Archiv für » April 22nd, 2010«

@Sternengarten schickt mir über Twitter regelmäßig interessante Links zum Thema Buchbinden. Falls euch diese Themen interessiert, solltet ihr @Sternengarten folgen. Der neueste Link geht auf How to bind your favorite eBooks und beschreibt, wie man ein E-Book selbst binden kann:

So you’ve downloaded an eBook. Now what? Well, if you’re a bibliophile like me, you might want to print out the ones you love. Like Curbly’s new Make It! Secondhand Chic, for example. […] Now, I could have printed it at home and rammed a staple into one of its corners, but that would have been barbaric. I could have taken it to my local Kinkos and had them print and bind it, but that would have been uninspired. Instead, I printed it at home, bound it myself and included its own beaded bookmark into the binding.

Der Artikel enthält eine Liste der benötigten Materialien und eine reich bebilderte Anleitung, die den Bericht auch “lesbar” macht für diejenigen, die in Englischnicht so sattelfest sind.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Tipps  Tags: ,

Durch den Tweet von @gloeckler, dem Gründer des Onlineshops avocadostore, bin ich auf die Bücher der Buchbinderei Rost aufmerksam geworden. Im Shop gibt es z.B. das Buch “Ginkgo”:

Das fadengeheftete Notizbuch hat 144 Blatt aus cremfarbenem Büttenpapier, das eine Grammatur von 90g/qm hat. Zur Ausstattung gehören Kapital – und Zeichenband. Der Bucheinband besteht zu 1/3 aus handbedrucktem Siebdruckpapier und zu 2/3 aus farbigem Leinen.

Das Buch ist ab 16 EUR zu haben, abhängig von der Größe. Das Buch ist in drei Farben erhältlich und hat seinen Namen von dem Ginkgo-Blatt Motiv auf dem Einband.
Die besondere Eigenschaft des avocadoshop sind seine strengen Kriterien für die Herstellung der Produkte:

Auf Avocado Store ist jeder Anbieter dazu angehalten für jedes seiner Produkte zu begründen, weshalb es bestimmte Nachhaltigkeitskriterien erfüllt. […] Alle Nutzer können die Angaben der Anbieter durch eine positive Bewertung unterstützen oder auch durch eine negative anzweifeln.

Die Kriterien lauten:

# CO₂-Sparend
# Ressourcenschonend
# Schadstoffreduzierte Herstellung
# Cradle to Cradle
# Rohstoffe aus Bioanbau
# Fair & Sozial
# Haltbar
# Recycelt & Recyclebar
# Made in Germany

Ich finde, das ist ein sehr interessantes Konzept. Schaut euch den Shop an, es gibt auch viele andere Produkte zu entdecken. Hier ein Screenshot des Avocado Shop:


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: