diesen wunderbaren Link. Die Bücher sind traumhaft. Wirklich schade, dass noch nicht online bestellt werden kann. Falls Ihr eine Sammelbestellung tätigt, lass‘ es mich wissen. 🙂

    Lieben Gruß

    Bettina

  9. Christian sagt:

    @Bettina: freut mich, dass dir der Link gefällt. Wenn es eine Bestellung gibt, lasse ich es dich wissen.

  10. Ich habe Antwort von daycraft bekommen.
    Die von mir angefragten Notizbücher kosten zwischen 10,00Us$ und 22,00US$.
    Für die insgesamt 4 Notizbücher fallen 20,00US$ Versandkosten an.

    Damit haben wir zumindest schon mal ’ne Größenordnung.

  11. Christian sagt:

    @Michael: danke. Ich hatte auch noch einmal über meinen Kontakt nachgefragt und habe eine gesonderte Adresse bekommen. Aber wenn du die Zahlen schon hast, umso besser. Danke für die Info.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>