Über atoma hatte ich mal in 2009 berichtet und seitdem gar nicht mehr. Dabei ist die Marke in Belgien sehr bekannt und wird dort sogar vom Königshaus benutzt. In einem Pressetext heißt es:

[…] Denn die typisch belgischen Copy-Books überzeugen bereits seit drei Generationen. Die Erfolgsgeschichte beginnt schon 1923, als sich ein bescheidener Familienbetrieb namens Papeteries G. Mottard in Brüssel gründet. Seit 1948 werden dort, im Herzen Europas, die vielseitigen Atoma-Notizbücher hergestellt. […] Nicht nur das belgische Königshaus nutzt Atoma seit Jahrzehnten – alle Belgier wissen um die einzigartige Funktionalität der Atoma-Struktur: Jedes Atoma Copy-Book lässt sich je nach Bedarf mit verschiedenen Lineaturen bestücken, jederzeit neu sortieren und um eigene Materialien ergänzen […]

Ab Sommer 2012 werden die atoma Produkte über die deutsche Niederlassung der holländischen Firma royalposthumus für den Fachhandel vertrieben. royalposthumus ist nach eigenen Angaben einer der größten Hersteller für Stempel, Schilder und Gravuren in Europa.
Die Farbwelten der Homepage von royalposthumus und atoma ähneln sich ebenfalls sehr. 2009 sah die Homepage von atoma farbenfroher aus, wie er am Screenshot im Artikel von damals sehen könnt.

Homepage 2012


Zum Vergrößern bitte klicken

Homepage 2009


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: atoma  Tags: , ,
Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel folgen, wenn du den entsprechenden RSS 2.0 Feed abonnierst. Du kannst eine Antwort schreiben, oder einen Trackback von deiner Seite setzen.
5 Antworten
  1. Christian says:

    Das Atoma System ist in der Praxis extrem gut. Ich nutze Atoma seit etwa 2006. Das einzige, was fehlt ist ein Ledereinband. Solche gibt es zwar von Levenger, aber sind durch Karteneinschübe etc. Zu uneben und zudem am Bindesystem mit Plastik ausgestattet. Einfach eine durchgängige Lederseite wäre perfekt.

  2. Natascha K. says:

    Hallo
    kannte das System vorher nicht und finde es gut. Ich kann leider den deutschen internet shop nicht finden hat mir jemand einen Link?

  3. Claudia says:

    Online kannst du einige ausgewählte Atoma Produkte zum Beispiel bei Manufaktum kaufen.

    http://www.manufactum.de/atoma-c194078/

  4. Bernd says:

    Hallo,

    also ich habe mir 2009 schon die Atoma Alu Ringe bei Manufactum gekauft, den Kalender nehme ich ganz frech von x17, den Locher habe ich bei ebay gebraucht gekauft. Und somit bastle ich mir mein eigenes Notizbuch oder meinen Kalender für den Schreibtisch im Büro. Das Papier von Atoma interessiert mich nicht. Ich besorge mir das für mich “passende Papier” im Schreibwarenhandel. Als Nächstes bastle ich mir einen Reiseführer für Amsterdam mit dem Atoma System.

    Danke für die Beiträge und weiter so.

Schreibe eine Antwort

XHTML: Du kannst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>