Archiv für » June 4th, 2011«

Erinnert ihr euch noch an das Universal-Notizbuch (Werbelink) von Reclam, das im klassischen Stil der kleinen gelben Reclam Heftchen auf den Markt kam? Jetzt hat Reclam einen Kalender für 2012 aufgelegt, der im gleichen Stil daherkommt und mit 8 EUR durchaus erschwinglich ist und im Preissegment der kleinen Heftchen liegt. Auf der Reclam Homepage heißt es dazu:

[…] Nach dem großen Erfolg des Universal-Notizbuchs kommt jetzt der Universal-Kalender – mit allem, was einen praktischen Kalender auszeichnet: Jahreskalender 2012, pro Woche eine Doppelseite mit viel Raum für Notizen; Jahresüberblicke 2012/2013; Schulferientermine – und dazu für jede Woche ein besonderer Gedanke, ein überraschendes Zitat. […]

Ich habe die kleinen Bücher auch in den Online Shop des Notizbuchblogs aufgenommen.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Reclam  Tags: , , ,

alle Bilder sind Screenshots

alle Bilder sind Screenshots

Ökologische  Notizbücher aus 100 Prozent recycletem Papier habe ich im Webshop von Grandluxe gefunden. Der große Vorteil des Einsatzes von Recyclingpapier liegt darin, dass Umwelt und Klima geschont werden. Während für die Herstellung von 3000 Seiten strahlend weißes Büropapier fast ein Zentner Holz als Rohstoff benötigt wird, kommt die Recyclingpapierproduktion ohne zusätzliche Waldrodung aus.  Für die Produktion von weißem Frischfaserpapier wird in etwa die 2,5-fache Menge an Wasser und Energie benötigt wie für die Herstellung derselben Menge Recyclingpapier.

Es heißt zwar öfters, dass Recyclingpapier die Wartungszyklen von Druckern und Kopiern verkürzen würde oder von der Verarbeitungsqualität her schlechter wäre als Frischfaserpapier, doch Studien haben längst erwiesen, dass Recyclingpapier dem aus “neuem” Zellstoff keineswegs unterlegen ist. Je nach Fabrikat hat Recyclingpapier eine Lebensdauer von 100 und mehr Jahren. Viele Unternehmen sind bereits auf Recyclingpapier umgestiegen und sind mit dem Entschluss sehr zufrieden. Recyclingpapier ist zumeist etwas dunkler / grauer als das strahlend weiße Frischfaserpapier.

Inzwischen gibt es auch viele Notizbücher auf Recylingpapier. Das Notizbuchblog hat schon über eine Menge berichtet.

alle Bilder sind Screenshots

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie: