Tag-Archiv für » Metall «

Erik von eurotech schickte mir ein paar interessante Stifthalter aus Metall. Sie bestehen aus einem Clip, den man an Notizbücher oder Klemmbretter anheften kann, sowie einem dehnbaren Schlaufenband, in das der Stift geschoben wird. Angeboten werden die Halter in den drei Farben Schwarz, Gold und Silber. Es gibt zwei Größen, wobei die kleinere Größe etwa für einen normaldicken Bleistift geeignet ist. Für meinen uniball jetstream Tintenroller musste ich die große Variante nehmen. Im Gegensatz zu den Pen Loops, die man kleben muss, kann man diesen Stifthalter auch einfach wieder an einem Notizbuch entfernen und an das nächste kleben. Fast könnte man sagen, dass dieser Stifthalter eher am Stift “haftet” und man für beide eher das Notizbuch wechselt als umgekehrt.

Freundlicherweise habe ich fünf Exemplare bekommen, von denen ich drei an euch weitergeben möchte:

  • Die Verlosung startet 08. August 2016 und endet am 11. August 2016 um 18 h
  • Wer teilnehmen möchte, muss hier einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse hinterlassen (wird nicht angezeigt und nur für die Verlosung verwendet)
  • Am Ende werden alle Kommentare durchnummeriert und die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt
  • Ich schreibe die Gewinner dann an und erfrage die Postanschrift
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Die Stifthalter kosten ca. 5 EUR bei amazon.

stiftschlaufe3

stiftschlaufe1

stiftschlaufe2

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


IPX-PRO Notebook Covers heißt das Kickstarter Projekt, bei dem man versucht, Gelder für die Produktion eines Metalleinbands als Wechseleinband für Notizbücher zu gewinnen:

[…] The problem we faced was having our notebooks, ideas, sketches, and pages continually getting winkled, bent, and warped as we carried them around with us everyday. We needed a truly protective cover that was sleek, strong, lightweight, interchangeable, and would effortless to keep all of our hard work straight without getting in the way. […]

Es geht also darum, Notizbücher vor Verschmutzung, Einreißen und anderen externen Einwirkungen zu schützen. Das Material ist auch kein gewöhnliches Metall:

[…] 5052 Aluminum-Magnesium alloy is know to have a high fatigue strength. It is highly corrosion resistance and is typically used in industrial applications. Including aircraft fuel tanks and fuel lines. Some people might think making a cover from this strong material is overkill, but we wanted these covers to be light, sturdy, and beautiful. […]

Und dazu gibt es auch noch das passende Notizbuch, auch wenn auf der Seite viele Marken aufgezählt werden, die in die Hülle passen. Insgesamt will das Projekt 50.000 USD einsammeln und zum Zeitpunkt, zu dem ich den Artikel schreibe, ist schon mehr als die Hälfte des Geldes zusammen.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Einband  Tags: , ,

Ich besuche Pinterest mindestens einmal pro Woche, um die Notizbuchwelt dort zu beobachten. Die besten Pins sammele ich in meinem Pinterest Archiv. Neulich lief mir der Vintage Metal Note Holder über den Weg, eine schöne Idee für einen Notizzettelhalter. Leider ist er im entsprechenden etsy Shop ausverkauft.


Zum Vergrößern bitte klicken

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Fundstücke  Tags: , ,

Leser Gerhard schickte mir den Link auf den Beta Inkless Pen–An Axel Weinbrecht Design made in Germany:

[…] The Beta Inkless pen ( by Axel —German precision engineering) is a Bauhaus design to the max—form follows function! The Beta Inkless Pen is the most eco-green writing instrument. Use it and you will stop contributing to the grinding away of trees by sharpening away wood pencils. […]

Mit er Umwelt ist es bei dem Stift aber nicht so weit her. In der Spitze befindet sich Blei und Kinder sollten den Stift nicht benutzen. In diesem (Werbe-)Video seht ihr den Stift im Einsatz.

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Schreibgeräte  Tags: , ,

Anfang Juli hatte ich einen längeren Mailwechsel mit Nicole von sMART Ring System. Wir diskutierten Ihre Bindeinnovation. Ich bat sie, mir ein paar Sätze zu Ihrer Idee zu schreiben:

Aus Mangel an Alternativen zur herkömmlichen Drahtkammbindung hat Martemedia (Österreich) im Rahmen eines Kundenauftrages ein hochwertiges Bindesystem entwickelt, welches Stabilität, Qualität und Design in einem vereint. Da auch im Notizbuch-Sektor nebst klassischer Buchbindung und Drahtkamm-/Spiralbindung kaum Alternativen erhältlich sind, dürfte diese Neuheit eine erfrischende Besonderheit darstellen.

Das “sMART Ring System” besteht je nach Format aus einer beliebigen Anzahl von (Edelstahl-)Ringen, einem (Aluminium-) Rundstab, Abstandshaltern (O-Ringe oder Alu-Hülsen) sowie einer Verschlusskappe. Das Öffnen und Schließen ist mittels (mitgeliefertem) Imbus-Schlüssel möglich, d.h. einem Austausch von Seiten steht nichts im Wege.

Die Ringe werden durch die gelochten Seiten und Umschläge “eingefädelt” (Bindehilfe als Zubehör erhältlich), danach wird die Stabschiene lediglich durchgezogen, dabei wird Ring für Ring ein Abstandshalter eingefügt. Eine Verschlusskappe schließt das System, der Zeitaufwand beträgt ca. 5-10 Minuten. (Der Hersteller bietet ab einer Auflage von 50 Stück die komplette Fertigung an)

Nebst klassischer 2:1, 3:1 Lochung sind unterschiedliche (Ring-) Größen/Abstände, (Eloxal-)Farbvariationen und Formate (A6 – A3) erhältlich, zudem wird eine “hauseigene” Kollektion von Notizbüchern, Alben, A4-Ordnern in Kürze auf www.smartringsystem.com vorgestellt.

Das “sMART Ring System” aus dem Hause Martemedia ist zweifelsfrei im Premium-Sektor anzusiedeln, denn aufgrund der unzähligen Personalisierungs-Möglichkeiten ist es dem Hersteller ein Anliegen, die Kunden persönlich zu betreuen. Daher wird auch ausschließlich mit lokalen Zulieferfirmen zusammengearbeitet.  Je nach Auflage und Sonderanfertigung ist, das beim deutschen Patentamt angemeldete “sMART Ring System”, ab ca. EUR 50,00 erhältlich.

Vertriebsinteressenten mögen sich an nmarte@smartringsystem.com wenden. Für weitere Informationen: www.smartringsystem.com (Website im Aufbau)

Nicole ist noch auf der Suche nach Herstellern, die ihr Bindeverfahren nutzen möchten. Wenn also jemand mitliest, der die technisch-futuristische Bindung (s. auch Bilder auf der Homepage) attraktiv findet, freut sich Nicole sicher über eine Mail!


Zum Vergrößern bitte klicken
© Nicole von sMART Ring System


Zum Vergrößern bitte klicken
© Nicole von sMART Ring System


Zum Vergrößern bitte klicken
© Nicole von sMART Ring System

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Einband  Tags: , ,

Nimue, die Gewinnerin des ersten HackBag, hat mir einen Link auf das Blog Closure geschickt.

After a 25 year career as an artist, metalsmith, and production jewelry designer, I became interested in the book arts. While learning about bookbinding and conservation, I found that there was very little information about book closures or hardware, and no readily available resource for clasps and bosses; so I did some research, and began to make my own.

Der Autor bloggt zum Thema Metallverschlüsse von Büchern, weil er keine passenden Angebote von Blogs im Netz gefunden hat. Er hatte also eine ähnliche Motivation wie ich mit dem Notizbuchblog. Neben Materialberichten und -rezensionen finden sich im Blog auch Anleitungen darüber, wie bestimmte Buchbindearbeiten in Zusammenhang mit Verschlüssen ausgeführt werden. Metallene Verschlüsse sind wahrscheinlich nicht jedermanns Sache, aber alleine die Idee darüber zu bloggen finde ich beachtlich und lobenswert. Solche Seiten bereichern das Einerlei im Netz.

Hier ein Screenshot des Blogs:

Ähnliche Artikel in der gleichen Kategorie:


Kategorie: Webseiten  Tags: , ,